The Wolf Among Us

meint:
Faszinierendes Comic-Abenteuer, das gekonnt Film-Noir-Elemente mit bekannten Märchenfiguren mischt. Großartig! Test lesen

Neue Videos

The Wolf Among Us coming to PS4 and Xbox One
Episode 5 "Cry Wolf"
The Wolf Among Us: Kommt auch für PS Vita und iOS
The Wolf Among Us - Launch Trailer

Bilder

Alle Bilder

Beschreibung

Von den Machern von "The Walking Dead" erscheint nun "The Wolf Among Us". Das Point-and-Click-Adventure basiert auf dem bei Vertigo erschienenen Comic namens "Fable" von Bill Willingham. Ihr übernehmt die Rolle von Bigby Wolf. Dieser lebt mit anderen Märchengestalten in New York und sorgt als Sheriff dafür dass die Menschen die wahre Identität der Fantasiewesen nicht entdecken. Eure Entscheidungen im Spiel beeinflussen den Verlauf der insgesamt fünf Episoden. Die letzte Episode erscheint vorraussichtlich im Sommer 2014 und beendet damit die Geschichte.

Meinungen

92

111 Bewertungen

91 - 99
(75)
81 - 90
(28)
71 - 80
(5)
51 - 70
(2)
1 - 50
(1)

Detailbewertung

Grafik: starstarstarstarstar 4.3
Sound: starstarstarstarstar 4.5
Steuerung: starstarstarstarstar 4.2
Atmosphäre: starstarstarstarstar 4.8
Jetzt eigene Meinung abgeben 6 Meinungen Insgesamt

85

Vadrath

15. November 2015XBox One: Märchennostalgie

Von (3):

Wie cool wäre es in die Märchenwelt einzutauchen und mal den großen bösen Wolf zu spielen. Es geht, nämlich mit The Wolf Among Us. Wie bei The Walking Dead hat Telltale wieder ihre klassische erzählweise dort eingearbeitet, nur deine Entscheidungen sind wichtig und haben Konsequenzen, es gibt aber kein richtig oder falsch nur eine Abweichungder Reaktionen und Ereignisse. Man kennt fast jeden Charakter aus seiner Kindheit, was dem Spiel ordentlich Nostalgie verpasst. Bei vielen Charakteren freut man sich, bei anderen denkt man wiso sie noch leben. Das sorgt für gute und mitunter lustige Unterhaltung. Aber dieses Spiel setzt seine Stärke auf die Story. Man bekommt Fragen über Fragen aber noch keine Antworten. Auf der Suche nach diesen Antworten sind deine Entscheidungen gefragt. Schlägst du jemanden zusammen ist er zum Beispiel wütend und lügt dich an. Versuche so zu Handeln, wie du es in echt in so einer Situation tun würdest. Das Spiel lässt sowas zu. Damit wird der große böse Wolf dein Lieblingsspielcharakter, weil du er bist.
Auf dem Weg zum Ende wirst du viele lustige Dinge erleben, aber auch traurige Momente haben und spektakuläre Kämpfe ausgetragen haben. Bedenke aber, dies ist ein Actionspiel sondern ein Storyspiel. Kämpfe und Geschehnisse werden durch drücken angezeigter Tasten gesteuert, was einen flüssigen Spiellauf garantiert und dazu führt, dass man trotz wenig Tasten sehr viel macht.
Probiere es aus. Preislich kann man nichts sagen, da es nochnichtmal die hälfte kostet, als andere aktuelle Spiele heutzutage.
Viel Spaß in deiner Geschichte

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
Ist diese Meinung hilfreich?

86

Vadrath

15. November 2015PC: Märchennostalgie

Von (3):

