Virtue's Last Reward

meint:
Trotz englischer Sprache ein fesselndes Krimi-Abenteuer mit dem Prinzip der Saw-Filme. Die vielen unterschiedlichen Enden laden zu mehreren Durchgängen ein.

Neue Tipps und Cheats

  1. Kurztipps
  2. Kurztipps

Bilder

Alle Bilder

Meinungen

89

27 Bewertungen

91 - 99
(17)
81 - 90
(5)
71 - 80
(4)
51 - 70
(0)
1 - 50
(1)

Detailbewertung

Grafik: starstarstarstarstar 4.0
Sound: starstarstarstarstar 4.3
Steuerung: starstarstarstarstar 4.0
Atmosphäre: starstarstarstarstar 4.6
Jetzt eigene Meinung abgeben 3 Meinungen Insgesamt

90

Jolidoli

07. Dezember 2015PS Vita: Eines der besten Spiele auf der Vita

Von (30):

Für PS Vita Besitzer ein absoluter Geheimtipp! Der Vorgänger "999" ist zwar nur für NDS erschienen, man versteht die Handlung aber auch ganz gut ohne ihn.
Dieses Spiel ist allerdings nicht für jeden geeignet, denn ca. 70% des "Spiels" besteht daraus Text zu lesen. Dementsprechend ist der wichtigste Aspekt dieses Spiels die Story. Wir wachen in einer Einrichtung auf, und können uns nur noch daran erinnern wie wir in unserem Auto mit Gas betäubt und entführt wurden.
In besagter Einrichtung treffen wir schnell auf andere Leute und schon bald bekommen wir von einem digitalen Hasen (ja, richtig gelesen) erklärt, dass wir in dieser Einrichtung ein Spiel spielen sollen, um wieder herauszukommen.
Bei diesem Spiel müssen wir uns den Weg durch verschiedene mit Rätseln gefüllte Räume bahnen. Dies sind die einzigen Gameplayabschnitte des Spiels. Meiner Meinung nach sind die Rätsel sehr gut gemacht. Im Handlungsverlauf gibt es dann weitere Abschnitte des "Spiels" in der Einrichtung, bei denen wir uns entscheiden müssen, ob wir unseren Partner betrügen oder ihm vertrauen. Diese Entscheidungen und welche Räume man im Verlauf der Handlung betritt haben starken Einfluss auf die Geschehnisse.
Da Spiel hat viele sehr unterschiedliche Enden, man bekommt alle Handlungsstränge auf einer Art Baum angezeigt, bei dem man sofort zu jeder Entscheidung springen kann. Und das Spiel ist auch so gedacht, dass man alle Enden sieht, das wahre Ende schaltet man erst zum Schluss frei. Die Storybeschreibung klingt vielleicht etwas 08/15, aber der Umfang der trotz Hasen sehr erwachsenen Handlung nimmt später viel größere Ausmaße an, es gibt viele große, unerwartete Twists und das Ende ist einfach der Wahnsinn, noch komplexer als Filme wie z.B. Inception.

10 Punkte ziehe ich lediglich dafür ab, dass einige Dialoge sich in mehreren Strängen 1 zu 1 wiederholen und man am Anfang dann oft erstmal den selben Text liest, weil zunächst nicht ersichtlich ist, ob es der selbe Dialog ist, den man schon kennt.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
Ist diese Meinung hilfreich?

91

RueMorgue

20. Mai 20133DS: Größtenteils großartig

Von (2):

Virtue`s Last Reward ist ein Spiel welches ich mir spontan gekauft habe. Der Klapptext hat mich sehr an das Manga „Doubt“ erinnert und da ich dieses ziemlich gefeiert habe, waren meine Erwartungen an das Spiel dennoch relativ hoch. Größtenteils wurden diese auch erfüllt!

Individuelle Hauptcharaktere, packende Story, schwierige 3D-Rätsel, einige Möglichkeiten das Spiel zu beeinflussen und vierundzwanzig verschiedene Enden!

Und obwohl man das Spiel beeinflussen kann, hat man keine wirkliche Kontrolle über die anderen Spielfiguren, was das ganze noch etwas realitätsnäher gemacht hat.

Auf eben diese möchte ich nochmal einmal gesondert eingehen. Es gibt neun Charaktere die in dem Spiel eine wichtige Rolle spielen und „gleichgesinnte Gefangene in der Lagerhalle“ sind. Die Charaktere sind so gänzlich unterschiedlich und alle Altersgruppen sind vertreten. Und das war was mir so gut an ihnen gefällt.

Ansonsten kann ich auch nur die Atmosphäre, die Stimmen (also die Synchronisation) und die Räume haben mir bestens gefallen.

Das einzige was ich zu bemängeln habe... es gibt zu wenig Räume, nichts das ich etwas gegen die vielen Texte gehabt hätte, aber ich hätte doch gern mehr „geknobelt“.

Also dennoch kauft euch das Spiel, wenn euch nicht stört das es auf Englisch ist!

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
Ist diese Meinung hilfreich?

75

GunnaPanda

14. April 2013PS Vita: Ein Spiel für Ausdauernde und/oder Blinde

Von (3):

Also bevor ich das Spiel heruntergeladen habe auf der Vita (kostenlos bei PS+) habe ich mir einige Reviews durchgelesen. Das Spiel wurde überall gelobt für seine tolle Story und die coolen Rätsel. Und da kann ich auch nur zustimmen. Die Story ist cool, logischerweise werde ich hier nicht davon schreiben um niemandem etwas vorwegzunehmen. Auch die Rätsel sind cool designet, aber weit entfernt vom Unmöglichen.

Jetzt könnte man denken: "Ist doch alles super!". Könnte man, wäre da nicht der Text. Dabei ist es gar nicht der Text selbst der stört, und es ist auch nicht so, dass ich nicht gerne lese, aber der Text wird einfach so verdammt langsam abgespielt bei der automatischen Wiedergabe, dass man während des Lesens einschläft. Andererseits könnte man durch wiederholtes Drücken der X-Taste den Text schneller abspielen lassen, aber dann muss man erst mal Ewigkeiten auf die X-Taste hämmern, bis es weiter geht mit dem Spielen.
Außerdem nervt es mich, dass alles noch so offensichtliche kommentiert wird. Ich sehe den Schlüssel, den ich gerade angetippt habe, dann muss der Charakter mir nicht sagen, dass ich einen Schlüssel gefunden habe! Ich bin doch nicht blind.

Für mich sinkt das Spiel durch die beiden Punkte deutlich in der Wertung nach unten, da man es nicht einfach wie einen Comic genießen kann. Wer dennoch die Story verfolgen will, kann es sich ja holen, empfehlen würde ich es aber niemandem, der nicht gerne Ewigkeiten die Tasten eindrücken will, damit mal ein wenig Text nachkommt.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
0 von 2 Lesern fanden diese Meinung hilfreich. Was denkst du?

mehr

Infos

  • Publisher: Rising Star Games
  • Genre: Adventure
  • Release:
    15.03.2013 (3DS, PS Vita)
  • Altersfreigabe: ab 16
  • EAN: 5060102953661, 5060102953777

Spielesammlung Virtue's Last Reward

Virtue's Last Reward in den Charts

Virtue's Last Reward (Übersicht)