Xenoblade Chronicles

meint:
Hervorragendes Rollenspiel aus Japan, das mit symphatischen Figuren und weitläufiger Spielwelt sogar die Konkurrenz auf Xbox 360 und PS3 alt aussehen lässt. Test lesen

Neue Videos

Xenoblade Chronicles - 3DS Ankündigung
Wii - Xenoblade Chronicles Trailer
Wii - Xenoblade Chronicles Short Trailer
Wii - Xenoblade Chronicles How to Play Video -- Part 4

Bilder

Alle Bilder

Beschreibung

Xenoblade Chronicles spielt in einer fiktionalen Welt auf dem Körper zweier Titanen. Auf einem der Titanen leben böse Maschinenmonster die versuchen die Herrschaft über das Land an sich zu reißen. Ihr schlüpft in die Rolle von Shulk einem jungen Krieger der mit seinem mystischen Schwert Monado in den Krieg gegen die Roboter zieht. Der Entwickler Monolith Soft ist im Vorfeld bereits für Titel wie die Xenosaga-Serie und Namco X Capcom bekannt. Xenoblade Chronicles ist exklusiv für Nintendos Wii erschienen.

Meinungen

90

804 Bewertungen

91 - 99
(660)
81 - 90
(75)
71 - 80
(9)
51 - 70
(7)
1 - 50
(53)

Detailbewertung

Grafik: starstarstarstarstar 4.2
Sound: starstarstarstarstar 4.6
Steuerung: starstarstarstarstar 4.4
Atmosphäre: starstarstarstarstar 4.7
Jetzt eigene Meinung abgeben 82 Meinungen Insgesamt

92

Elpa

03. Februar 2016Wii: Xenoblade Chronicles : Ein JRPG in Perfektion

Von (4):

Beginnend mit den Charakteren, die alle unterschiedlicher nicht sein könnten. Im Laufe des Abenteuers lernt man viele Charaktere kennen die alle ganz unterschiedlichen Rollen besetzen und auch viele Fragen aufwerfen.

Diese Fragen aber auch die allgemeine Handlung sind auch, meiner Meinung nach, der wichtigste Teil des Spiels. Spannung! All die Fragen die sich rund um Shulk und das Monado aufwerfen und alle Mysterien die in dieser Spielwelt existieren, lassen den Spielern keine langweilige Minute im diesem Spiel.

Die schon genannte Spielwelt lässt sich mit einem Wort beschreiben: Wundeschön! Die einzelnen Abschnitte der Spielwelten zeigen immer eine atemberaubende Landschaft, innovative Designs und jeweils immer einen einzigartigen, passenden Soundtrack.

Der Soundtrack nimmt eine besondere Rolle im Spiel ein. Mit vielen harmonischen, schönen, oder auch actionreichen Kompositionen untermalt der Soundtrack perfekt die Spielwelten oder die Zwischensequenzen im Spiel.

Abschließend ist Xenoblade Chronicles (3D) ein JRPG das alles richtig gemacht und darüber hinaus auch ein Spiel ist, dass einen neuen Meilenstein in diesem Genre gesetzt hat. Es ist ein Meisterwerk und gehört auch zu den großen Titeln dieses Genres.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
Ist diese Meinung hilfreich?

99

slifer44

24. August 2015Wii: Grandioser Titel für die Nintendo Wii

Von :

In Xenoblade Chronicels (Entwickelt von Monolith Soft) habe ich schon unzählige Spielstunden verbracht, und es macht mir immer noch riesigen Spaß diesen grandiosen Titel zu spielen.

Es gibt wirklich sehr viel zu entdecken, und genau das macht den Titel aus!
Nun würde ich euch gerne folgende Infos zum Spiel aufzählen:

-Es gibt sogenannte "Sammelitems" die als kleine blaue Kugeln auf der ganzen Spielwelt verteilt sind. Diese Sammelitems könnt ihr in eurem Sammelitemsbuch registrieren um Belohnungen zu erhalten, doch das ist noch nicht alles ! Die Sammelitems werden auch für bestimmte Nebenquests wichtig sein, doch dies kann ich leider nicht viel mehr erläutern da ich sonst einige Spoiler in dieser eigenen Meinung einbringen würde.

-Es gibt ziemlich viele spielbare Charaktere die ihr alle mit verschiedenen Aurüstungen in bestimmten Bereichen verbessern könnt. Dabei gibt es nicht nur Skills wie z.B. Angr., Vert., usw. sondern viel mehr !
-Ihr könnt jederzeit zwischen alle momentanen verfügbaren Charakteren hin und her wechseln damit ihr euer Team auf bestimmte Situationen vorbereiten könnt. Das Hauptteam besteht immer aus 3 Charakteren wovon ihr 1 steuert, und der CPU die 2 anderen übernimmt.
-Viele Wendungen werden in der Storyline passieren die man mit Sicherheit nicht erwarten würde, und auch das macht dieses Spiel so super !
-Während ihr durch diese riesige Welt reist, harmonieren eure Charaktere immer mehr miteinander und das wirkt sich auf die Kämpfe sehr positiv aus !
-Es gibt viele verschiedene Monsterklassen auf die ihr dementsprechend reagieren müsst.
-Die riesige Spielwelt weist zudem auch folgende Aspekte auf:
-Tag,- und Nachtwechsel
-Regenschauer,Gewitter und sonnige Tage/Nächte
-Was außerdem noch erwähnenswert wäre: Manche Gegner tauchen nur tagsüber/nachts oder bei Regen/Gewitter/Sonne auf.
Aufgrund des Zeichenlimits kann ich leider kann richtiges Fazit schreiben.

