Yu-Gi-Oh! - Das dunkle Duell

Bilder

Alle Bilder

Beschreibung

Das Spiel "Yu-Gi-Oh! - Das dunkle Duell" dürfte einen jeden Kenner der gleichnamigen Sendung sofort hellhörig machen lassen. Natürlich ist auch dieses Spiel für den Gameboy vor allem für die Fangemeinde der Zeichentrickserie Yu-Gi-Oh! entwickelt worden, welche nunmehr schon seit einigen Jahren auch in Deutschland die jüngere Generation fasziniert und in ihren Bann zieht.

Dieser Generation dürfte auch die Story von "Yu-Gi-Oh! - Das dunkle Duell" nicht fremd sein. In diesem Spiel geht es um die Story rund um den Jungen Yugi, welcher ein Kartenspiel spielt, welches auch schon vor 5000 Jahren zur Zeit der Pharaonen gespielt wurde. Es ist aber nicht ein Spiel zur Unterhaltung, sondern mit diesem Kartenspiel werden mächtige Monster erweckt, welche gegen einen andere Gegenspieler beziehungsweise gegen dessen Monster kämpfen.

Ein mächtiges Kartenspiel also, mit welchem schon in der Zeit der Pharaonen das Spiel zwischen Gut und Böse ausgetragen wurde. Auch 5000 Jahre danach streiten sich Gut und Böse immer noch und Yugi muss mit seinen Kräften und Fähigkeiten beim Kartenspiel die Welt retten. Wieder einmal, denn schon vor 5000 Jahren drohte aufgrund des Spiels ein Krieg, welcher die Welt vernichten könnte, ebenso wie auch in der Zeit von Yugi.

Für Yu-Gi-Oh! Fans ist diese Story natürlich nicht neu und auch nur eine oberflächliche Beschreibung der langen Geschichte, wie sie in der Serie genossen werden kann. In "Yu-Gi-Oh! - Das dunkle Duell" steht dann aber vor allem das Kartenspielen im Vordergrund. Ein jeder Duellant startet mit 8000 Lebenspunkten und muss Monster beschwören, welche die des Gegners und dessen Lebenspunkte attackieren.

Ein lustiges und unterhaltsames Spiel, nicht nur für Fans der Serie.

Meinungen

78

47 Bewertungen

91 - 99
(17)
81 - 90
(10)
71 - 80
(12)
51 - 70
(3)
1 - 50
(5)

Detailbewertung

Grafik: starstarstarstarstar 3.3
Sound: starstarstarstarstar 3.4
Steuerung: starstarstarstarstar 4.0
Atmosphäre: starstarstarstarstar 3.5
Jetzt eigene Meinung abgeben 2 Meinungen Insgesamt

71

Black-Dragon-927

30. November 2012GB: Die Anfänge des Kartenspiels auf dem GB

Von (28):

Wer das Yu-Gi-Oh! Kartenspiel kennt, der denkt für gewöhnlich an ein zunehmend Strategisch basierendes Spiel, welches gerade in den GB Versionen die Chance bietet, sich ein Deck mit seinen Lieblingskarten zusammenzubauen, welches Rund um alle Schwächen abdeckt.

Bei dem Spiel "Das dunkle Duell" hingegen, verliert dieses Prinzip leider stark besonders an der strategischen Variante. Zwar versucht ihr auch weiterhin unterschiedliche Gegner rund um Yugis Welt mit eurem Deck zu schlagen und eure Kartensammlung zu vervollständigen, doch wenn die Kartenfelder für Magie und Fallenkarten nicht vollständig einsichtig sind, und ihr die Effekte der Karten leider auf gut Glück herausfinden müsst, weil sie weder mit den realen Karten immer übereinstimmen, noch der Kartentext vollständig zu lesen ist, dann verliert der Strategische Effekt doch stark an Wert.
Außer mit einem Typbasierendem Deck zu spielen und haufenweise Verstärkungskarten im Stapel zu haben, wird euch leider nicht viel mehr vom Spielspaß bleiben.
Zwar könnt ihr eine Reihe von Duellanten durch Codes freischalten, die euch dann einiges Abfordern, aber der wahre Spaßeffekt bleibt aus.

Der wahre Lichtblick ist der Koop Modus, wo ihr euch mit Freunden messen könnt, und die Option neue Karten zu bauen (aus Kartenteilen, die ihr am Ende eines gewonnenen Duells bekommt.
Das war’s dann auch leider schon mit den Besonderheiten.

Selbst der Vorteil eines Spiels, das sich immer mal wieder, auch nach Monaten noch einfach wieder für ein zwei Duelle in die Hand nehmen lässt, geht bei den späteren Konkurrenz Spielen wie der World Stage Tournament Reihe unter, da diese mehr Strategische Optionen bieten.

Zusammengefasst ist dieses Spiel also für einen Neueinsteiger, oder für einen unsicheren Kunden nicht unbedingt das richtige Spiel, aber für einen wahren Fan der Reihe, mit am besten 1 oder 2 Freunden mit demselben Spiel, ist es durchaus vertretbar.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
Ist diese Meinung hilfreich?

80

mari_dulce

11. August 2012GB: Ein anderes Kartenspiel

Von (30):

Ich weiß noch genau, als ich meine ersten Yu-Gi-Oh! Karten auf dem Schulhof getauscht habe, um möglichst ein gutes Deck zu bekommen. Ja, das waren noch Zeiten!
Natürlich musste ich als Fan damals dieses Spiel kaufen und habe es nicht bereut.

Die Story handelt von einem Jungen namens Yugi, der eben das Kartenspiel auch spielt. Ihr tretet gegen verschiedene Gegner an und versucht ihre Monster auszuschalten. Klingt recht einfach oder?
Dennoch ist es ratsam taktisch vorzugehen und nicht einfach wild irgendwelche Monster zu beschwören und somit zu riskieren eure Punkte zu verlieren.
Ihr könnt euer Deck nach Belieben zusammenstellen und euch so auf jeden Gegner einstellen.

Die Grafik ist recht gut für den GB Colour. Man "erkennt" die Monster sehr gut, fast genauso wie sie auf den Karten abgebildet sind. Das ganze Spiel macht also einen soliden Eindruck.
Die Musik ist recht eintönig. Eigentlich ist es immer die gleiche, grade bei den Duellen.
Die Steuerung ist einfach. Sobald man den Dreh raushat, wie man welche Karte spielt und vor allem wann der beste Zeitpunkt dafür ist, ist es ziemlich einfach.

Das Spiel kann ich Fans wärmstens empfehlen, aber auch für Neueinsteiger ist es recht gut und bietet eine gute Möglichkeit sich mit verschiedenen Duellanten Auseinanderzusetzen und mehr über dieses Kartenspiel zu lernen.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
Ist diese Meinung hilfreich?

mehr

Infos

Spielesammlung Yu-Gi-Oh Das dunkle Duell

Gewinnspiel

Adventskalender Tür 11: Krimi-Event: CSI Training
Jetzt mitmachen!

Yu-Gi-Oh Das dunkle Duell in den Charts

Yu-Gi-Oh Das dunkle Duell (Übersicht)