Bilder

Alle Bilder

Meinungen

77

192 Bewertungen

91 - 99
(65)
81 - 90
(45)
71 - 80
(36)
51 - 70
(28)
1 - 50
(18)

Detailbewertung

Grafik: starstarstarstarstar 3.7
Sound: starstarstarstarstar 3.9
Steuerung: starstarstarstarstar 3.8
Atmosphäre: starstarstarstarstar 3.8
Jetzt eigene Meinung abgeben 5 Meinungen Insgesamt

75

Cun14

11. August 2012PS3: Entspricht nicht meinen Erwartungen

Von (155):

In diesem Spiel ist Spannung und Abwechslung in den Missionen geboten. Schusswechsel, Stunts, Drive by's und vieles mehr und man kann wirklich fast alles erkunden. Toll finde ich die Stunts, wie zum Beispiel von einem Auto zum Nächsten zu springen. Was mir gefallen hat ist, dass man danach, wenn man das Spiel durch hat, Nebenmissionen machen kann aber diese sind meiner Meinung nach nicht sehr aufregend. Danach dachte ich mir, ich hab ein Maschinengewehr umgeschnallt und wollte auf Menschenjagt gehen aber wurde bitter enttäuscht, da das nicht möglich war. Nicht einmal gegen die Polizei durfte man schießen. Und es gab Waffenlager, aber ich frage mich wofür es diese überhaupt gibt. Man kann ja nur auf platte Reifen schießen. Alles im Ganzen finde ich das Spiel ganz in Ordnung, genauso wie die Grafik. Für meinen Geschmack hat es nicht gereicht aber für alle, die keine unschuldigen Menschen etwas antun möchten, ist das Spiel zu empfehlen.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
Ist diese Meinung hilfreich?

55

XxKaynexX

01. August 2012PS3: Nur für Vin Diesel Fans

Von (23):

Story:
Man spielt als Milo Burik, der nach Vin Diesel modelliert ist. Er ist ein Undercover Agent, der für einer Gang in Barcelona arbeiten soll. Die Charaktere sind schlecht synchronisiert und klischeehaft. Es ensteht keine Emotion zwischen Spieler und Protagonist. Würde Vin Diesel diese Story verfilmen, würde er pleite gehen.

Gameplay:
Man spielt in einer frei begehbaren Stadt, die Barcelona darstellen soll. Es gibt 105 Nebenmissionen und 31 Storymissionen. Man kann aus seinem Auto bzw. Motorrad aussteigen, jedoch sind die meisten Missionen Fahr-orientiert. Das schlechte daran ist, dass die Fahrphysik sowohl die Schadensmodelle der Autos schlecht sind. Milo zielt automatisch für einen Drive-By oder für die Räder, wenn ein Gegner mit einem Fahrzeug in der Nähe ist.

Es taucht ein weißer Kreis und man muss warten bis der sich schließt, sonst schießt man daneben. Die Stadt ist sehr schlecht detailiert und man möchte es garnicht erkunden. Hauptfeature ist es aber mit seinem Auto, andere Autos zu rammen und Stunts zu performen. Und es gibt natürlich Bugs ohne Ende.

Soundtrack & Grafik:
Die Grafik ist für 2009 outdatet und hätte eher 2007 rauskommen sollen. Die Charaktergesichts-Emotionen lassen zu wünschen übrig. Die Waffen klingen wie Spielzeugwaffen. Die Explosionen klingen nicht wie Explosionen. Und der Soundtrack generell ist kein Hit.

Fazit:
Leute wie Vin Diesel, sollten keine Spiele produzieren und bei ihren Filmen bleiben. Nichtmal für 5€ Euro ist dieses Spiel gut. Nur für Hardcore Vin Diesel Fans empfehlenswert oder für Leute, die es lieben den Fernseher anzuschreien.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
Ist diese Meinung hilfreich?

81

Kingdavid

07. Mai 2012PC: So schlecht ist es doch gar nicht

Von (39):

Ich persönlich kann nicht verstehen, warum das Spiel so schlecht bewertet wird. Ich hatte viele Stunden Spaß, aber ich fange mal an: In Wheelman spielt ihr Vin Diesel, einen cooleren Charakter hätten sie glaube ich nicht auftreiben könnnen.

Grafik: Die Grafik ist ganz gut, man erkennt aber an manchen Stellen ein "PS2-Niveau".

Spielwelt: Wheelman spielt in Barcelona, das auch sehr schön dargestellt wurde. Gebäude gibt es nicht all zu viele, aber dafür wurde z. B. die Metro wirklich sehr groß und detaillreich dargestellt.

