Warriors - Legends of Troy

Neue Tipps und Cheats

  1. Cheats
  2. Trophäen
  3. Xbox Live Erfolge

Bilder

Alle Bilder

Meinungen

79

35 Bewertungen

91 - 99
(13)
81 - 90
(4)
71 - 80
(12)
51 - 70
(3)
1 - 50
(3)

Detailbewertung

Grafik: starstarstarstarstar 4.0
Sound: starstarstarstarstar 3.9
Steuerung: starstarstarstarstar 4.0
Atmosphäre: starstarstarstarstar 4.1
Jetzt eigene Meinung abgeben 1 Meinung Insgesamt

74

Manson91

21. Mai 2011XBox 360: Gute Ideen mit eher schlechter Umsetzung!

Von (147):

In Warriors übernimmt man die Kontrolle von 6 verschiedenen Kriegern, jene selbst auf dem Schlachtfeld um Troja gekämpft haben.

Die Grafik ist relativ gut, jedoch ist dies nicht so wichtig, da es uns Spielern bei diesem Spiel doch darum geht, etwas von der Geschichte zu erfahren und in Massenschlachten mit von der Partie zu sein.

Das ist auch der Fall. So kann ich gleich zu Beginn meinen Favoriten spielen: Achilles. Man stürmt auf gegnerische Heerscharen zu. Während man auf sie zuläuft, kommt Einem ein Pfeilhagel entgegen. Schnell das Schild in die Höhe strecken, sodass man keinen Treffer abbekommt. Danach weiter vor stürmen. Einer nach dem anderen fällt durch das Schwert des Helden. Blutfontänen bespritzen den Bildschirm. Finisher sind auszuführen, während der Feind unvorbereitet ist.

Der Heerführer stellt sich uns entgegen. Alle Krieger bilden einen Kreis, damit ein Zweikampf stattfinden kann. Akrobatisch kann man sich den Schwerthieben des Feindes aus dem Weg rollen. Ein Schildschlag schwächt seine Verteidigung. Der Zeitpunkt ist günstig. So durchbohrt mein Schwert seinen Bauch. Der Heerführer ist tot.

Durch jede Mission bekommt man so genannte Kleos. Diese kann man gegen größere Combos oder zur Steigerung seiner Fähigkeiten tauschen. Leider ist die Geschichte viel mehr auf den Mythos bezogen, als auf Realismus. So muss man auch Kämpfe gegen Götter bestehen. Die Geschichte bleibt interessant, jedoch merkt man, dass sie dem Film Troja ähnelt. Nach zahllosen getöteten Feinden, wird es auch langweilig. Immer dasselbe, einzig die Bossgegner bilden noch eine kleine Ausnahme. Durch den Fortschritt in der Kampagne, schaltet man jedoch Wettkämpfe frei. Hierbei sind wiederum verschiedene Aufgaben zu erfüllen.

Schade ist, dass man in den Missionen auch Kämpfer steuern muss, welche man selbst nicht mag. Jeder von ihnen kämpft unterschiedlich. Einen Gefechtsmodus sowie in Dynasty Warriors gibt es leider nicht.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
Ist diese Meinung hilfreich?

mehr

Infos

  • Publisher: THQ
  • Genre: Third Person
  • Release:
    11.03.2011 (PS3, XBox 360)
  • Altersfreigabe: ab 18
  • EAN: 5060073306572, 5060073307043

Spielesammlung Warriors - Legends of Troy

Gewinnspiel

Adventskalender Tür 3: SteelSeries Gaming-Paket
Jetzt mitmachen!

Warriors - Legends of Troy in den Charts

Warriors - Legends of Troy (Übersicht)