Tolles Wii RPG welches sehr kleine Schwächen aufweist die aber nicht erwähnenswert sind.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
2 von 2 Lesern fanden diese Meinung hilfreich. Was denkst du?

95

Kirlana

30. Juli 20153DS: Eine neue Mischung, die sich wunderbar flüssig spielt

Von (5):

Xenoblade Chronicles samt dem New 3DS war für mich ein absoluter Spontankauf. Einfach weil das Spiel mich auf den ersten Blick fasziniert hat.
Die Grafik ist nicht Bombe, aber dennoch mit das beste was man auf dem 3DS zu sehen bekommt. Die Areale sind groß und frei begehbar, das einzige was einem Grenzen setzt sind Monster, die wesentlich stärker als man
selbst sind.

Zur Geschichte:
Ich möchte nicht vorweg greifen deswegen gehe ich nur auf die Art und Weise ein, nicht was die Geschichte erzählt. Die Charaktere sind in ihren Modellen nicht so detailliert, dennoch bringen sie Gefühle und die Geschichte sehr gut rüber. Viele Figuren wachsen einem sehr schnell ans Herz. Es gibt bereits zu Anfang Wendungen in den Ereignissen und der Geschichte, die mich sehr überrascht haben und nicht dem klassischen Erzählmuster folgen.

Zum Gameplay:
Gerade der Kampf hat mich neugierig gemacht, und verdammt macht das Spaß! Zu Beginn wirkte alles sehr unübersichtlich und schwierig zu Organisieren, aber das Spiel erklärt sehr viel und so versteht man bald schneller wie man seine Attacken timen und abpassen sollte. Zudem ist die KI der Mitstreiter bis jetzt durchweg gut. Ihre Attacken ergeben Sinn und auch Kombos sind kein Problem. Zum Beispiel muss man selbst die Gegner zum schwanken bringen, damit man sie daraufhin umwerfen kann. Das kann jedoch nur ein Begleiter tun, der diesen Angriff dann auch prompt ausführt. Somit ist die Zusammenarbeit mit der KI stets flüssig, sodass es auch Spaß macht mehrere Minuten am Stück auf eine Gegnertruppe einzuhauen.

Fazit:
Ich habe das Spiel jetzt bereits 15-20 Stunden gespielt und habe das Gefühl noch sehr am Anfang zu sein. Die Welt ist riesig und es gibt jede Menge zu entdecken, und dank Schnellreise kann man auch schnell wieder in eine Stadt zurückkehren um gefundenes zu Verkaufen.
Meiner Meinung nach ein Rollenspiel mit Echtzeitstrategie mit einer sehr gelungenen Mischung aus allen Elementen, die es mitbringt!

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
1 von 1 Lesern fanden diese Meinung hilfreich. Was denkst du?

95

Bunkerbewohner

17. April 20153DS: Der Typ aus Smash Bros hat ein tolles eigenes Spiel

Von (84):

Ich habe dieses Spiel nie auf der Wii spielen dürfen und habe es auch noch nicht durch gespielt. Aber ich muss sagen, bis hier hin gefällt es mir richtig gut und es war für mich DER Grund für einen New 3DS XL. Dazu sei gesagt, ich hatte vorher keinen DS.
Das Spiel erinnert mich manchmal etwas an Final Fantasy 12, welches mir ebenfalls sehr gefallen hat. Man hat eine riesige offene Spielwelt, viele verschiedene Gegner, gute Synchronsprecher, eine gute Story, ein vertrautes und zugleich neues Kampfsystem (in voller Tiefe bietet es mehr, die Basics für den Kampf sind aber altbekannt), schöne Hintergrundmusik und leider eine nicht mehr zeitgemäße Grafik (die aber nun auch nicht unbedingt negativ zu betrachten ist, da es sich hier um einen Port von der Wii handelt und Nintendo Spiele meist eh mehr auf Spielspaß als auf Grafikpracht setzen, was hier sehr gelungen ist).
Was mir aufgefallen ist, ich spiele es tatsächlich gerne im 3D Modus. Der Effekt ist gut gelungen und die Spielwelt wirkt dadurch nochmal etwas offener. Auch in den Sequenzen sieht es gut aus.
Das größte Manko sehe ich in der Steuerung. Ich will nicht sagen es sei überladen, aber man hat mit der Zeit immer mehr Skills und muss in Echtzeitkämpfen dann auch mit dem Kreuz diese Auswählen, mit dem linken Stick sich positionieren und mit dem kleinen rechten "Stick" vllt noch die Kamera verschieben. Also irgendwie, geht das zwar schon in Ordnung aber da hat man sicher auch schon besseres gesehen.

Insgesamt ein tolles Spiel welches ich sicher durch spielen werde. Es macht mir Spaß ein solch großes Rollenspiel mit so viel Story und Tiefgang auf dem Handheld zu haben. Was für mich Final Fantasy X auf der Vita ist, ist Xenoblade Chronicles nun auf der Vita. Ein Rollenspiel mit guten Charakteren bei dem man viel Spaß haben kann zu leveln und in der Geschichte voran zu kommen. Es hat in mir die Lust auf weitere RPGs wieder geweckt und ich bin sehr zufrieden.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
Ist diese Meinung hilfreich?

