X3 Terran Conflict

meint:
Sie sind geduldig und wollen Raumfahrttechnik studieren? Toll - dann haben wir hier ein Spiel für Sie! Test lesen

Neue Artikel

Bilder

Alle Bilder

Meinungen

86

135 Bewertungen

91 - 99
(87)
81 - 90
(25)
71 - 80
(9)
51 - 70
(2)
1 - 50
(12)

Detailbewertung

Grafik: starstarstarstarstar 4.5
Sound: starstarstarstarstar 4.3
Steuerung: starstarstarstarstar 3.7
Atmosphäre: starstarstarstarstar 4.5
Jetzt eigene Meinung abgeben 8 Meinungen Insgesamt

92

right

04. August 2012PC: Fight, trade, build, think

Von (9):

Das ist das Motto der X-Serie. Kämpfe, handle, baue, denke. Dieses Motto ist kein leeres Versprechen. Besonders X3 Terran Conflict gibt dem Spieler nahezu unendliche Möglichkeiten, seinen Platz im Universum einzunehmen. Doch wie sieht es mit dem Spiel selbst aus?

Fight
Dieser Part zieht sich über das gesamte Spiel. Er treibt die Wirtschaft voran, er macht den Handel gefährlich, und er macht einen riesen Spaß. Die Steuerung ist, im Verhältnis zu den Vorgängern, einfach und wesentlich präziser.

Trade
Wo der Krieg tobt treibt er die Wirtschaft voran. Und damit könnt ihr euch ebenfalls beschäftigen. Ihr könnt als interstellarer Händler über Marktkontrolle den besten Weg finden, den armen NPCs das Geld aus den Taschen zu ziehen. Dies könnt ihr weitertreiben bis ihr irgendwann die führende Wirtschaftsmacht im Universum seid. Wo wir schon beim nächsten Punkt wären.

Build
Von eigener Station, über Waffenfertigungen bis hin zu ganzen geschlossenen Wirtschaftskreisläufen ist alles dabei. Und alles arbeitet so wie ihr es euch erdenkt. Die Komplexität ist enorm. Ein Laie kann sich hiermit unendliche Energie besorgen, ein Profi kann sogar die gesamte Wirtschaft des X-Universums übernehmen und führender Produzent von Hightech Waren im Universum werden.

Think
Der Part der sich immer und überall durch alle anderen zieht. Think. Wo hat dieses GKS seine toten Winkel? Welche Schiffsgröße ist am besten für diese Aufgabe? Wo lohnt sich diese Fabrik? Think!

Ein großartiges Spiel! Nahezu unbegrenzte Möglichkeiten, fast unendliche Freiheiten und eine ausgefeilte KI. Gegen das Spiel sprechen nur manchmal dumme Waffentürme, fehlende Marktkompetenz bei der KI, und manchmal ewig dauernde Flüge durchs All. Doch wem einzelne Aspekte des Spieles nicht gefallen, der kann sich eine Modifikation suchen, die das ändert! Ein Spiel, das man Monatelang durchspielen kann ohne jemals an Motivation zu verlieren. Irgendetwas kann man immer machen!

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
1 von 1 Lesern fanden diese Meinung hilfreich. Was denkst du?

87

ccooll

01. August 2012PC: Ein GOD-System

Von (7):

Die Story von X³ beginnt im nicht allzu weit entfernten Jahr 2129 und reicht bis zum fernen Jahr 2938. Allein die geheimnissvolle Geschichte rund um die Erde macht das Spiel schon interessant. Aber selbst, wenn man alle Plots abgeschlossen und die Story auf sich wirken lassen hat, so bleiben einem über 100 Schiffe zum Sammeln, unzählige Fabriken zum Bauen und ein dynamischer Markt zum rumspielen.

Ein wichtiger Mitspieler ist hierbei das im Titel angesprochene "GOD" System, das je nach Angebot und Nachfrage neue Fabriken hinzubaut oder Angreifer losschickt, um diese zu vernichten. So kann man ein fester Bestandteil des gesamten universellen Handelsnetzes werden.

An der Grafik und den Sounds hat Egosoft diesmal auch nicht gespart, die Schiffe sind alle detailliert animiert, Explosionen und Lichteffekte sind realistisch und die Melodien und Schüsse klingen authentisch.

Ein kleines Geschenk ist dabei der SINZA (Singularitäts ZeitverzerrungsAntrieb) der das Geschehen auf das zehnfache beschleunigt, so dass lange Wartezeiten überflüssig sind.

Habe ich eigentlich schon die riesige Welt mit über 100 eigenständigen Systemen und den 5 Völkern erwähnt?
Wenn es also etwas in diesem Spiel nicht gibt, dann ist das eine Online-Version, aber auch das könnte demnächst wahr werden.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
2 von 2 Lesern fanden diese Meinung hilfreich. Was denkst du?

