Way of the Samurai 3

Neue Tipps und Cheats

  1. Accessoires
  2. Kurztipps
  3. Kurztipps

Bilder

Alle Bilder

Meinungen

79

76 Bewertungen

91 - 99
(31)
81 - 90
(20)
71 - 80
(12)
51 - 70
(2)
1 - 50
(11)

Detailbewertung

Grafik: starstarstarstarstar 3.7
Sound: starstarstarstarstar 3.9
Steuerung: starstarstarstarstar 4.1
Atmosphäre: starstarstarstarstar 4.2
Jetzt eigene Meinung abgeben 4 Meinungen Insgesamt

80

Alian

24. Mai 2011PS3: Ein großartiges Spiel, wenn man sich darauf einlässt

Von :

Grafik:
Die Grafik wirkt auf den ersten Blick ziemlich Alt und nicht sonderlich schön, wenn man sich jedoch an sie gewöhnt hat und auf die vielen Details achtet, ist man damit jedoch recht zufrieden.

Die Steuerung (nur PS3)
Die Steuerung ist Zweckmäßig: mit dem linken Steuerknüppel bewegt man sich, über die Richtungstasten wählt man per Shortcut Nahrungsmittel um die Lebensenergie zu regenerieren oder beispielsweise den Schaden seiner Waffen zu verstärken. Mit dem rechten Dialogstick sieht man sich um, mit Kreuz, Dreieck, Kreis und Viereck kann man mit der Umgebung oder NSC's interagieren, sprich leichte oder schwere Angriffe ausführen, treten, springen, sich unterhalten, Leichen durchsuchen oder gegenstände aufheben

Die Story:
Die Geschichte von Way of the Samurai 3 kann man nicht "mal so eben" erzählen. Dafür ist sie viel zu Komplex und je nach Spieldurchgang einzigartig. Nur soviel sei gesagt: man hat die Möglichkeit sich einer von drei Parteien anschließen und es gibt über 50 verschiedene Enden. Je nach Spielweise bekommt man ein anderes und eine Punkte-Wertung, wie sehr man sich an die Regeln der Samurai gehalten hat. Je mehr Punkte, desto mehr neue Accessoirs bekommt man freigeschaltet.

Das Gameplay:
Ein besonderes Feature ist die Möglichkeit sich selbst Waffen zu erstellen. Die Teile dazu werden von Gegnern gedroppt oder sind bei überall in der Welt verteilten Händlern käuflich zu erwerben. Das Geld dazu erhält man für Missionen oder für den Verkauf von Gegenständen. Gegenstände und Waffen behält man übrigens nach jedem Durchspielen!

Fazit:
Way of Samurai 3 ist kein Spiel für Leute, die mal eben die Gesamte Map wegmoschen wollen oder sich nicht für Samurai oder das frühe Japan interessieren. Wenn man jedoch auf der Suche nach einem Guten RPG mit Action elementen und einer (oder vielen) großartigen Geschichte ist, liegt bei Way of Samurai genau richtig.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
2 von 2 Lesern fanden diese Meinung hilfreich. Was denkst du?

65

Manson91

17. März 2011XBox 360: Entscheidungen über Entscheidungen

Von (147):

Zuallererst erstellt man seinen Charakter. Leider sind zu Beginn nur wenig unterschiedliche Kleidungsstücke und Gesichter auszuwählen..
Danach beginnt man das Spiel:
Ein Samurai hat eine Schlacht als einziger überstanden. 2 Dörfler finden ihn und wollen helfen. Hier beginnt das Spiel, hier darf man auch schon Entscheiden, was man tun will.
Tötet man die Dorfbewohner, scheucht man sie weg, lässt man sich helfen? Du entscheidest!

