Worms Reloaded

meint:
Mit dem Charme einer Blondine: In Gesellschaft unterhaltsam, alleine schnell fad, denn das gute Aussehen täuscht nicht über intellektuelle Probleme hinweg. Test lesen

Neue Tipps und Cheats

  1. Trainer
  2. Waffen-Guide
  3. Tipps und Tricks

Bilder

Alle Bilder

Meinungen

89

59 Bewertungen

91 - 99
(29)
81 - 90
(21)
71 - 80
(7)
51 - 70
(1)
1 - 50
(1)

Detailbewertung

Grafik: starstarstarstarstar 4.2
Sound: starstarstarstarstar 4.0
Steuerung: starstarstarstarstar 4.1
Atmosphäre: starstarstarstarstar 4.2
Jetzt eigene Meinung abgeben 3 Meinungen Insgesamt

77

Shonatsu

01. August 2012PC: Gutes Gelegenheitsspiel, mehr nicht

Von (15):

Worms Reloaded ist der neueste "klassische" Worms-Teil der Reihe, also in 2D-Optik und einem Spielmodus, der sich als rundenbasierter Deathmatch beschreiben lässt.

Die Grafik ist altbekannt, nur natürlich in HD. Die Würmer sehen sehr gut aus und die Welten, die beispielsweise aus Käse bestehen, sehen sehr gut aus. Die Stimmen der Würmer können manchmal etwas nerven, doch die Waffengeräusche sind sehr gut. Worms Reloaded fühlt sich so an, wie man es von einem Worms-Spiel erwartet, doch genau so soll es ja auch sein. Das Spiel ist ein Remake, nicht mehr, aber auch nicht weniger.

Man hat viele "normale", aber auch lustige Waffen zur Auswahl. Die Standartwaffe ist die Bazooka, zu den spezielleren Waffen gehören beispielsweise das Schaf, die heilige Handgranate oder die Bananenbombe. Außerdem gibt es noch Gadgets wie Jetpacks und Ninjaseile.

Die Kampagne bietet wenig Abwechslung: Entweder man muss alle gegnerischen Würmer töten, oder man muss ein Rätsel oder ähnliches lösen. Zweitgenanntes kommt allerdings sehr selten vor. Es gibt über 30 Missionen, die teilweise sehr schwer sind. Durch DLC's bekommt man noch zusätzliche Missionen, oder aber man spielt einfach eine normale Runde. Gegen den Computer ist das allerdings sehr langweilig. Gegen Zufallsgegner aus dem Internet ist es zwar besser, jedoch trübt es den Spielspaß, dass man sich kaum mit seinen Gegnern unterhalten kann, nur über Schreibchats, was bei begrenzter Zeit nicht so toll ist. Am besten schnappt man sich einen Kumpel und spielt abwechselnd am gleichem PC. Ansonsten ist das Spiel nur was für zwischendurch.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
Ist diese Meinung hilfreich?

87

Mare_10

27. Juli 2011PC: Hallo, eine neue Kiste!

Von (5):

Die Worms sind zurück und immer noch so drauf wie früher und das ist auch gut so! Worms ist für mich ein pures Mehrspielerspiel, wenn dann nur Online oder wie meistens mit einem Kumpel, aber im Singleplayer existiert das Spiel für mich gar nicht. Es gibt genügend Modi, übernommen der Vorgänger, die auch manuell angepasst werden können, Worms-Spieler kennen den Rest.

Das Spiel ist in 2D, deswegen kann man über die Grafik nichts sagen, da es bei einem 2D Game sehr schwierig zu bewerten ist, jedoch ist die Optik hübsch, aber man kann es natürlich nicht mit Crysis 2 oder sowas vergleichen. Daher sind die 4 Sterne einem 2D Game gewidmet, ohne es dabei mit Grafikhelden zu vergleichen. Die Steuerung bleibt, springen, wählen, zielen, schießen usw. Man kann sie selbst anpassen, es ist auch mit einem Gamepad spielbar! Was ich auch mache, da hat man alles an einem Stück hat und muss nicht immer die Tasten greifen, ist Geschmackssache.

Der Sound ist Nebensache, die Effekte und Worte der Worms sind geblieben, haben sich diesmal aber besser ins Spiel eingefügt und klingen nun authentischer, ein paar neue Sprüche und Effekte sind vorhanden, aber eine Hi-Fi Anlage muss man deshalb nicht besorgen. Das einzige was mich am Spiel wirklich stört, wie auch in den vorherigen Worms-Teilen, ist die Menü-Führung, sie ist komplizierter als das Spiel selber und sehr irreführend, hier ein Klick, da ein Klick und man ist irgendwo, wo man gar nicht will.

Ansonsten überzeugt Worms voll für eine schnelle oder auch lange Runde zwischendurch, Langzeitmotivation ist was anderes, aber ich kann es jedem Worms-Fan ans Herz legen, es ist aber mehr ein Remake der Vorgänger, wer also eine Neubearbeitung oder Revolution erwartet, muss ich leider enttäuschen.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
Ist diese Meinung hilfreich?

86

Fortuna1895

01. September 2010PC: Worms kehrt zurück

Von (7):

Worms Reloaded lässt die Worms-Reihe wieder aufleben! Mit allen bekannten Waffen und dem üblichen Extras. Wer Worms2 gespielt hat, bekommt hier ein grafisch und tonlich verbessertes Spiel. Im Großen und Ganzen ist es das übliche, was man von Worms gewohnt ist. Das soll nicht bedeuten, dass es schlecht ist. Eher im Gegenteil. Die Grafik ist immer noch sehr niedlich gehalten und kann trotzdem überzeugen. Der Sound klingt nun realistischer als vorher und die, wenn man so sagen darf, Sprachausgabe ist verbessert worden.
Kritikpunkt ist eine sehr irreführende Menügestaltung. Um ehrlich zu sein fühlte ich mich sehr überfordert ins erste Spiel zu kommen. Kurz nach Spielstart kommen direkt etliche Meldungen, die ein selbst erstelltes Team fordern und das Tutorial ans Herz legen. Dieses ist nebenbei auch schön gestaltet, man lernt was man wissen muss. Das ist bei Worms ja auch nicht viel. Kritikpunkte finde ich kaum weitere. Für jeden Worms-Nostalgiker ein muss, für jeden der noch nie Worms gespielt hat empfehlenswert.

Insgesamt bleibt zusagen, dass Team17 altbewährtes gut und anständig umgesetzt hat. Ich fühlte mich in Worms 2 Zeiten zurückversetzt, das reicht mir.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
1 von 1 Lesern fanden diese Meinung hilfreich. Was denkst du?

mehr

Infos

Spielesammlung Worms Reloaded

Worms-Serie



Worms-Serie anzeigen

Gewinnspiel

Adventskalender Tür 6: Guitar Hero Bundle
Jetzt mitmachen!

Worms Reloaded in den Charts

Worms Reloaded (Übersicht)