Yoshi's Woolly World

meint:
Quasi ein fünftes Yoshi's Island - aber auch nicht weniger als das. Das traditionelle Hüpfspiel ist ein solides Beispiel für zeitlose Spielgestaltung. Test lesen

Neue Videos

 E3 2015 Trailer
Yoshi's Woolly World: Es ist so flauschig!
Jede Menge Muster! - Yoshi's Woolly World
E3 2014-Trailer

Bilder

Alle Bilder

Beschreibung

In Yoshi's Woolly World beschreitet ihr ein flauschiges Hüpf-Abenteuer, bei dem Yoshi statt Eier Wollknäule abfeuert. Spielerisch orientiert sich das Spiel an die bekannte "Yoshi's Island"-Serie, verzichtet aber auf Baby Mario. Dafür könnt Ihr mit Euren Amiibo-Figuren Yoshi optisch verwandeln.
Dank des Coop-Modus könnt ihr alle Level auch mit einem Freund spielen.

Meinungen

84

40 Bewertungen

91 - 99
(23)
81 - 90
(12)
71 - 80
(1)
51 - 70
(0)
1 - 50
(4)

Detailbewertung

Grafik: starstarstarstarstar 4.6
Sound: starstarstarstarstar 4.3
Steuerung: starstarstarstarstar 4.2
Atmosphäre: starstarstarstarstar 4.5
Jetzt eigene Meinung abgeben 3 Meinungen Insgesamt

85

Der_Rote_Shanks

16. Juni 2016Wii U: Solides Yoshi-Spiel mit Kultpotenzial

Von (55):

Yoshi's Wolly World ist ein solider Plattformer aus dem Hause Nintendo, ganz im Stil von Yoshi's Island oder Yoshi's Story. Der gravierendste Unterschied ist wohl die Woll-Optik. Entweder man liebt oder hasst sie. Ich für meinen Teil musste mich erst einmal daran gewöhnen, nach ein Paar Spielstunden gings aber. Dennoch wäre mir eine "normale" Grafik oder eine im Comic-Stil lieber gewesen. Durch diese Woll-Optik wirkt das Spiel für mich künstlich zu sehr verniedlicht.

Auch der fehlende Schwierigkeitsgrad verstärkt das Gefühl dass man eben ein Spiel für Kleinkinder spielt. Leider scheint Nintendo einige der jüngeren Mario-Ableger für ein extrem junges Publikum konzipiert zu haben, sodass Nintendo-Fans vergangener Tage das Spielgeschehen wohl häufig belächeln werden... Die Atmosphäre kann mich so leider nicht völlig überzeugen oder längere Zeit an den Bildschirm fesseln...

Der Sound ist wie gewohnt top und die Soundeffekte (Münzen, Stampfattacke, etc.) sind so klassisch wie es nur geht!
Die Steuerung dagegen kann mich absolut nicht überzeugen. Immer noch hat Yoshi beim Eierwerfern dieses nervtötende Hin-und-Her-Bewegen der Ziellinie, was man mit dem riesigen Touchpad so viel besser hätte lösen können (und müssen). Die Besonderheiten des Wii U-Controllers werden überhaupt nicht genutzt, was ich ziemlich arm finde. Dafür kann man das Spiel mit allen gängigen Zweitcontrollern (Wii-Fernbedienung, Pro-Controller, etc.) spielen. Vermutlich wollte man so den Koop-Modus des Spiels betonen, was jedoch bei max. 2 Spielern eher albern als angebracht ist. Dieser ist zwar spielbar, macht aber bei Weitem nicht so viel Spaß wie "New Super Mario Bros. U" oder "Mario Kart 8".

Ansonsten ist das Spiel genau das, was man von Nintendo erwarten darf: Jump'n'Run vom Feinsten. Die Level sind gut durchdacht und bieten einige Abwechslung. Nur die Herausforderung kommt zu kurz.
Woolly World bietet entspannte Unterhaltung für zwischendurch und darin ist es trotz ein Paar Mängeln wirklich gut!

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
Ist diese Meinung hilfreich?