Wie cool wäre es in die Märchenwelt einzutauchen und mal den großen bösen Wolf zu spielen. Es geht, nämlich mit The Wolf Among Us. Wie bei The Walking Dead hat Telltale wieder ihre klassische erzählweise dort eingearbeitet, nur deine Entscheidungen sind wichtig und haben Konsequenzen, es gibt aber kein richtig oder falsch nur eine Abweichungder Reaktionen und Ereignisse. Man kennt fast jeden Charakter aus seiner Kindheit, was dem Spiel ordentlich Nostalgie verpasst. Bei vielen Charakteren freut man sich, bei anderen denkt man wiso sie noch leben. Das sorgt für gute und mitunter lustige Unterhaltung. Aber dieses Spiel setzt seine Stärke auf die Story. Man bekommt Fragen über Fragen aber noch keine Antworten. Auf der Suche nach diesen Antworten sind deine Entscheidungen gefragt. Schlägst du jemanden zusammen ist er zum Beispiel wütend und lügt dich an. Versuche so zu Handeln, wie du es in echt in so einer Situation tun würdest. Das Spiel lässt sowas zu. Damit wird der große böse Wolf dein Lieblingsspielcharakter, weil du er bist.
Auf dem Weg zum Ende wirst du viele lustige Dinge erleben, aber auch traurige Momente haben und spektakuläre Kämpfe ausgetragen haben. Bedenke aber, dies ist ein Actionspiel sondern ein Storyspiel. Kämpfe und Geschehnisse werden durch drücken angezeigter Tasten gesteuert, was einen flüssigen Spiellauf garantiert und dazu führt, dass man trotz wenig Tasten sehr viel macht.
Probiere es aus. Preislich kann man nichts sagen, da es nochnichtmal die hälfte kostet, als andere aktuelle Spiele heutzutage.
Viel Spaß in deiner Geschichte

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
Ist diese Meinung hilfreich?

93

Maff_Maff

06. November 2015PC: Held sein oder nicht...

Von :

„The Wolf among us“ ist einer von vielen tollen Titeln aus dem Hause Telltale, und eins meiner Spielhighlights, die ich auch immer wieder gerne weiterempfehle.

Zum Gameplay:
Der Spieler steuert Sheriff Bigby, den großen bösen Wolf, und muss nach Point and Click Manier klassisch nach wichtigen Gegenständen und Hinweisen suchen. Ganz typisch für Telltale ist, dass man in Gesprächen viele Möglichkeiten geboten bekommt, wie sich der Protagonist zu der Situation äußert.
Alles was man sagt und tut beeinflusst den Spielverlauf und den Ausgang der Geschichte. Der Spieler steuert, ob er Held, Bösewicht oder vielleicht ein Antiheld sein möchte.

Grafik und Design:
Da bin grundsätzlich sehr eigen, da mir das Aussehen eines Spiels sehr am Herzen liegt. Wie beim Essen, das Augen entscheidet einfach mit.
Es wird einem eine farbenfrohe, aber dunkle Comicwelt geboten. Mit schwarzen Kanten und nicht unbedingt dem weichsten Schatten. Aber wie gesagt: Comic. Diese harte Art macht, meiner Meinung nach, auch diesen Stil aus.
Die Charaktere sind schön designt und passend umgesetzt.

Mein Fazit:
Zweimal habe ich „The Wolf among us“ durchgespielt. So fasziniert und gefesselt war ich von der Aufmachung und der Story. Einmal habe ich Bigby so gesteuert, wie ich im echten Leben meist bin. Also eher der typische Held mit nur seltenen Ausbrüchen.
Beim zweiten Durchgang habe ich absichtlich komplett andere Vorgehensweisen an den Tag gelegt und als der typische „Böse Cop“ gehandelt. Oftmals ist mir das sogar schwergefallen, da ich gegen meine persönlichen Prinzipien entschied. Die veränderte Geschichte war natürlich auch nochmal ein neues, tolles Erlebnis. Kurz gesagt: Ich liebe es einfach.
Für jeden, der gerne Bücher liest und sich denkt: „Warum reagiert der Charakter so? Ich hätte es ganz anders gelöst!“ oder es satt hat, immer nur den braven Helden zu spielen ist Bigby der passende Begleiter.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
Ist diese Meinung hilfreich?

63

Fablemeister

01. Dezember 2014XBox 360: An sich gut, Umsetzung für 360 eher weniger

Von :

"The Wolf among us" von Telltale ist von der Geschichte her schön aufgebaut und auch die Story ist spannend gehalten. Der Stil erinnert an alte Kriminal-Filme und das bleibt im ganzen Spiel erhalten.

"The Wolf among us" ist, wie andere Spiele von Telltale games auch, schon fast eine Art interaktiver Film, bei dem man mit seinen eigenen Entscheidungen die Umwelt und die Beziehungen zwischen Charakteren beeinflussen kann.

Das Spiel an sich ist daher wirklich gut und kann in der ganzen Spielzeit eine gute Atmosphäre aufrecht erhalten, jedoch scheint die XBox360 Version die Konsole zu überfordern. Legt man die CD ein und versucht das Spiel zu starten, kommt ein Blackscreen, wegen dem man sich erst durch verschiedene Foren kämpfen muss, um das Spiel überhaupt erst starten zu können.

