World Of Subways Vol. 3 - London Underground

Bilder

Alle Bilder

Meinungen

96

32 Bewertungen

91 - 99
(27)
81 - 90
(4)
71 - 80
(0)
51 - 70
(1)
1 - 50
(0)

Detailbewertung

Grafik: starstarstarstarstar 4.8
Sound: starstarstarstarstar 4.8
Steuerung: starstarstarstarstar 4.8
Atmosphäre: starstarstarstarstar 4.8
Jetzt eigene Meinung abgeben 4 Meinungen Insgesamt

99

volfed

25. August 2014PC: WoS 3: Gelungen, aber nicht perfekt

Von :

Ich finde "World of Subways Volume 3 - London Circle Line" sehr gelungen. Die Grafik ist wunderschön und die Stationen sowie der C-Stock sind sehr schön gestaltet. Die Aufgaben sind umfangreich. Meine Lieblingsfeatures sind der Regeneffekt mit den beschlagenden Scheiben und das die Fahrgäste sich an den Stationen bewegen. Die Bedienung ist recht komplex, aber nach dem Lesen des Handbuches sowie des Spielens der Tutorial-Aufgabe einfach.

Ich bemängele eigentlich nur das man nicht über Gleise laufen kann, sondern aus der Welt fliegt und das man nicht im Schichtbetrieb arbeiten kann.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
Ist diese Meinung hilfreich?

95

XxSnowManxX

14. August 2013PC: Top Simulation

Von (3):

Nach der Berliner U-Bahn sowie dem New York Underground folgt nun der dritte Teil der World of Subways Reihe, welcher den Londoner Untergrund simuliert. Mit einer U-Bahn des Models "C-Stock" gilt es verschiedene Aufgaben zu meistern und die Circle Line pünktlich zu befahren. Im Voraus lässt sich bereits sagen dass das Spiel sehr originalgetreu nachempfunden wurde. Widmen wir uns nun den Details sowie Pro und Kontra der Simulation.

~ Pro ~

- Bereits beim Start der ersten Linienfahrt / Mission lassen sich die Details sehen; die U-Bahn wurde sehr liebevoll gestaltet und hat, wenn überhaupt, nur ein paar Abweichungen zum Original.
- Das Fahrverhalten ist sehr realistisch.
- Im Gegensatz zu WoS Vol. 1 & 2 bewegen sich die Fahrgäste nun auf den Bahnhöfen und laufen selbstständig in die Bahn.
- Stimmige, jedoch recht eintönige Soundkulisse auf den Bahnhöfen.
- Sehr realistische Geräusche seitens der Bahn; beim Bremsen quietscht es aus allen Ecken und die typischen "Bahngeräusche" während der Fahrt sind ebenfalls vorhanden.
- Nach 10-Minütiger Recherche im Web lässt sich schnell herausfinden, das sämtliche Bahnhöfe die man im Spiel befahren kann, fast identisch wie im realen London aussehen.
- Sehr viele Details auf den Routen: in den Tunneln liegen Eisenstangen, defekte Schienen, und weitere verschiedene Baustoffe neben den Schienen.
- Original Stationsansagen sind an jeder Station hörbar, inklusive dem berühmten "Mind the Gap".
- Realistischer KI-Verkehr, mit dem man selbst auch fahren kann.
- Schöne Regeneffekte.

~ Kontra ~

- Einige Ansagenfehler, die man jedoch manuell mit dem "Digitized Voice Announcer" ausgleichen kann.
- Teils unlogisches Fahrgastverhalten; selten steigen viele Gäste aus und einige von ihnen wieder ein.

Das Spiel hat so gesehen fast keine Fehler die den Spielablauf beeinträchtigen und ist daher eine der besten Bahn-Simulationen die ich persönlich kenne.
Zum Abschluss lässt sich eigentlich nur sagen: Kaufen und Spaß haben!

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
1 von 1 Lesern fanden diese Meinung hilfreich. Was denkst du?

88

Bennybunny97

26. Oktober 2012PC: U-Bahn-Fahrt nach Mass

Von (3):

Bereits das Zweite Spiel von TML, "U7 Berlin", gefiel mir sehr gut, doch das dritte Spiel der Reihe ist genauso gut.