90

Lufia18

08. April 20153DS: Die Legende für unterwegs

Von (38):

Ich habe damals XC für Wii regelrecht verschlungen, ständig wollte ich noch schnell das machen, dann das noch schnell erforschen und siehe da, wieder eine Stunde mit dem Spiel verbracht. Es fällt mir wirklich schwer, nicht weiter zu spielen oder gleich wieder das Spiel zu starten.

Vorteile:
+ Riesige Welt
+ Viel zu erforschen
+ Jede Menge zu tun, Quests, Gegner, etc...
+ Story ist einfach spannend
+ Tolles Kampfsystem
+ Sehr lange Spielzeit

Nachteile:
- Ich finde es lästig, dass man viele Quests nur zu bestimmten Uhrzeiten bekommen kann, zb 14-18 Uhr. Tag und Nacht sind ok, aber das zieht die Suche nach verpassten Quests nur unnötig in die Länge.
- Der Bildschirm des New 3DS ist nicht optimal für das Spiel. Auf dem normalen ist das Bild etwas zu klein und auf dem XL wird das Spiel in der freien Umgebung dank der Anpassung der Größe etwas zu stark verpixelt.
Ansonsten ist die Grafik schön anzusehen und der New 3DS macht seine Sache wirklich gut.

Ein Punkt den ich eher neutral sehe, ist die Sprache. Texte sind in deutsch, aber die gesprochene Sprache ist englisch. Versteht mich nicht falsch, die Sprecher machen ihre Rolle in XC sehr gut, aber an die japanische Sprache kommen sie nicht heran. Es ist immer wieder unglaublich, wieviel Gefühl diese Leute in ihre Worte einbringen können.

XC ist eines der RPGs, das mich auch lange nach dem durchspielen beschäftigt hat und wo man auch nach dem durchspielen Lust hat, dass Spiel neu zu starten und von vorne zu beginnen.
Der Schwierigkeitsgrad ist absolut ok, wodurch sowohl Neulinge, als auch Veteranen sich schnell bei diesen Game wohl fühlen werden.

Das Spiel funktioniert übrigens nicht auf dem normalen 3DS/2DS, da seine Leistung für dieses Spiel samt Knöpfe, einfach nicht ausreicht.
Wer also ein gutes RPG sucht und einen New 3DS sein Eigen nennt, der sollte XC zumindest mal eine Chance geben, eventuell könnte das ein Spiel sein, was man schon lange sich erhofft hat.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
3 von 4 Lesern fanden diese Meinung hilfreich. Was denkst du?

99

anikan150100

23. Juni 2014Wii: König der RPGs

Von (19):

Ich habe schon so einige, sehr erfolgreiche RPGs gespielt (darunter Dragon Quest IX, Final Fantasy etc.), aber "Xenoblade Chronicles" hat mich wirklich komplett in seinen Bann gezogen. Nun ins Detail:

Story: Filmreif. Die Story ist stets unvorhersehbar, aber nie zu abgedreht. Es geht um Verrat, Freundschaft und Rache und man ist stets auf das nächste Kapitel gespannt, um zu erfahren, wie Shulk (der Hauptcharakter) und seine bunt gemischte Gruppe, aus zum Schluss 7 Personen, dieses Abenteuer bestehen. Es gibt viele Wendungen und die Story reißt einen auch sehr oft emotional mit, sodass ich persönlich sehr traurig war, als das Spiel zu Ende war. Alle Charaktere haben eine eigene Persönlichkeit, was oft zu lustigen Situationen führt.

Grafik: Nicht optimal, vor allem nicht im Detail. Doch aus der Ferne entsteht ein schönes Bild und eine immer dazu passende Atmosphäre.

Gameplay: Die Kämpfe sind bunt mit vielen Spezialeffekten. Manchmal vielleicht sogar zu viele, aber insgesamt sind sie recht spannend. Man kann sich in den Kämpfen frei bewegen, aber man kann leider nur die Spezialtechniken manuell steuern, also keine "normalen" Angriffe. Die Karten sind riesig und es gibt auf jeder einzelnen sehr viel zu entdecken. Wenn man die Karten vollkommen erkunden will und die Story nebenher durchspielt, kommt man locker auf 75-100 Spielstunden.

Sound: Durchschnitt. Nicht mehr und nicht weniger. Die Lieder sind jedoch von hervorragender Qualität und sehr abwechslungsreich.

Gesamtwertung: Jeder, der RPGs mag wird dieses Spiel lieben. Jedoch empfehle ich es auch allen anderen, da dieses Spiel so vielseitig ist. Vor allem die Story begeistert bei diesem Spiel extrem.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
1 von 2 Lesern fanden diese Meinung hilfreich. Was denkst du?

1

Tobi7698

05. Dezember 2013Wii: Fulminante Story

Von :

Für mich ist Xenoblade Chronicles eines der besten Spiele, die ich jemals gespielt habe.

Story: Die Story ist einfach nur atemberaubend. Hoch dramatisch wird die Geschichte des Hauptprotagonisten Shulk erzählt. Dieser verliert seine "große Liebe" Fiora im Kampf gegen die Mechon. Zu Beginn scheint Rache der Grundgedanke des Spiels zu sein. Doch mit der Zeit entwickelt sich daraus eine sehr komplexe Story.