Danach sind oft die Ladezeiten vor Filmszenen viel zu lang und das Spiel ruckelt und hängt, was zu starken Wutanfällen führen kann. Nach einiger Zeit, wenn man schon länger Spielt, läuft es flüssiger, doch trotzdem ist die Konsole schlicht und einfach oft überfordert.

Also um es noch einmal zusammen zu fassen, das Spiel an sich ist wirklich zu empfehlen, sehr spielenswert und durch die verschiedenen Entscheidungmöglichkeiten hat es auch einen hohen Wiederspielwert, doch durch das Ruckeln und Hängen wird es in der XBox360 Version manchmal fast unspielbar. Bei 10 möglichen Punkten vielleicht 5-6 Punkte.

Ist diese Meinung hilfreich?

95

catfootyEU

20. Oktober 2013PC: Ein durchaus gelungenes Projekt

Von (3):

Die erste Episode von "The Wolf Among Us" ist ein wirklich sehr gutes Spiel in klassischer Comicgrafik.

Es war ein sehr kurzes, aber mystisches Spiel. Das Spielgeschehen ist unheimlich fesselnd und spannend.
Du hast viele Interaktionsmöglichkeiten, aber am meisten beeindruckt mich die Vielfältigkeit, egal ob du antwortest, tust, oder ob du schweigst, alles kann deine Sympathie verändern, teils hast du das Spielgeschehen in der Hand.

Fazit: Ein faszinierendes, mystisches, aber auch manchmal brutales Spiel, welches aber unheimlich fesselnd ist.
Es ist eine Art Cousin von "The Walking Dead".

Wer auf abwechslungsreiche Dialoge, beeinflussbares Spielgeschehen und Adventurespaß steht, sollte ca. 20€ für das Spiel (auf Steam erhältlich) investieren!

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
3 von 3 Lesern fanden diese Meinung hilfreich. Was denkst du?

80

abcgamer987

18. Oktober 2013PS3: Neues aus dem Hause

Von gelöschter User:

Ich halte "the wolf among us" für ein gelungenes Spiel. Es ist zwar erst die erste Episode des 5-teiligen Spiels erschienen, dennoch merkt man dass sich telltalegames in diesem Genre auskennt.

Story: (keine Spoiler)
Was die Charaktere angeht bedienen sich die Entwickler an diversen Märchen wie zum Beispiel Rotkäppchen. Wir spielen den bösen Wolf Bigby, der seine düstere Vergangenheit hinter sich lassen will. Er lebt zusammen mit anderen Fabelwesen, die aus ihren Heimatländern geflohen sind, in Fabletown( ein Viertel in New York).

Atmosphäre:
Das Spiel wird nicht nur im Comicstil gehalten sondern fühlt sich auch wie eines an. Der Stil wurde schon in "Borderlands" und "the walking dead" verwendet aber in diesem Spiel passt es perfekt. Farben, lichter und Texturen unterstreichen das Comic Feeling. Die erste Episode wurde sehr düster gehalten und musikalisch fantastisch untermalt. Characktere wirken sehr glaubwürdig, lebensecht und die englische Vertonung klingt gut.

Grafik:
Zur Grafik gibt es nicht viel zu sagen... Comicstil, Texturen. Auf der Konsole des Öfteren Ruckler und gelegentlich lange Ladezeiten(stört kaum)

Gameplay:
Bei dem Spiel handelt es sich um ein Point and Click Adventure (so zu sagen ein interaktiver Film). Die Gameplay Elemente bestehen hauptsächlich aus Erkundungen, Gesprächen, hier und da mal ein dynamischer Kampf mit Quick-Time-Events.

Fazit:
Ein sehr gelungenes Spiel! Die Frage ist nur ob das Genre und die Thematik ansprechend sind. Trotz der Fabelwesen und Märchengeschichten eine sehr erwachsene Handlung.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
Ist diese Meinung hilfreich?

mehr

Infos

  • Publisher: Telltale Games
  • Genre: Action Adventure
  • Release:
    11.10.2013 (PC, XBox 360, Mac)
    04.11.2014 (PS4, XBox One, PS Vita)
    15.10.2013 (PS3)
    05.12.2013 (iPhone)
  • Altersfreigabe:
    ab (PC, PS4, PS3, XBox One, PS Vita, iPhone, Mac)
    ab 18(XBox 360)

Spielesammlung Wolf Among Us

Wolf Among Us in den Charts

Wolf Among Us (Übersicht)