Vor allem die Grafik hat sich deutlich gebessert, auch das man endlich die Fahrgäste nicht mehr nur im Bahnhof rumstehen, sondern das sie ein und aussteigen gehört zu einer netten erneuerung, die nicht nur schön anzusehen ist sondern auch den Realismus anhebt.

Auch die Animation des C-Stocks ist hier sehr gut gelungen. Fast alle Knöpfe sind im Cockpit bedienbar, was natürlich der Realität zugute kommt. So kann man auch alle vorhandenen Türen öffnen. Auch die Bahnhöfe und die Strecke sind sehr ausgearbeitet und Detailreich. Ein Manko muss ich aber anbringen: Im Zweiten Vorgänger konnte man den Schichtbetrieb auswählen, so das man nach ankommen des Ziel Bahnhofes eine Kehrtfahrt zurück machen konnte, dieser Modus ist leider nicht mehr mit vorhanden.
Doch die Aufgaben sind, wenn auch nicht viele, sehr schön ausgearbeitet und vorallem das Tutorial, das als Aufgabe gehalten wurde, ist sehr gut gelungen. Man lernt dort schnell einen C-Stock zu bedienen und zu fahren.

Auch der Sound ist wirklich sehr gut gelungen diesmal. Der C-Stock fährt, du hörst Bremsgeräusche oder wenn du zu schnell in die Kurve gehst, wie auch Tropfen oder anderen Geräusche. Dies erhöht den Spielspaß erheblich.

Zum Schluss muss ich sagen das TML mit jeder World of Subway Reihe sich bessert. Vollem wir mal hoffen, das es so bleibt und sich nicht zum schlechten wendet.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
3 von 11 Lesern fanden diese Meinung hilfreich. Was denkst du?

97

SimulatorGamer

24. Dezember 2011PC: Makelloser Simulator, von dem sich andere etwas abschneiden könnten

Von (8):

Die TML-Studios (Entwickler von World of Subways) sind ja vor allem für die World of Subways-Serie bekannt. Nachdem man schon mit New York und Berlin tolle Städte unterfahren durfte, gehts diesmal nach London. Und hier scheint sich TML wirklich selbst zu übertreffen.

Zuerst was zur Grafik. Die Entwickler sind hier im Vergleich zu den vorherigen Teilen einen ganz großen Schritt nach vorn gegangen. Während man sich in den ersten beiden Teilen mit Statik-Fahrgästen zufrieden geben musste, sind diese hier zum ersten Mal in dieser Reihe voll animiert, d. h. dass sie richtig ein- und aussteigen können. Und auch so überzeugt die Grafik in vollem Maße.

Zur Atmosphäre. Durch die eben genannte Grafik hat man wirklich das Gefühl, mit einem C-Stock die Circle Line entlang zu düsen. Durch die sehr gute Einweisung findet man sich in der Bedienung, die anfangs sehr kompliziert wirkt, schnell zurecht. Auch die Aufgaben führen einen direkt in den Arbeitsalltag eines Londoner U-Bahnfahrers- mit allen Vor- und Nachteilen.

Leider sind es etwas wenig Aufgaben und sind so schnell durchgespielt. Der interessantere Teil ist jedoch das "Nach Fahrplan fahren". Hier kann man verschiedene Teilstrecken wählen. Ob man nun vorschriftsmäßig jede Station abfährt, oder ob man die ganze Strecke ohne Anhalten durchfährt, ist dabei unwichtig, wenn man nicht so viel Wert auf Auswertungen legt, die am Ende einer JEDEN Fahrt folgt.

Der Sound ist einfach wunderbar. Man hört sogar das Tropfen in den Tunneln. Mehr gibt es eigentlich zum Sound nichts zu sagen.

World of Subways ist 2011 die beste Simulation auf dem Markt, obwohl oder vielleicht gerade deswegen diese Art von Zugsimulation ein Nischenprodukt ist. Wenn es mit den kommenden Teilen auch so weiter geht, dann könnte WoS bald schon zu den ganz großen Simulationen zählen, wenn sie es nicht schon tut.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
11 von 11 Lesern fanden diese Meinung hilfreich. Was denkst du?

mehr

Infos

Spielesammlung World of Subways 3

Gewinnspiel

Adventskalender Tür 3: SteelSeries Gaming-Paket
Jetzt mitmachen!

World of Subways 3 in den Charts

World of Subways 3 (Übersicht)