Wii Fit

meint:
Nintendo erfindet das Spielen neu und liefert eine gelungene Mischung aus Sport und Spaß. Neben dem Fitnesskurs stecken viele Minispiele auf der Silberscheibe.

Neue Tipps und Cheats

  1. Kurztipps
  2. Freischaltbares

Bilder

Alle Bilder

Beschreibung

Wer kennst das nicht? Man möchte auf schnellem Wege einige Pfunde verlieren, sitzt aber lieber nach einem langen Abeitstag auf dem Sofa und drückt sein Sitztfleisch noch fester an den Körper. Warum denn noch bewegen? Das hatte ich schon den ganzen Tag. Und wer hat jetzt noch die Zeit sich auf den Weg ins Fitnessstudio zu machen? Lange Stunden auf dem Laufband, schmerzhafte Situps, lähmendes strampeln auf dem Fahrrad und dann auch noch die teueren Gebühren, die das Fitnessstudio monatlich kostet.

Wäre es dann nicht besser, neben dem ganzen Workout auf der Arbeit auch noch leicht Sport zu Hause treiben zu können? Am 25. April hat Nintendo ein neues Fitnessspiel auf dem Markt gebracht, das die Sofamuffler endlich den Garaus machen soll.

Das neue Bewegungsspiel soll nach der Fitness auch das Körpergefühl verbessern. Mit dem Wohnzimmer Workout kann man ganz leicht den Kilos den Kampf ansagen. Der Hüftspeck schmilzt dahin und die Pomuskeln werden straffer. Vor allem ist dieses Board gar nicht mal so teuer. Bei der Nintendo Wii Fit gibt es nicht mal störende Kabel, die zu Stoperfallen werden können. Per Funk kommuniziert unser Board mir der Nintendo Wii und gibt alle unsere Daten weiter. 40 Spiele bietet diese Konsole, die in vier Gruppen unterteilt ist. Neben den Muskelübungen findet man auf dem Board Aerobicübungen sowie Balance- Training. Wer also nicht gerne raus geht, sollte sich auf jeden Fall diese Spiel ins Haus holen.

Meinungen

85

151 Bewertungen

91 - 99
(64)
81 - 90
(55)
71 - 80
(20)
51 - 70
(3)
1 - 50
(9)

Detailbewertung

Grafik: starstarstarstarstar 3.8
Sound: starstarstarstarstar 3.7
Steuerung: starstarstarstarstar 4.3
Atmosphäre: starstarstarstarstar 3.9
Jetzt eigene Meinung abgeben 5 Meinungen Insgesamt

85

GameJulia

09. August 2012Wii: Super Bewegungsspiel

Von (26):

Wii Fit ist ein gutes Spiel, bei dem man mal nicht die ganze Zeit auf dem Sofa sitzen kann. Die Spiele, Muskelübungen und Yoga sing gut gemacht und bei den Muskelübungen können auch Duelle mit dem/ der Trainer/ Trainerin gemacht werden. Bei dem Tagestest den man auch immer machen sollte, kommen im 2. Teil so "Geschicklichkeitsspiele", die man auch jederzeit üben kann. Darüber hinaus finde ich es super, dass es verschiedene Schwirigkeitsstufen gibt.

Fazit:
Ein super Bewegungsspiel, bei dem man Fit bleibt. Wem bei den Übungen leicht zu leicht sein sollte, hat jederzeit die Chance es auch schwerer zu probieren.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
Ist diese Meinung hilfreich?

76

elaylalein

04. August 2012Wii: Wii Fit - Personal Training für zuhause?

Von (8):