Es treten viele verschiedene Charaktere auf, deren Standpunkte sich im Laufe der Story ändern. Im Verlauf des Spiels wird der vorhin beschriebene Grundgedanke grundlegend geändert. Zum Schluss steht eine Frage im Raum, die selbst auf die heutige Menschheit ebenfalls gut zutrifft. Mich persönlich hat das Spiel zum Nachdenken gebracht.

Dennoch ist die Story auch für Spieler, die nicht auf Dialoge stehen, geeignet, da sie sehr actiongeladen ist und man viel kämpft. Die Szenen könnte man auch überspringen, wenn man es besonders eilig haben sollte.

Grafik: Die Grafik ist für Wii-Verhältnisse sehr gut. Die Landschaften sind sehr kreativ gestaltet und die Gegner gut designed.

Soundtrack: Das Spiel hat einen großen Soundtrack. Wenn man denkt, dass es nicht mehr besser geht, legt das Spiel noch einen drauf. Sie vermitteln Atmosphäre oder Dramatik. Jedes Gebiet hat seine eigene Musik und in einigen wird sogar zwischen Tag und Nacht differenziert.

Atmosphäre: Die Atmosphäre des Spiels ist so gewaltig und wird vor allem durch den wunderschönen Soundtrack hervorgerufen. So gut wie jedes Gebiet symbolisiert etwas anderes. Hier könnte man dem Spiel allerdings vorwerfen, dass au Mechonis dies nicht gelungen ist, da sich Zentralfabrik und Mechonis-Hallen im punkt Atmosphäre doch sehr ähneln.

Steuerung: Die Steuerung ist mit Nunchuk und Classic Controller sehr gut umgesetzt, wobei ich letzteren empfehlen würde.

Abschließend würde ich das Spiel jedem empfehlen (auch Vielspielern, da man mit allen Nebenquests weit über 100 Spielstunden kommt).

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
2 von 8 Lesern fanden diese Meinung hilfreich. Was denkst du?

95

X_Fighter

13. November 2013Wii: Ein Highlight

Von (5):

Ich habe mir das Spiel damals gekauft ohne vorher etwas davon gehört zu haben und ich wurde nicht enttäuscht...

Story: Die Story des Spiels ist spannend erzählt. 2 rivalisierende Rassen. Die menschenähnlichen Homs halten die mechanischen Mechons für ausgestorben doch das sind sie nicht. Nach dem Angriff auf die Kolonie des Hauptprotagonisten Shulk, macht dieser sich mit seinem Freund Reyn auf den Weg die Mechons erneut zu vernichten. Mit einem magischen Schwert bewaffnet stürzen die beiden sich ins Abenteuer. Die Geschichte wird strukturell gesehen so spannend und aufreizend erzählt, dass mich das Spiel mehrere Stunden an den Controller gefesselt hat. Mit jeder weiteren Zwischensequenz wird eine vorher aufgetretene Frage geantwortet, aber zugleich auch 100 weitere aufgeworfen. Doch keine Angst zum Ende hin wird alles geklärt sein. Dabei bleibt die Spannung immer hoch.

Grafik: Tja, die Grafik.... Für Wii-Verhältnisse ist die Grafik ganz gut. Sie bricht keine Rekorde, da manche Texturen in Ferne verpixelt sind und Einzelheiten, wie zB Gesichtszüge nicht sehr detailliert sind. Aber das tut dem Spielgefühl keinen Abbruch. Die Welt an sich ist wunderschön gestaltet und führt euch durch dichter Wälder, weite Steppen oder auch gigantische Ozeane.

Steuerung: Die Steuerung geht flüssig von der Hand und ist perfekt an den Wii-Controller und den Nunchuck angepasst. Das Kampfsystem gliedert sich auch gut darin ein. Ihr steuert euren Charakter, der automatisch normale Angriffe ausführt und wählt zusätzlich zwischen verschiedenen Techniken. Da diese verschiedene Wirkungen und Attribute umfassen kommt hier auch noch die nötige Portion Strategie hinzu, obwohl man den Dreh relativ schnell raus hat. Hier könnten nach einiger Zeit eventuell Ermüdungserscheinungen auftreten selbst wenn die Charaktere immer wieder neue Techniken dazu lernen, da diese meiner Meinung nach teilweise überflüssig sind.

Fazit: Ein intensives Erlebnis, dass jeder RPG-Fan ausprobieren muss!

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
0 von 3 Lesern fanden diese Meinung hilfreich. Was denkst du?

95

DrSamSam

10. November 2013Wii: Das beste Spiel was ich je gespielt habe

Von (2):

Xenoblade Chronicles... Ein sehr unterschätztes Spiel. Das Spiel ist momentan das beste Spiel was ich persönlich jemals gespielt habe. Ich will gar nicht wissen wie viel Umsatz gemacht werden könnte, wenn dieses Spiel für alle Plattformen rausgekommen wär. Sehr schade denn auf der Wii hat es eine relativ schlechte Grafik. Das ist auch tatsächlich das einzige was man daraus auszusetzen hat. Ansonsten ist das Spiel legendär.

