X3 - Reunion

meint:
Wahnsinnig komplexes Weltraumspiel für NASA-Ingenieure - denn die Steuerung ist viel zu kompliziert. Test lesen

Neue Artikel

Bilder

Alle Bilder

Beschreibung

Das X-Universum bietet unendliche Weiten und eine neue Engine. Wie immer überzeugen Spielspaß und hervorragende textuelle Eigenschaften. Die Schiffe wurden weiter verbessert, das Verhalten der NPCs wurde realistischer und das hoch drei verspricht nicht zuviel, denn die Details im Unversum multiplizieren sich.

All das klingt verlockend und wenn man sich ins All im Universum X stürzt wird man nicht enttäuscht. In allen Richtungen sind neue Entdeckungen zu machen, Handel zu treiben oder Ihr schwelgt in der Piraterie. Folgt dem Plot oder beginnt eine eigene Geschichte zu schreiben: Macht es richtig und habt Spaß im dreidimensionalen X3 - Reunion.

Herrliche Weltraumbilder erfreuen das Auge. Neun bekannte Sektoren laden zum Entdecken, handeln oder verstecken ein. Das macht das Spiel abwechslungsreich. Zusätzlich gibt es wie immer viele NPCs in unterschiedlichen Kulturen die für Spannungen sorgen. Jedes Zusammentreffen erfordert sinnvolles reagieren. Der Weltraumkampf will gelernt sein, denn im dreidimensionalen Raum wird es schon ein komplexes Unterfangen. Da muss man sich ranhalten. Leider sind hier die Möglichkeiten im Flottenverband zu kämpfen noch nicht perfekt, aber Spielspaß ist den Strategen unter den Spielern trotzdem gewiss. Der Dogfight im leichten Jäger hat da eine hohe Spannung und ist in drei D natürlich eine wahre Herausforderung.

Aber auch das erweiterte Menü und die verbesserten Meldungen, machen es spannend. Plötzlich bricht ein Krieg aus und Ihr seid mittendrin. Erlebt wie aus Meldungen Realitäten werden, wie der Plot sich entwickelt oder ihr Euer eigenes Ding einfach durchzieht. Nutzt alle Dimensionen und kommt zu dem Schluss: Jede Dimension im X-Universum will entdeckt werden.

Meinungen

87

112 Bewertungen

91 - 99
(60)
81 - 90
(32)
71 - 80
(14)
51 - 70
(0)
1 - 50
(6)

Detailbewertung

Grafik: starstarstarstarstar 4.5
Sound: starstarstarstarstar 4.2
Steuerung: starstarstarstarstar 3.3
Atmosphäre: starstarstarstarstar 4.6
Jetzt eigene Meinung abgeben 4 Meinungen Insgesamt

82

derTypdahintenrechts

13. Februar 2012PC: Für Fans ein Muss, für andere wohl nicht

Von (4):

Dieses Spiel hat viele Stärken und Schwächen. Die größte Schwäche ist, das Neueinsteiger wegen der komplizierten Steuerung und fehlendem Vorwissen verwirrt und nach kurzer Zeit genervt sein könnten. Ich jedoch, der bisher fast jedes Spiel dieser Reihe spielte, musste die Steuerung nur einigen meiner Bedürfnisse anpassen, um gut starten zu können.

Auch für Neueinsteiger nervig, ist der doch schwierige Anfang, denn wer da nicht weiß, was er tun soll, ist verloren. Für die, die wissen was zu tun ist, bietet X3R jedoch ein viel umfassenderes Angebot an Möglichkeiten als in allen Vorgängern. Neue Schiffe, Waffen und Sektoren bilden ein riesiges Universum, das eine Stunde nach der anderen frisst, ohne, dass einem langweilig wird.

Eine Langzeitmotivation ist etwa 200 reale Stunden lang zu spüren (denn dann hat man fast alles; und das auch noch doppelt) und neben den Herausforderungen, die das Spiel stellt, kann man sich auch eigenen Herauforderungen stellen, denn das, was dieses Spiel auszeichnet, ist die Freiheit, die es besitzt. Es steht einem in 98% der Fälle frei zu tun, was immer einem beliebt. Man kann jederzeit entscheiden die Story fortzusetzten oder eine Pause einzulegen, etwas, was nur wenige Spiele bieten.

Insgesamt ist es wohl doch leider nur ein Spiel für Kenner, aber für diese ist dieses Spiel einfach nur genial.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
1 von 1 Lesern fanden diese Meinung hilfreich. Was denkst du?

74

Lord-of-Coolness

04. Juni 2011PC: Eine Enttäuschung.

Von (49):

Ich muss zugeben, dass ich etwas enttäuscht bin. Die Grafik und die detaillierte Darstellung der Raumschiffe ist zwar bemerkenswert, doch im Allgemeinen ist das Spiel schlicht und einfach langweilig und viel zu kompliziert.