79

theonecalledfabs

12. Oktober 2015Wii U: Yoshi kann noch süßer sein?

Von (37):

Wenn das Spiel beginnt, wird man sofort überrascht. Tatsächlich besteht einfach alles aus Wolle! Das trübt den Spielspaß aber nicht, sondern passt perfekt zu den Yoshis. Die Grafik sieht ansehnlich aus, leider aber kann durch den Wollenlook die Wii U nicht die volle Leistung ausreizen.
Die Musik ist fröhlich, leider zu wenig Abwechslung trotzdem wird es nie nervig.
Die Steuerung funktioniert präzise, Verzögerungen gibt es keine.
Es gibt ungefähr 50 Levels. Das hört sich nach wenig an und wäre das ein Mario-Spiel wäre dass sehr problematisch. Der Unterschied? Es gibt kein Zeitlimit hier und viel mehr zu sammeln. Auch neue Yoshis kann man 'sammeln', dass spornt an.
Der Multiplayer funktioniert super und macht Spaß, warum aber kein 4-Spieler Modus dabei ist, ist schade.
Für Abwechslung sorgen die Bonuslevel, die sehr lustig sind. Der Schwierigkeitsgrad ist zwischen leicht und mittel. Warum dann auch noch ein Super-Easy Modus und kein Hard-Modus eingebaut wird... keine Ahnung, unverständlich.
Fazit:
Ein Spiel um abzuschalten, um zu sammeln und um die Wolloptik zu genießen. Schwierigkeitsgrad hätte höher sein können und das man nicht zu 4 zusammenspielen kann... schade. Trotzdem macht das Spiel Spaß und ist (etwas eingeschränkt) empfehlbar.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
Ist diese Meinung hilfreich?

93

Kyoushirou

29. Juni 2015Wii U: Yoshi strickt und häkelt sich in unsere Herzen

Von (11):

Wer bereits Kirby und das magische Garn lieben gelernt hat, der wird kaum an diesem Spiel vorbeigekommen sein, aber auch wer vorgenanntes nicht kennt, sollte definitiv keinen Bogen darum machen!

Was hat der Zauberer Kamek sich dabei wohl gedacht, als er alle Yoshis mal eben aufwickelt und als Garnknäuel in seinen Sack stopft hat um sich mit ihnen aus dem Staub zu machen? Als letzter verbliebener Yoshi (oder auch zwei wegen Mehrspieler) ist es da natürlich unsere Plicht ihm das Handwerk zu legen und unsere Freunde zurück zu holen.

Dabei stolpern wir von einem schön gestrickten, gehäkelten und genähtem Land zum nächsten, überqueren Abgründe, luftige Höhen und heiße Lavahöhlen - ein Jump & Run wie es leibt und lebt!
Aber es gilt nicht nur heile durch die Welt zu kommen, denn es gibt eine Menge einzusammeln. Neben Stempeln, welche ihr bei genügender Anzahl auch für die Verwendung im Miiverse freigeschalten bekommt, müsst ihr außerdem Garnbündel und Blumen einsammeln. Hierbei sei gesagt, dass jeder gerettete Yoshi hernach als Skin verwendet werden kann - wer hüpft schon nicht gern in den Farben von unserem schüchternen gestreiften Hosenträger Xilebo oder als schokoladig außehendes Cookie durch die Gegend?

Wer zudem auch noch ein paar Amiibos sein eigen nennt, kann hier ebenfalls zu weiteren Skins gelangen, denn es werden fast alle unterstützt (PokéMon bisher nur ein T-Shirt).

Die Musik fügt sich perfekt in das Geschehen ein und unterstützt die malerische...oder eher gestrickte Umgebung.
Ob man nun lieber mit einem Woll Yoshi Amiibo zwei Charaktere steuert oder zu zweit ins Geschehen hüpfen will sei nun jedem selbst überlassen. Meinereiner hüpft gerne gemeinsam durch die Welten und wie lustig können doch solche Gegebenheiten sein, wenn man einfach nur einen Gegenstand treffen wollte, dann aber das lustige "Pamm" Geräusch vernimmt, weil man seinen Spielpartner unbeabsichtigt...oder beabsichtigt getroffen hat!

Klare Kaufempfehlung von mir!

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
3 von 3 Lesern fanden diese Meinung hilfreich. Was denkst du?

mehr

Infos

  • Publisher: Nintendo
  • Genre: Jump & Run
  • Release:
    26.06.2015 (Wii U)
  • Altersfreigabe: n/a
  • Auch bekannt als: Keito no Yoshi, Yarn Yoshi, Yoshi's Land

Spielesammlung Yoshis Woolly World

Gewinnspiel

Adventskalender Tür 4: COD-Paket von Activision
Jetzt mitmachen!

Yoshis Woolly World in den Charts

Yoshis Woolly World (Übersicht)