99

Volker_Racho

30. Mai 2012PC: Gibt´s was besseres als das? Fehlanzeige!

Von :

Epische Weltraumschlachten, titanenhafte, sich Breitseiten verpassende, Großkampfschiffe. Dutzende Jäger-Geschwader dazwischen. was will man mehr? X3 Terran Conflict ist für mich das Maß aller Dinge, was Sci-Fi angeht. Die Grafik ist der Wahnsinn (dazu später mehr) aber das beste an X3TC ist wohl die Vielseitigkeit.

Du bist der geborene Kämpfer? Du handelst gerne? Geht alles, in diesem Spiel kannst DU entscheiden, was du mit deinem Leben anfangen möchtest. Hier die Einzelpunkte:

Grafik:
Ich habe viele Spiele gespielt, aber kaum eines was grafisch mit der X-Reihe mithalten kann. Seien es die sehr detaillierten Schiffe, die Spiegelungen der zahlreichen Sonnen im Spiel, die Stationen - allein durchs All zu fliegen und die Grafik zu bewundern, ist atemberaubend.

Sound:
Ebenfalls unübertrefflich. Egal ob die grandiose Musik oder Gefechtslärm - auch hier macht niemand X3TC was vor.

Steuerung: Sehr kompliziert! Aber wenn man die ganzen Hotkeys usw. einmal begriffen hat, wünscht man sich diese Steuerung für jedes Spiel der Welt.

Atmosphäre:
Das Highlight des Games. Wenn man einmal angefangen hat zu spielen, die Sonnenspiegelungen auf seinem Schiff gesehen hat, das Grollen herbeifegender Zerstörer, Träger und Fregatten gehört hat, hat sich schon so manch einer gefragt, wo die Zeit geblieben ist - Zeit, die man sehr klug in X3 Terran Conflict investiert hat.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
1 von 1 Lesern fanden diese Meinung hilfreich. Was denkst du?

99

Stargatefan100

05. März 2012PC: Ein Meilenstein in der Weltraumspiele

Von :

X3 ist ein geniales Spiel mit einem fantastischem Gameplay und geiler Grafik. Denn wenn man erstmal damit anfängt, kann man nicht mehr aufhören weil das Spiel immer weiter geht und nie aufhört.

Aber wer sich nicht für ein Spiel so viele Tasten merken will, oder das nicht kann, der sollte sich dieses Spiel nicht holen, denn fast die ganze Tastatur ist mit Hotkeys übersät. Wer ein Anfänger in solchen Spielen ist, muss nicht gleich verzweifeln, denn bei X3 braucht man ne weile bis man durchblickt und das Gameplay genießen kann.

Meine Meinung: Geiles Spiel mit fetter Grafik und fantastischem Gameplay. Es gibt zwar viele Hotkeys aber wer dieses Spiel viele Stunden zockt kennt sie am Schluss auswendig.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
1 von 1 Lesern fanden diese Meinung hilfreich. Was denkst du?

99

Darkxphoenix

26. Oktober 2011PC: Weltraumabenteuer der Superlative

Von (3):

Also meiner Meinung nach ist es eines der besten Spiele überhaupt und eignet sich auch für viele Geschmäcker, denn es enthält Handel, den man auch eigentlich ziemlich gut führen kann, ohne sich in große Kämpfe verwickeln zu lassen. Das gilt natürlich nur für diejenigen unter euch, die gern Handel betreiben und nicht so auf den Kampf aus sind. Der Handel ist natürlich ein großer Bestandteil des Spiels, die richtige Auswahl der Fabriken und Sektoren in welchem diese stehen sollen, die Preise für die verkauft und eingekauft werden soll.

Die Steuerung ist anfangs ein wenig kompliziert, doch nach ein paar Spielstunden sind die wichtigstens Funktionen jedem bekannt und man hat auch keine Probleme mehr.

Das Rank System finde ich auch nennenswert. Man hat bei jedem der Völker einen bestimmten Rank, der es einem erlaubt an Stationen anzudocken oder auch nicht, desweiteren entscheidet er welche Waren ihr kaufen könnt und welche nicht. Doch egal ob man das Spiel nur zum Handeln spielt oder zum Kämpfen oder gleich beides, der Rank erhöht sich bei beidem.

Die Geschichte ist allerdings nur interessant wenn man die ersten Teile auch gespielt hat und weiss worum es genau geht. Alles in allem finde ich das Spiel sehr gelungen und es ist sicher einen Kauf wert, auch ohne die anderen Teile zu kennen.

Es gibt übrigens eine Riesenauswahl an verschiedenen Schiffen, die alle individuell ausrüstbar sind.
Und es macht einen Heidenspaß sich einen komplett eigenen Sektor zu bauen.

Es gibt auch, wie im ersten Absatz genannt, viele Spielvarianten, die man sich auch während des Spiels natürlich noch aussuchen und ändern kann ( teils schwer). Händler oder Kampfpilot, Pirat oder Dienstbote, oder erobert gleich alles und löscht die anderen Völker alle aus (sehr böse).