Ein Minus wäre aber die Trostlosigkeit in Barcelona: Es fahren nicht viele Fahrzeuge auf den Straßen und Bürger laufen auch kaum rum. Schade, da hätte man mehr draus machen können.

Gameplay: Die Story hat mich nicht sonderlich interessiert. Es gab aber einige actionreiche Zwischensequenzen, wie man sie von Vin Desel kennt.

Die Missionen haben mir ganz gut gefallen, kommen wohl an kein GTA ran, aber sie haben trotzdem Spaß gemacht. Und hier wird Abwechslung groß geschrieben.

Es gibt viele Nebenmissionen (werden aber nach einiger Zeit langweilig) und die Hauptmissionen sind auch abwechslungsreich z. B. musste man einmal einen Zug stoppen und es gibt auch zu Fuß Ballereien, die mir ganz gut gefallen haben.

Dann gibt es eben noch Stunts, wenn man Adrenalin sammelt z. B. den Airjack (man springt mitten in der Fahrt auf ein anderes Auto), Cyclone (180° Drehung Zeitlupenschuss) oder Rammmanöver (man drückt links oder rechts und das andere Auto wird heftig gerammt).

Jetzt die negativen Aspekte:

Man kann keine Passanten töten, obwohl man Waffen hat. Die Welt ist trostlos, man kann die Steuerung & die Grafik (außer die Auflösung) nicht anpassen. Es gibt nicht viel Auswahl an Autos und das Spiel bietet keine Langzeitmotivation.

Fazit: Es ist keineswegs ein schlechtes Spiel, aber nach ein paar Stunden ist der Spaß vorbei.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
Ist diese Meinung hilfreich?

85

m24j

23. Februar 2012PC: Ein cooles Spiel mit der Lizenz Spaß zu machen!

Von (25):

Was haben GTA, Mafia und True Crime gemeinsam? Ganz genau sie haben alle keinen coolen Helden. Midway dagegen haben gleich den coolsten Hollywood-Schauspieler aufgegabelt und damit ein geiles Action-Spiel entwickelt: Wheelman!

Schon während der ersten Mission weiß man: Das ist ein Spiel, das einen zwingt auch durchzuspielen. Großer Pluspunkt: Das Wegrammen eines gegnerischen Autos macht richtig viel Spaß und dazu noch die geilen Filmsequenzen wenn der Wagen von Gegnern zerstört wird macht das Spiel es zu einen tollen Spiel für zwischendurch.

Was aber auf ganzer Linie enttäuscht hat sind die Nebenmission. Sie machen nur kurz Spaß und sind dann völlig langweilig! Und darum kann man auch nur die Hauptmission spielen und die ist nach knapp 9 Stunden vorbei. Der Wiederspielswert ist überflüssig, weil es nur ein Ende gibt. Trotzdem kann ich Wheelman jeden GTA-und Action-Liebhaber empfehlen. Und natürlich jeden Vin Diesel-Fan!

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
1 von 1 Lesern fanden diese Meinung hilfreich. Was denkst du?

74

Black-Bull

29. August 2011XBox 360: Wheel mit wenig Stil

Von (8):

Ja der Wheelman als Vin Diesel klingt erst mal alles ganz toll, aber ist deswegen gleich das Spiel gut wir werden sehen. Wer ein nettes Action-Adventure in Barcelona sucht ist hier richtig, wer aber einen abwechslungsreichen Shooter sucht und dann auch noch top Syncro erwartet ist hier leider falsch.

Da der Wheelman wenig Abwechslung bietet macht das Spiel auch nur kurzzeitig Spaß, aber trotz allem ist es kein schlechtes Spiel da die Entwickler auch viel richtig machten, hier jetzt mal pro und contra:

Pro:
-Barca echt gut getroffen
-genug Action(eigentlich immer)
-viele Nebenmissionen
-Vin Diesel gut getroffen
-Vin Diesel Original Stimme

Contra:
-Nebenmission oft ähnlich
-Syncro oft schlecht
-Grafik oft veraltet
-wenig verschiedene Fahrzeuge

Fazit: Wheelman ist spaßiges Action-Adventure, das für kurze Zeit Spaß verspricht, aber auf die Dauer etwas auf der Strecke liegen bleibt.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
Ist diese Meinung hilfreich?

mehr

Infos

Spielesammlung Wheelman

Gewinnspiel

Adventskalender Tür 4: COD-Paket von Activision
Jetzt mitmachen!

Wheelman in den Charts

Wheelman (Übersicht)