Die Story ist sehr fesselnd, mitreißend und man bindet sich an die Charaktere. Sie hat viele unerwartete Wendungen und ist im Grunde genommen ein genialer Film. Wenn man das Spiel schnell durch spielt hat man es in 60 Stunden fertig. Wenn man aber die riesigen Karten erkundet und viele Nebenquests annimmt kann man um die 100 Stunden Spaß haben. Dies ist in der heutigen Zeit deutlich über dem Durchschnitt.

Das Gameplay läuft flüssig ab. Unerwartet, aber es ist sehr taktisch. Ohne taktische Angriffe mit deinem Team kann man große Gegner nicht besiegen.

Das Spiel ist deutlich eine Kaufempfehlung!

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
1 von 2 Lesern fanden diese Meinung hilfreich. Was denkst du?

98

Lightgaia96

01. September 2013Wii: Ein Meisterwerk für die Wii

Von (5):

Als ich Xenoblade Chronicles anfangs gespielt habe, hat es mich schon in seinen Bann gezogen. Schon der erste Bosskampf gegen Eisengesicht bzw Mumkhar war schon echt dramatisch, als er nach den Kampf Fiora vermeintlich getötet hat. Ab da hat Shulk schon einen gewaltigen Hass auf die Mechons und deren Taten. Das ein Spiel schon vom Anfang an so intensiv ist kam mir bis jetzt nicht mehr vor. Die Story sowie Charaktere sind einmalig. Das Kampfsystem hat mich auch beeindruckt, zumal das manche Attacken von einer bestimmten Position Zusatzeffekte haben und die Rüstung sich auf leicht, mittel und schwer eingeteilt sind. Das Harmoniesystem ist auch interessant, da man durch die Zuneigung von den Charakteren andere Fähigkeiten freischaltet. Aber vor allem hat mich die Musik am meisten bewundert. Die Bossfights, die Cutscences und allgemein die Landschaften habe ich mir ans Herz geschlossen. Und durch viele kleine Einzelheiten wird das Spiel nie langweilig und bleibt spannend. Solch ein Spiel ist in meinen Augen einfach nur einzigartig. Weiter kann ich dazu nix sagen.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
1 von 6 Lesern fanden diese Meinung hilfreich. Was denkst du?

99

benjamin11111-

08. August 2013Wii: Ein sehr gutes Rollenspiel

Von :

Diese Spiel sollte man sich holen wenn, man ein großer RPG fan ist.

Die Story ist mit dem Design das wichtigste für ein Rollenspiel.
Hier beeindruckt sie auf ganzer Linie.
Sie birgt viele Geheimnisse und Überraschungen.
Die Zwischensequenzen sind ruhig, weise und episch zugleich.
Die Characktere ergänzen sich sehr gut, und jeder hat so seinen eigenen lieblings Charackter.

Die Kämpfe sind einfach zu steuern und die Monster sind schon ziemlich cool.
Ich spiele dieses Spiel schon ein-zwei Wochen und muss sagen, dass ich noch immer nicht alles erledigt habe.
Die Story ist ja schon lang, aber dann kann man ja auch noch Missionen machen, die das ganze noch einmal verbessern meiner Meinung nach. Manchmal sind sie ganz leicht, wo man nur einmal kämpfen muss um irgendein Item zu bekommen,
aber manchmal muss man erst einmal seine Charaktere trainieren um gegen eine Horde von Monstern bestehen zu können.

Ein besonders großes Plus verdient meiner Meinung nach die Größe und Schönheit der fast grenzenlosen, frei erkundbaren Welt.
Es steht einem frei der Geschichte zu folgen, oder aber durch die vielen, verschiedenen Landschaften zu spazieren.
Einen besonderen Reiz machen die "Geheimpunkte" aus, von denen es in jedem Gebiet eine Handvoll gibt.

Das Spiel hat ein schwierikeitgrad von schwer aber,
wegen diese schwierikeitgrad finde ich super weil, es dann etwas länger dauert das spiel zu 100% fertig zu spielen ist.

das war meine meinug

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
1 von 2 Lesern fanden diese Meinung hilfreich. Was denkst du?

94

wiisuchter

20. Mai 2013Wii: Große Konkurrenz

Von (4):

Die Meinung die jetzt kommt haben zwar schon viele geschrieben, allerdings stütze ich diese Meinung. Das Spiel ist Buchstäblich legendär.

Story:
Mechonis und Bionis (2 Giganten) kämpfen mit den mächtigsten Waffen. Als Bionis Mechonis den Arm abschlug und Mechonis sich mit einen heftigen Hieb zurückschlagen wollte, schlug im gleichen Moment Bionis wd zu.

Diese Hiebe von Mechonis und Bionis die zeitgleich den anderen trafen, waren so heftig, dass das Meer unter ihnen zurückschwammte und die beiden Giganten zum Stillschweigen brachte (gestorben sind). Jahre später (Im game) fängt dann das eigendliche Spiel an. Man spielt den kleinen Shulk der das Geheimnis über das Monado herausfinden
wollte. Die Menschen dachten das Monado sei das Schwert was Bionis in Mechonis schlug.

Das besondere an den Menschen waren das sie ihre Dörfer auf den toten Körper von Bionis Bauten. Aber die Welt war nicht Friedlich...

