Yu-Gi-Oh! Dungeon Dice Monsters

Bilder

Alle Bilder

Beschreibung

Mit "Yu-Gi-Oh! Dungeon Dice Monsters" ist es nun möglich, das aus dem Anime "Yu-Gi-Oh!" bekannte Würfelspiel selbst auf dem eigenen Game Boy gegen Freunde und Verwandte auszuprobieren. Zwar gestaltet sich der Einstieg mangels umfassendem Tutorials zunächst relativ schwer, doch lernt man schon bald, das Zusammenspiel der Würfel zu verstehen, die darüber entscheiden, welche Monster man mit welchen Attributen auf das Spielbrett schicken kann. Das entscheidende Ziel in diesem Spiel ist es, den eigenen Monstern einen Weg von sich zum gegnerischen Spieler zu legen. Wessen Monster zuerst dreimal den feindlichen Meister attackieren, hat gewonnen.

Zu Beginn des Spieles verfügt jeder Spieler über ein Deck sechsseitiger Würfel. Wer am Zug ist, wählt einen Würfel aus, welchem ein Monster innewohnt, und versucht durch mehrmaliges Würfeln, dieses zu beschwören. Dabei muss jedoch darauf geachtet werden, dass ein beschworenes Monster sich nur so weit bewegen kann, wie zuvor erwürfelt wurde, und auch seine Werte in puncto Verteidigung, Angriff und Magie, müssen vor der Beschwörung verteilt werden. Die Beschwörung selbst führt dazu, dass der Würfel des entsprechenden Monsters aufgeklappt wird, und er nunmehr eine Brücke von sechs Feldern Größe darstellt. Dem Spieler obliegt die Aufgabe, diesen entfalteten Würfel nun so auf dem Spielbrett zu platzieren, dass er selbst möglichst schnell seinen Gegner auf der gegenüberliegenden Seite des Spielbretts erreicht, es diesem jedoch gleichzeitig nicht zu leicht macht, ihn selbst zu erreichen.

Zwar mögen die Spielregeln zunächst komplex und schwer zugänglich erscheinen, doch ermöglichen sie dem Spieler größte taktische Freiheit, und sorgen so für hohe Langzeitmotivation.

Meinungen

71

47 Bewertungen

91 - 99
(11)
81 - 90
(8)
71 - 80
(16)
51 - 70
(3)
1 - 50
(9)

Detailbewertung

Grafik: starstarstarstarstar 3.5
Sound: starstarstarstarstar 3.3
Steuerung: starstarstarstarstar 4.0
Atmosphäre: starstarstarstarstar 3.9
Jetzt eigene Meinung abgeben 2 Meinungen Insgesamt

75

Black-Dragon-927

23. Februar 2015GBA: Für Fans von Yu-Gi-OH Knobelspielchen, ist das Spiel einen Blick wert

Von (28):

Mit Yu-Gi-Oh! Dungeon Dice wurde auch der Würfelspiel Ableger des bekannten Karten Spiels als Konsolenspiel vermarktet. Mit dem GBA wurde hiermit auch die perfekte Konsole gewählt.

Die Steuerung ist schnell erlernbar und auch das Regelwerk ist nicht all zu schwer zu verstehen. Mit drei unterschiedlichen Turnierserien und einer Vielfalt von Gegnern die man dort besiegen muss und anschließend auch einzeln bekämpfen kann, ist für genug Abwechslung an unterschiedlichen Spielweisen gesorgt. Das eigentliche Problem: der eigene Satz Würfel am Start. Durch diesen dauern die ersten Turniere, die man Spielen muss um Einzel Gegner zu erhalten, leider so lange, dass man schnell das Interesse verliert. Kämpft man sich jedoch da durch und baut sich einen etwas besseren Pool zusammen (was man zwar lernen muss, aber schnell verständlich ist), so macht man danach immer mal wieder gerne den Griff zu dem Spiel um mal ab und an zum Zeit vertreib ein Runde zu Würfeln.

Resultat: Für Fans von Yu-Gi-OH und Knobelspielchen ist das Spiel einen Blick wert, der nur erstere werden wirklich beim Spiel bleiben und wer mit Yu-Gi-OH nichts zu tun hatte, der sollte sich das Spiel besser irgendwo leihen bevor er es sich kauft (Wie gesagt: der Anfang macht hier die Sortierung, wer dran bleibt und wer nicht).

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
Ist diese Meinung hilfreich?

83

DJKaito

08. September 2014GBA: Interessantes spaßiges Spiel - YGO DDM

Von (67):

Mit Dungeon Dice Monsters (DDM) wurde ein neues Spiel im Yu-Gi-Oh! Universum geboren, welches es auch in echt gab, in Deutschland kaum Beachtung fand. immerhin brachte es dieses Spiel für den Gameboy Advance (GBA) hervor.

Story: Man nimmt an verschiedenen Turnieren gegen die Charactere aus dem YGO Universum Teil. Dort muss man der Beste werden. Außerdem kann man viva Linkkabel auch gegeneinander antreten oder gegen Charaktäre die man zuvor besiegt hat im einem Einzelmatsch erneut herausfordern.

Spielweise: Das Spiel basiert auf Rundenstrategie. Man hat eine Anzahl an Würfeln mit verschiedenen Symbolen mit Monstern drin, die verschiedene werte haben. Beim Zug wählt man aus seinen Würfeln 3 Monster aus und würfelt. Hat man 2 Beschwörungssymbole mit der gleichen Stufe gewürfelt hat darf man ein Monster beschwören. der Würfel dient dann als Weg den man beliebig auf dem Spielfeld positionieren kann. Die anderen Symbole (Bewegung, Angriff, Verteidigung, Magi) werden der Toolbar hinzugefügt. Man braucht diese Symbole für die Aktionen. z.B. kostet jeder Schritt 1 Bewegungssymbol. (Bei manchen Monstern durch den Effekt 1 pro 2 oder 3 Schritte.) Ziel ist es den gegnerischen LP Zähler zu erreichen und ihn auf 0 zu setzten. Man startet mit 3 LP (d.h. 3 Treffer =0 LP)

Grafik: Das Spiel nutzt für Würfel und Figuren 3D Grafiken und für den Rest 2D Grafiken. Figuren auf dem Spielfeld werden 2D dargestellt, in der Kampfanimation aber 3D.

Sound. Das Spiel besitzt keine Sprachausgabe sondern bloß Text, dazu aber einen sehr schönen und passenden Soundtrack.
Weiteres: man gewinnt nach jedem Match einen neuen Würfel, den man entweder im Laden von Yugis Großvater verkaufen oder im "Deck" einbauen kann. Außerdem kann man im Laden auch Würfel kaufen. Manche sind aber sehr teuer.

Fazit: Auf der Suche nach einem anderen Spiel im Yu-Gi-Oh! Universum? Dann ist das Spiel ein Spiel für dich, es macht nicht nur mit Freunden, sondern auch alleine Spaß und unterhält für sehr viele Stunden.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
Ist diese Meinung hilfreich?

mehr

Infos

Spielesammlung Yu-Gi-Oh - Dungeon Dice

Yu Gi Oh!-Serie



Yu Gi Oh!-Serie anzeigen

Yu-Gi-Oh - Dungeon Dice in den Charts

Yu-Gi-Oh - Dungeon Dice (Übersicht)