Für viele ist der persönliche Fitness-Coach ein Traum, den man sich ohne ein kleines Vermögen (fast) nicht erfüllen kann. Genau auf diesen Markt zielt Wii Fit ab. Man stellt sich einfach auf das dazugehörige Balance Board und schon bietet sich einem ein umfangreiches und personalisiertes Trainingsprogramm, das man unter fachkundiger Anleitung absolviert. So lautet zumindest die Theorie. Die Praxis sieht leider ein wenig trister aus.
Zum einen haben viele der zahlreichen Mini-Spiele nur entfernt etwas mit Körperertüchtigung zu tun. Wer sich beispielsweise vom Aerobic-Programm einen wahren "Fatburner" erhofft, wird enttäuscht werden. Das rhythmische Auf- und Absteigen macht zwar Spaß, erschöpft fühlt man sich danach jedoch kaum.
Die Trainingsprogramme mit denen Wii Fit jedoch punkten kann sind das Yoga- und das Muskelaufbau-Programm. Hier wird der Spieler -sofern er bereit ist, die Übungen ordentlich durchzuführen- tatsächlich gefordert. Das Problem hierbei liegt jedoch in der schweren Überprüfbarkeit des Trainings. So ist es beim Sport wichtig, eine gewisse Ganzkörperspannung zu halten, die der virtuelle Trainer nicht sehen und so kontrollieren kann. Der Trainingseffekt leidet hierunter deutlich.
Auch wenn mit Wii Fit der Sport in den Vordergrund gerückt werden soll, bleibt es doch letztendlich immer noch ein Spiel, indem es darum geht Spaß zu haben. Dieser ist durch abwechslungsreiche Übungen und unterhaltsame Spiele definitiv gewährleistet. Wer aber effektives Training mit professioneller Beratung sucht ist im Firnesscenter wohl besser aufgehoben, als auf der heimischen Wohnzimmercouch.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
Ist diese Meinung hilfreich?

85

Gamerin1999

26. Dezember 2011Wii: Ganz okay bis gut

Von (4):

Ich finde, Wii Fit ist ein Spiel, das Spaß macht und Fit hält.

Motivierend dabei sind das Wii Balance Board und das Schweinchen Fit, dass die gespielte Zeit speichert und sich nach einer Weile verändert (bzw. nach dem bronzenen kommt das silberne Schweinchen.

Am meisten Spaß machen Hula Hoop und die Balance-Übungen wie Seiltanz, "Flusskugel", usw.

Außerdem ist alles sehr süß mit Miifiguren, Tieren und anderen Dingen aufgemacht, bis auf die Yoga- und Muskulaturübungen, die wahlweise von einem männlichen Trainer oder einer weiblichen Trainerin durchgeführt werden. Da sie relativ realitätsnah aussehen, kann man die Übungen leicht nachahmen.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
Ist diese Meinung hilfreich?

75

KingLucas18

02. Dezember 2011Wii: Ganz witzig

Von gelöschter User:

Erstmal zum Startmenü: Das ist sehr nett gestaltet, es gibt ein "Schweinchen Fit", dann natürlich die Auswahl [Yoga, Muskeltraining. ] und einen Timer, wie lange man heute und insgesamt trainiert hat.

Yoga: Die Übungen sind sehr nett gestaltet, vieles kenne ich auch aus dem 'Real Life'.

Muskeltraining: Auch hier ist alles sehr gut, man kann auch hier beispielweise im Liegestützduell gegen den Computer antreten.

Auch die anderen Übungen [z. B. Hula-Hoop oder Joggen] machen eigentlich sehr viel Spaß.

GRAFIK: Ja, so viel man von der WII erwarten kann. Die Personen sind recht unrealistisch gehalten, genau wie die Umgebung.

SOUND: Kaum vorhanden, man könnte ja währendher am iPod Musik hören, das steht jedem frei.

STEUERUNG: Sehr einfach und unkompliziert gehalten, hier ist alles super.

ATMOSPHÄRE: Ausbaufähig, aber wenn ein paar Freunde dabei sind, macht das ganze noch mehr Spaß.

Alles in allem ist es eigentlich ein recht gutes Spiel (man darf nicht den Körpertest vergessen, mit dem man seinen BMI berechnen kann).

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
Ist diese Meinung hilfreich?

90

Da_Bozz

03. Januar 2011Wii: Interessant und witzig

Von (8):

Die Idee mit dem Board ist genial.
Ob man jetzt einfach nur Spielen möchte, man kann auch trainieren oder Yoga machen!
Die Umgebung ist meist nett gestaltet und die Spiele auch sehr kurzweilig gestaltet.
"Schweinchen Fit", sozusagen der "Watcher", zählt mit, wieviel trainiert wurde und wie viele Kalorien verbraucht wurden.
Ein besonderes Highlight: der Körpertest
Er bestimmt den Body Mass Index und das biologische Alter (im Spiel: "Wii Fit-Alter").
Grafisch nicht besonders, aber sehr spaßig, für alle die mehr auf Spielspaß als auf gute Grafik stehen.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
Ist diese Meinung hilfreich?

mehr

Infos

Spielesammlung Wii Fit

Gewinnspiel

Adventskalender Tür 5: Gaming-Paket von Lioncast
Jetzt mitmachen!

Wii Fit in den Charts

Wii Fit (Übersicht)