Auf den Körper von Mechonis lebten natürlich auch Wesen. Allerdings sind es Maschinen die den namen Mechons tragen. Kurz nach beginn des Spiels muss man traurig ansehen, dass die beste Freundin Fiora grausam getötet wird...
Von den Zeitpunkt an nahm Shulk Rache an die Mechons und möchte jeden einzelnen von ihn erledigen...

Grafik:
Da es für ein Nitendoprodukt rausgekommen ist denkt man ihhh ppffuuii... Nicht bei Xeno. Die Grafik ist sehr schön und Detailiert. Selbst die Fernsicht von Xeno ist beeindruckend. Sogut wie jeder Ort ist ein Screenshot wert.!

Atmosphäre:
Die Vielfalt und Detailreiche Welt ersteckt sich nicht nur auf den Körpern der Giganten, sondern auch in ihnen drinne. Die Umgebung sehen immer Anders aus. Selbst Regen, Tag und Nachtverhältnisse beinhaltet das Spiel.

Eigene Meinung: Wenn du eine Wii besitzt, ist es auf jedenfall empfehlenswert! Das Spiel kann super Konkurieren mit den TopSpielen von Playstation oder XBox. In Sachen Story und Umgebung hat es massiv viele Spiele hinter sich herbetteln lassen.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
1 von 3 Lesern fanden diese Meinung hilfreich. Was denkst du?

93

zluchs

16. März 2013Wii: Ein wahrer Gigant

Von (3):

Mit Xenoblade Chronicles hat Monolith Soft eins der besten J-RPG's für die Wii erschaffen, dass sich nicht hinter seinen Konkurrenten auf PS3 und XBOX-360 verstecken braucht.

Ihr spielt den Jungen Shulk, der im ruhigen Dorf Kolonie 9 auf der Bionis lebt. Nach einem Angriff der Mechons, ein Robotervolk das im Krieg mit den Völkern der Bionis ist, auf Kolonie 9 macht sich Shulk mit seinem alten Freund Reyn auf dem Weg, um Rache an den Mechons zu üben. Eine große Rolle spielt dabei das magische Schwert "Monado", dass nur Shulk halten kann und die einzige Waffe ist, die gegen die Mechons effektiv ist. Die Story entwickelt sich echt gut und bringt interessante Wendungen mit sich.

Gekämpft wird in Echtzeit mit jeweils drei Leuten, wobei ihr nur einen steuern könnt der Rest agiert automatisch. Dabei ähnelt das Kampfsystem eher ein MMORPG als einem klassischen JRPG. Ihr greift den Gegner an wenn ihr in Reichweite seid oder ihr eine eurer vielen Fähigkeiten ausgewählt habt. Dabei ist eure Position im Kampf sehr wichtig, denn manche Fähigkeiten der Charaktere haben spezielle Effekte je nach Position eures Charakters.
Auch das restliche Gameplay erinnert sehr an ein MMORPG. Ihr geht entweder der Hauptquest nach oder macht eine der duzenden "optionalen" Nebenaufgaben die es überall auf der Welt gibt. Die Nebenaufgaben erinnern leider meist an Quests von MMORPG's und sind leider genauso trivial. Selten müsst ihr mehr tun als bestimme Monster zu töten oder ähnliches. Dabei geht echt viel Zeit verloren bei 100% Durchspielen könnt ihr gut 400 Stunden brauchen.

Die Grafik dagegen ist ein zweischneidiges Schwert. Die Gebiete der Bionis und Mechonis sind grafisch wunderschön. Selten sieht man so große und so schöne Gebiete. Jedoch ist die restliche Grafik nicht das Gelbe vom Ei. Besonders bemerkt man die schlechte Grafik in den Gesichtern von Charakteren. Die sehen einfach grauenhaft aus.

Fazit: Top Spiel mit guter Story und gutem Gamepay. Jedoch viel Zeit mitbringen!

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
1 von 1 Lesern fanden diese Meinung hilfreich. Was denkst du?

98

Dark-Neo

15. März 2013Wii: Legendäres RPG

Von (13):

Xenoblade Chronicles ist das beste RPG, was ich für die Wii kenne. Die Story allgemein bietet sämtliche Features und unvorhersehbare Geschehnisse.

Alles fängt in einem auf den ersten Blick ruhigen Ort Names "Kolonie 9" an. Durch einen Angriff der sogenannten Mechons, nimmt die ruhige Idylle ein Ende. Der Hauptcharakter namens Shulk entfesselt dadurch unglaubliche Kräfte, die es ihm erlauben das Monado zu führen und mit ihm in Zukunft liegende Ereignisse vorherzusehen. Aufgrund des schicksalshaften Ereignisses in Kolonie 9 beschließt Shulk auf Reise zu gehen, um sich an den Mechons zu rächen. Während der Reise trifft Shulk viele neue Kameraden, die das selbe Schicksal mit ihm teilen und ebenfalls Rache verüben wollen.

Im Gegensatz zu anderen RPG's ist dieses Spiel nicht vorhersehbar, welshalb die Story den Spieler richtig fesselt und ihn bei einigen herzzerreißenden Szenen sogar zu Tränen rührt.

Die Grafik ist für die Wii sehr gut gelungen, was man an der detailreichen Umgebung, sowie das wechselnde Aussehen der Charaktere, je nach angelegter Ausrüstung, erkennt. Bei der Audioumsetzung kommt der Spieler in den Genuss von actionreiche bis hin zu ruhigen und entspannenden Melodien, die für ein gesamtes Rundumpaket der Musik im Spiel sorgen.