Wenn man nach vielen Stunden endlich halbwegs mit der Steuerung vertraut ist, kommen noch die extremen Entfernungen dazu, die man zurücklegen muss um von einem Ort an den nächsten zu gelangen. Das ist nicht nur sehr ermüdend, sondern beeinträchtigt auch den Spielspaß enorm.

Die Idee ist wie immer sehr gut und die unzähligen verschiedenen Schiffsarten sind beeindruckend, doch alles in allem ist X3 doch eher ein Flopp.

Fazit: Gute Idee, umwerfende Grafik - doch viel zu langweilig und zu kompliziert. Für Fans vielleicht ein MUSS, allen Anderen rate ich davon ab.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
0 von 3 Lesern fanden diese Meinung hilfreich. Was denkst du?

99

lanfy

14. März 2011PC: Ein Muss für alle Science Fiction-fans!

Von :

Dieses Spiel ist einfach nur genial gemacht, alles stimmt.
Man beginnt entweder mit dem Storymodus, oder ohne. Mit spielt man einen Menschen der für das argonische Militär Aufgaben erfüllt. Nebenbei gibt es zahlreiche Nebenmissionen und ein ausgeklügeltes Handelssystem.

Ohne Story hat man drei Möglichkeiten: entweder man wird ein Entdecker, und erkundet mit einem schnellen und wendigen Schiff die Galaxis, und verdient sich mit Kuriermissionen und gelegentlichen Piratenabschüssen, falls man eine Polizeilizenz besitzt, sein Geld. Als Händler hat man zu Anfang einen Frachter, und handelt zwischen den verschiedensten Stationen. Dabei muss man beachten, das die NPCs die man antrifft, äußerst Konkurrenzfähig sind, nur der schnellste kriegt das beste Gebot. Oder man wird ein gesetzloser Attentäter, und verdient sich mit Kaperungen, Erpressungen und Kämpfen sein Brot.

Egal was man sich aussucht, dieses Spiel ist grenzenlos. Ob man sich nun eine eigene Kriegsflotte mit Flaggschiff erkauft, oder ob man mit seiner eigenen Station reich wird, es wird auf jeden Fall nicht langweilig

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
3 von 3 Lesern fanden diese Meinung hilfreich. Was denkst du?

99

stereu1

24. Dezember 2010PC: Unendliche Weiten...

Von gelöschter User:

Über dieses Spiel kann man streiten, die einen sagen es sei ein langweiliges Spiel ohne Seele und Motivation.

Die anderen, und dazu gehöre ich, sagen dieses Spiel ist die mit Abstand beste Raumsimulation die es gibt!

Dieses Spiel hinreichend verständlich zu erklären und zu bewerten würde einen Platz beanspruchen den ich hier nicht habe, also so kurz es geht:

Das Spiel ist sehr umfangreich und bedient jeden Spielertyp der nur irgendwas mit Raumspielen anfangen kann.
Die verschiedenen Möglichkeiten wären:
Pirat: Kapert Schiffe und verkauft diese wieder, oder baut euch eine Flotte zusammen.
Soldat: Nehmt aufträge an und bekämpft die Invasoren.
Händler: Handelt und steigt so zu einem mächtigen Mogul auf.
Produzent: Keine Lust zu Handeln ? Dann kauft euch eure eigene Fabrik und stellt eine Kette davon her um so die Galaxie zu beherrchen.

Im allgemeinen lässt sich sagen das das Spiel vor allem durch sein Prinzip des freien Spielen punktet, wobei man besser erst die entsprechende Kampagne durchspielt, da man Belohnungen bei Erfolg erhält die dann beim Gründen des Imperiums helfen.

Wie auch immer, das große Problem und gleichzeitig größter Vorteil ist dessen Komplexität!
Es dauert Stunden bis man hier etwas erreicht hat, will dies aber dann auch nicht mehr missen. Bei jeder Karriere gibt es unzählige Faktoren die man einstellen kann und auf die man achten muss, was anstrengend aber auch sehr motivierend ist.

Die Grafik ist sehr gut, auch heute noch ebenso der Sound, die Steuerung ist sehr komplex und nichts für Anfänger. Die Atmossphäre leidet manchmal unter der vielen Planung und Überlegungen zum nächsten Zug, aber es ist sehr Liebevoll und detailliert gestaltet worden.

Das Fazit.
Nichts für Anfänger oder ungeduldige, aber Tüftler und Leute die sich Herausforderungne stellen möchten kommen sehr auf ihre Kosten, nehmt euch Zeit und gutes Gelingen!

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
2 von 3 Lesern fanden diese Meinung hilfreich. Was denkst du?

mehr

Infos

  • Publisher: Deep Silver
  • Genre: Action
  • Release:
    18.11.2005 (PC)
  • Altersfreigabe: ab 12
  • EAN: 4020628083342

Spielesammlung X3

Gewinnspiel

Adventskalender Tür 5: Gaming-Paket von Lioncast
Jetzt mitmachen!

X3 in den Charts

X3 (Übersicht)