Man lernt 3 verschiedene Fraktionen im Laufe des Spiels kennen. Für welche Fraktion man sich schlussendlich entscheidet, bleibt auch den Spieler überlassen. Schwerter können gekauft werden. Man selbst wird im Kampf immer erfahrener. Zahlreiche Entscheidungen sind zu treffen. Man darf seine eigene Waffe mit gefundenen Sachen erstellen. Eine Pike, ein Schwert, 2 Schwerter usw. Vieles kann getragen werden.
Auch die Zeit spielt in dem Spiel eine große Rolle, da mit der Zeit vieles von alleine passiert. Nur weil der Spieler schläft, heißt es nicht, dass die Welt in dem Spiel es auch tut!

Leider ist die Grafik sehr schlecht. Die Animationen auch nicht sonderlich gelungen und das Spiel kann schon nach 2 Stunden durchgespielt sein! Nach dem erstmaligen durchspielen, kann man sich jedoch überall anders entscheiden! Mehr als 20 verschiedene enden bietet das Spiel! Neue Gesichter, Kleidungen, Waffen, Accessoires werden Freigeschalten. Die Karte jedoch ist leider nicht sehr groß

Schlussendlich kann ich nur sagen, dass jeder selbst entscheiden muss, wie viel Geld einem das Spiel wert ist! Ich fand es anfangs ziemlich gut, war aber durch die knappe Spielzeit sehr erschrocken. Natürlich kann es auch sein, dass das Spiel 6 Stunden dauert, dass hängt ganz davon ab, wie sich der Spieler entscheidet.
Aber ob ihr es kauft oder nicht, diese Entscheidung liegt bei euch….

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
0 von 1 Lesern fanden diese Meinung hilfreich. Was denkst du?

88

xDonLucax

12. Juli 2010XBox 360: Der Weg des Samurai (3) ist echt nicht schlecht

Von (5):

Ich habe das Spiel zwar erst 2 Tage, aber ich denke, dass ich schon eine passende Rezension verfassen kann.

Grafik: Naja die Grafik ist wohl nicht auf dem neusten Stand, aber mir als umgangssprachlich benannten Zocker
hat es trotzdem nicht die Spiellaune verdorben.

Sound: Der Sound fällt kaum auf, es passt einfach gut zum Spiel.

Spiel/Story: Als Spieler ist man recht stark verwirrt am Anfang, da es kein richtiges Tutorial gibt.
Aber nach ein paar Minuten findet man sich dann doch zurecht.
Dieses Spiel ist wirklich ein Open-World-Game, man kann immer schön frei entscheiden und machen
wo nach man Lust hat. Es gibt recht viel zutun und die Waffen sind auch sehr reichlich vorhanden.
Außerdem hat mir an dem Spiel sehr gefallen, dass man Waffen selber bauen kann. Das erinnerte
mich an Star Wars the old republic.


Fazit: Meiner Meinung nach sollten sich Leute, die Spaß an asiatischer Kampfkunst und mal wieder Bock auf ein
richtig gutes Open-World-Hack&Slay-Game haben, mal überlegen sich dieses Spiel zu kaufen.
Es ist wirklich gut um ein paar schöne Spielstunden, für zwischen durch zu haben.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
1 von 1 Lesern fanden diese Meinung hilfreich. Was denkst du?

88

Saikuron

23. März 2010PS3: Nur für Fans der Serie

Von :

Way of Samurai 3 ist wohl für Einsteiger und Neulinge der Serie extrem unübersichtlich und komplex. Hat man sich aber erstmal in das Spiel reingefunden, so ist es ein echter Geheimtipp für alle Samurai Fans und die die es noch werden wollten.
Negativ sind bloß die Missionen, bei denen immer wieder die gleichen Personen und Objekte gesucht werden müssen.
positiv finde ich das man sich aus Hunderten von Einzelteilen seine eigene individuelle Waffe zusammen Basteln kann.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
0 von 2 Lesern fanden diese Meinung hilfreich. Was denkst du?

mehr

Infos

Spielesammlung Way of the Samurai 3

Way of the Samurai 3 in den Charts

Way of the Samurai 3 (Übersicht)