Das RPG ist ein "must have" für jeden RPG-Liebhaber und für jeden, der (wie auch ich) die vorhersehbaren Stories diverser anderer RPG's leid ist.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
2 von 2 Lesern fanden diese Meinung hilfreich. Was denkst du?

91

KakashiHatake99

13. März 2013Wii: Gigantisches Abenteuer

Von (9):

Dieses Spiel gehört meiner Meinung nach zur Spitze der Wiispiele.

Xenoblade Chronicles ist einfach episch, und hat eine wahrlich geniale Story. Die Story ist lang, es wird Spannung aufgebaut, und sie hält die eine oder andere Überraschung bereit.

Grafisch ist das Spiel schon etwas veraltet, so sehen die Figuren oft nicht so gut aus. Doch die Spielwelt sieht oft sehr beeindruckend aus.

Die Spielwelt sieht wie gesagt oft sehr beeindruckend aus, ist riesig und wirklich schön gemacht, bevölkert von zahlreichen Kreaturen und unterschiedlichen Völkern.

Die Steuerung ist sehr gut und bereitet keinerlei Probleme.

Die Soundtracks sind auch sehr gut und oft einfach episch.

Das Kampfsystem ist ziemlich gut, aber nicht super. Der Schwierigkeitsgrad der Kämpfe ist gut, meistens nicht zu schwer oder zu leicht. Es gibt mehrere spielbare Charaktere was ich sehr gut finde. Techniken lassen sich natürlich skillen und es gibt auch verschiedene Waffen, Rüstungen, Talentbäume und schmiedbare Juwelen die sich in Waffen und Rüstungen einsetzen lassen wenn diese Sockel haben.

Ein Manko sind die Nebenquests, die oft sehr öde sind, z.b. sowas wie dass man irgendetwas sammeln soll, dann läuft man da ne Weile rum, manchmal ne ganze Wele eh man alles hat.

Sprachausgabe gibt es auf Japanisch und Englisch, natürlich mit Untertiteln.

Dieses Spiel ist absolut empfehlenswert für jeden Wiibesitzer.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
1 von 1 Lesern fanden diese Meinung hilfreich. Was denkst du?

98

Cynia

23. November 2012Wii: Endlich wird meine Wii wieder benutzt

Von (20):

Als die Wii auf den Markt kam, habe ich sie mir zusammen mit Wii Fit und Wii Sports gekauft, aber die Spiele sind ja nichts auf die Dauer. Ich habe gewartet und gewartet und dann kam endlich ein Spiel auf den Markt, wodurch meine Wii einen Sinn bekam: Xenoblade Chronicles.

Die Welt besteht aus den Hüllen der beiden Titanen Bionis und Mechonis. Als die Titanen noch lebten, führten sie einen langen und heftigen Kampf, bis beide nicht mehr weiterkämpfen konnten und nur noch als Hüllen existierten. Auf den Titanen entwickelte sich Leben. Auf Bionis wohnen Lebewesen wie die Homs und die Nopons und auf Mechonis leben die Mechons, die Feinde der Lebewesen auf Bionis.

Alles beginnt mit einem kleinen Krieg, bei dem der Spieler Dunban spielt und das Kampfsystem kennen lernt. In diesem Tutorial führt Dunban das Monado, das einzige Schwert, welches Mechons Schaden zufügen kann. Die Schlacht wird von den Homs gewonnen, jedoch wird Dunbans Schwertarm gelähmt. Es kehrt wieder Ruhe auf Bionis ein. Eines Tages jedoch, wird Kolonie 9 von Mechons angegriffen und Dunban versucht trotz Schmerzen das Monado zu führen, da er der Einzige ist, der es führen kann, jedoch scheitert er bei dem Versuch.

Shulk, der das Monado viele Jahre erforscht hat, schafft es, die Kontrolle über das Monado zu erlangen und rettet so die Kolonie 9, aber seine Freundin Fiora stirbt bei diesem Angriff. Natürlich schwört Shulk Rache und zieht los um alle Mechons auszulöschen.

Das Spiel ist überwältigend. Die Landschaft auf den Titanen ist beeindruckend. Die Story ist herzzerreißend. Die Musik ist wohl die beste Musik, die ein RPG je hatte. Die Charaktere sind so unterschiedlich wie sie nur sein können.

Während dem Spiel kann man viele Missionen machen (und mit viele meine ich sehr viele) wodurch man noch etwas Hintergrundwissen erlangt. Aber auch wenn man die Missionen nicht macht, gibt es Wendungen in diesem Spiel, welche unfassbar sind.

Das wohl beste RPG aller Zeiten!

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
2 von 3 Lesern fanden diese Meinung hilfreich. Was denkst du?

99

Creal

23. Oktober 2012Wii: Bestes Spiel für Wii

Von (2):

Ich finde, Xenoblade Chronicles ist das beste Wii-Spiel aller Zeiten!

-Perfekte Story
-Sehr gutes Kampf System
-Vieeele NPC's
-Einfach nur Nice, man muss es einfach selber Spielen, mich hat das Spiel Sehr gefesselt und auch Emotional mitgenommen.
-Einfach nur klasse, für alle RPG Fans geignet.
-Alleine die Grafik ist nicht die aller beste, aber für Wii Verhältnisse ist sie sehr gelungen.
-Die Kamera bei dem Wii Controller zu bedienen hat mich etwas gestört, aber dafür ist ja der Classic Controller dabei, mitdem lässt es sich auch einfach nur Hammer spielen.