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
1 von 1 Lesern fanden diese Meinung hilfreich. Was denkst du?

99

Screaming_Ace

22. September 2011PC: Volle Kraft voraus!

Von :

Als ich mit X2 damals anfing, wusste ich sofort das meine Noten drastisch nach unten gehen werden.

Mit X3 TC ist es nix anderes, bloß, dass ich nicht mehr inner Schule bin.
Ob man nun Vanilla oder modded zocken will: ALLES GEHT!
Egal ob man handeln, bauen oder fighten will, ob man nun ein kalkulierendes, kaltherziges Miststück ist oder jemand der nur das Prinzip "Dauerfeuer - Abenteuer" umsetzen will: Für Jeden ist etwas dabei!
Die Missionen sind ab und an ein wenig eintönig (Protect, SaD, SaR, CtF (abgeändert) Spionage) Hört sich viel an aber die Missionen sind nicht wirklich das was das Spiel so großartig macht, sondern die Story und die Vielfalt.

Vielfalt:

Weitläufige Systeme (hab noch nie eine Inv. Wall gefunden.
Viele verschiedene Schiffe.
manchmal skurrile Personen und Dialoge.
Geile Story
und
und
und

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
2 von 2 Lesern fanden diese Meinung hilfreich. Was denkst du?

99

Pawana

10. Januar 2011PC: Weltraumepos der dritten Art

Von (6):

Ihr glaubt Star Treck wäre Actionlastig? Ihr meint Star Wars ist ein Epos?
Dann habt ihr noch nie Egosofts X3 gespielt.

Die Story ist einfach: Die Erde hat sich wieder dem restlichen Universum angeschlossen, nachdem sie sich durch den großen Terraformerkrieg vom Rest des Universums - das durch sogenannte "Sprungtore" miteinander verbunden ist - abgeschnitten hatten. Sie lockten dazu alle Terraformer durch ein Sprungtor und jagten dann den einzigen Zugang in das Sonnensystem in die Luft.

Zu beginn des Spiels könnt ihr euch eine vorgefertigte Story aussuchen (z.B.: ein argonischer Pirat auf der Suche nach dem großen Geld, oder ein menschlicher Pilot der seine große Chance sieht), die euren Spielverlauf entscheidene beeinflusst (wie z.B.: die Einstellung der Völker euch gegenüber oder euer Startgebiet), oder ihr Startet einfach ein offenes Spiel und startet damit eure eigene Kariere.

Das Spielprinzip ist relativ einfach. Ihr spielt Hauptmissionen und erhaltet dafür Credits (Geld) und einen tieferen Einblick in die Geschichte eurer Rasse.
Die Hauptstory kann man jederzeit ruhen lassen und sich dem Aufbau seines Imperiums widmen. Das geht von einfachen Getreidefarmen bis hin zu großen Waffenfabriken.

Für Anfänger ist das Spiel leicht zu verstehen (auch die Steuerung), auch wenn viele etwas anderes behaupten. Ich spreche aus Erfahrung da ich erst mit x³ Reunion angefangen habe und nach 1-2 Stunden gut klar kam. Wer allerdings wert auf Story legt sollte auch Teil 1 und 2 spielen um zu wissen worum es überhaupt geht.

Grafiktechnisch erlebt man auch ein kleines Feuerwerk. Denn es kann immer mal passieren das in den rund 200 Sektoren mal eine feindliche Armee einen Angriff wagt. Wenn dann ein Zerstörer das Feuer eröffnet, kann es schon mal passieren, dass auch ein paar freundliche Jäger draufgehen.

Mir persönlich fehlt ein Onlinemodus, der dem ganzen Spiel eine gute Abrundung geben würde. Aber sonst ist das Spiel gut gelungen.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
Ist diese Meinung hilfreich?

99

B_E_N_I

01. Januar 2011PC: Es ist die Zukunft!

Von (8):

Das Spiel ist sehr realistisch aufgebaut. Die Missionen werden nie langweilig und man hat immer etwas zu tun. Ganz schön gestaltet ist die Erde mit ihrem Versorgungsring, den es in der Zukunft wirklich mal geben könnte.
Es ist ein risiges Universum mit etwa 200 Sektorern in denen verschiedene Rassen leben. Die Steuerung ist für den Anfänger noch etwas kompliziert, für den erfahrenen Spieler der X3 reunion kennt ein Kinderspiel. Ich würde dieses Game wirklich jedem empfehlen denn es wird nie langweilig!

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
1 von 2 Lesern fanden diese Meinung hilfreich. Was denkst du?

mehr

Infos

  • Publisher: Koch Media
  • Genre: Action
  • Release:
    tba (PC)
    2010 (Mac)
  • Altersfreigabe: ab
  • EAN: 4020628084455

Spielesammlung X3 Terran Conflict

Gewinnspiel

Adventskalender Tür 4: COD-Paket von Activision
Jetzt mitmachen!

X3 Terran Conflict in den Charts

X3 Terran Conflict (Übersicht)