XC würde von mir die Note 1- kriegen, würde man das so bewerten.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
Ist diese Meinung hilfreich?

92

RaythaGamer

08. Oktober 2012Wii: Wohl eines der besten, vielleicht sogar das beste Rollenspiel für die Wii

Von gelöschter User:

Es ist sehr schwer irgendeine negative Kritik für dieses Spiel zu finden, denn es macht eigentlich fast nichts falsch.

Aber eben fast nichts - Es gibt genau einen Punkt, der mich an diesem Spiel ein wenig stört und dass sind die relativ langweiligen Nebenmissionen.

Das Problem ist nämlich, dass es von diesen einfach viel zu viele gibt. Man kann einfach nicht so viele einzigartigen Missionen machen, da dafür wahrscheinlich die Kreativität von mind. 5000 Leuten benötigt wird, die nur am Quest-Design arbeiten müssten - Kein Scherz. Ich persönlich finde dies ein wenig störend, da ich jemand bin, der einfach alles in einem Spiel fertig machen will, was bei diesem wohl länger als 100 Stunden benötigt.

Wie bereits erwähnt, ist dies das Einzige, welches ich etwas negativ finde. Kommen wir nun zu den positiven Punkten.

-Atmosphäre: Diese ist für ein Wii-Spiel einfach nur atemberaubend. Wenn ich nur an das Gebiet der Hochentia denke, läuft mir das Wasser im Mund zusammen. Einfach nur topp!

-Gameplay: Das Gameplay in diesem Spiel ist schnell, animationsreich und wird nie langweilig, da man viele Charaktere hat, zwischen denen man wechseln kann. Das Spiel ist außerdem relativ schwer, besonders in den letzten 10% des Spiels und auch danach, was für mich den Entertainment-Faktor noch deutlich erhöht.

-Geschichte: Die "Story" dieses JRPGs (Japanese Role-play Game = Japanisches Rollenspiel) ist ungewöhnlich gut. Es gibt einige unerwartete Wendungen im Spiel, was für die Schreiber dieser Story spricht.

Fazit: Ein Muss für jeden RPG-Fan der eine Wii besitzt. Zu schade, dass dieses Spiel nicht den Titel "Game of the Year" bekommen hat.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
2 von 2 Lesern fanden diese Meinung hilfreich. Was denkst du?

94

Schlachter48

10. August 2012Wii: Wirklich ein atemberaubendes Game

Von (7):

Dieses Spiel ist wirklich eines der besten auf dem Markt. Die Story des Games ist sehr einfallsreich und gelungen. Die Charakterdarstellung sowie die ganze Grafik hätte jedoch noch ein bisschen besser sein können. Doch Leute die ein richtig gutes RPG für die Wii suchen, müssen es sich kaufen.

Es erwartet sie eine riesige Menge an Spielspaß und sehr viel zu entdecken. Die Spielatmosphäre ist einladend, packend und spannend.

Vielleicht kennt man sich ganz zu Beginn nicht aus, jedoch legt sich dies, je weiter man im Spiel vorankommt. Der Sound ist ebenfalls ausgezeichnet und die ganzen Landschaften, die man sehen wird, sind episch und toll gestaltet, vor allem da sich die Tageszeiten ändern und das einfach nur super aussieht.

Alles in allem finde ich Xenoblade Chronicles wirklich ausgezeichnet und das beste Spiel zurzeit für die Wii.

1 von 1 Lesern fanden diese Meinung hilfreich. Was denkst du?

90

UltrosMaster

10. August 2012Wii: Ein sehr geniales Spiel

Von (7):

Also ich finde das Spiel ist sehr genial gemacht worden, da die Grafik, die Steuerung und die Geschichte alles einfach nur sehr gut gestaltet wurde.

Die Steuerung ist zu Anfang noch ein bisschen schwer zu verstehen doch im späteren Spielverlauf ist sie sehr gut handzuhaben. Die vielen Arten von Gegnern die es gibt sind auch sehr genial gestaltet worden und zwar alle zusammen.

Die vielen Techniken die die einzelnen Charaktere die man selbst Steuert sind auch sehr genial gemacht worden.

Ich finde auch gut dass es ein sozusagen Open World Spiel ist. Ich finde es auch noch gut dass es so viele verschiedene Quests gibt für die man auch teilweise schwer zu findende Items braucht.

Also alles in einem finde ich dass das Spiel sehr gelungen und genial ist.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
2 von 2 Lesern fanden diese Meinung hilfreich. Was denkst du?

mehr

Infos

  • Publisher: Nintendo
  • Genre: Rollenspiel
  • Release:
    19.08.2011 (Wii)
    02.04.2015 (3DS)
  • Altersfreigabe: ab 12
  • Auch bekannt als: Xenoblade Chronicles 3DS, Monado - Beginning of the World
  • EAN: 0045496400224, 0045496527761

Spielesammlung Xenoblade Chronicles

Gewinnspiel

.Adventskalender Tür 8: Destiny-Paket
Jetzt mitmachen!

Xenoblade Chronicles in den Charts

Xenoblade Chronicles (Übersicht)