Yu-Gi-Oh! GX - Spirit Caller

meint:
Ein schönes Krimi-Abenteuer, das leider nicht alles klärt. Dafür gute Abenteuer- und Link-Matches.

Bilder

Alle Bilder

Beschreibung

Die Tore der Duellakademie öffnen sich erneut, und tausende Duellanten fiebern darauf, sich in Slifer red, Rah yellow und Obelisk blue einzufinden. Während des ersten Duelles des Jahres erklingt die Stimme des Spirit Duelist, der im Spiel bei Rätseln und Duellen hilfreich zur Seite steht.

Ende März 2007 war es soweit, das von den Fans lang erwartete Yu-Gi-Oh! GX: Spirit Caller erschien endlich auf dem deutschen Markt, und konnte nicht nur mit den gewohnten 3 exklusiven Spielkarten im Lieferumfang beeindrucken.

Der Nachfolger des wirklich guten Yu-Gi-Oh! Nightmare Troubadour wartete auch mit den neuesten Expertenregeln auf, über 1800 Karten laden zum ausgiebigen Deckbau und experimentieren ein.

Durch die ungemeine Auswahl an Karten lassen sich fast alle gängigen Deckarten leicht und individuell nachbauen oder neu entdecken. Vom Maschinendeck über Zombies, LV-Monster oder Control, alles ist vertreten.

Auch bei Yu-Gi-Oh! GX: Spirit Caller ist eine der schönsten Features die Nintendo Wi-Fi Funktion, mit der man sich mit andern Spielern weltweit messen, Karten und Vorlagen für neue Decks tauschen kann. Das alles sogar abwärtskompatibel mit der älteren Version Yu-Gi-Oh! Nightmare Troubadour.

Derfordernde Schwierigkeitsgrad bleibt das gesamte Spiel über erhalten, gerade weil sich die computergesteuerten Gegner anpassen, und ihre Strategien und Decks wechseln. Somit ist für Abwechlung und Dauerspass bestens gesorgt.

Einziger Schwachpunkt ist die Grafik, die, im Vergleich mit dem Vorgänger, leider etwas nachgelassen zu haben scheint, und den Nintendo DS keineswegs auslastet.

Meinungen

87

226 Bewertungen

91 - 99
(113)
81 - 90
(60)
71 - 80
(38)
51 - 70
(4)
1 - 50
(11)

Detailbewertung

Grafik: starstarstarstarstar 4.0
Sound: starstarstarstarstar 3.9
Steuerung: starstarstarstarstar 4.4
Atmosphäre: starstarstarstarstar 4.2
Jetzt eigene Meinung abgeben 3 Meinungen Insgesamt

75

Bryanbd

22. Oktober 2013NDS: Typisch Yu-Gi-Oh! Gx

Von :

Positiv: Die ganze Story wird wiedergegeben wie in der Fernsehserie mit dem unterschied, dass nicht Jaden alles macht sondern du.
Das Spiel ist nicht in einem Tag durchgespielt, sondern dauert einige Zeit was sehr gut ist.

Negativ: Wenn man sehen will wie man aussieht muss man sich duellieren oder man muss zur Umkleidekabine, ansonsten kann man sich nie selber sehen (z.B. in der Karte gehend).
Wenn man selber in Duellen Münzwurf oder Würfel benutzt, dann ist das Ergebnis meistens gegen dich.
Wenn dein Gegner einen Münzwurf oder Würfel benutzt, dann ist das Ergebnis auch meist gegen dich.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
Ist diese Meinung hilfreich?

73

ExPro_111

27. August 2012NDS: Das ist YU-GI-OH

Von (6):

Als allererstes möchte ich mal sagen, dass dieses Game von allen (bis auf den WCC-Editionen) besonders hervorsticht. Aber nun zu den einzelnen Kriterien.

Über die Grafik kann man nicht meckern. Die Duelle sind episch (besonders die Hologramme der Monster) gestaltet. Wer hohen Wert auf so etwas legt, sollte als Fan zugreifen. Außerdem hat man ja nicht viel zu sehen außer die Personen und eben die Duelle. Was soll man da falsch machen?

Nun zur Steuerung: einfach und schnell zu lernen, auch für Einsteiger. Besonders die Idee, dass man zwei Duellbildschirme hat (den von oben und den von der Sicht des Spielers) ist toll. Aber das kennt man schon von anderen Yugioh-Games.

Zu guter letzt bewerten wir den Spielspaß. Es macht immer wieder Spaß, sich zu duellieren, besonders dann, wenn man nicht weiß wer es ist. Das bietet eine angenehme Abwechslung, wie auch die Booster, die es gibt. Wer aber ungeduldig ist, sollte lieber die Finger von diesem Spiel lassen, es KANN auch mal langweilig werden.

Fazit: Dieses Spiel ist ein Klassiker der etwas älteren Yugioh-Games, schade deshalb, dass man nicht mit dem Protagonisten umherläuft, sondern mit einer "Spielfigur" (im Nachhinein ist das auch gut so (-Grafik) Wer ein Fan von GX ist sollte zugreifen. Wer aber auf Synchros besteht, lässt die Finger davon, denn Fusionsmonster sind langweiliger und schwerer zu beschwören. Alles in allem: Fans: Ja! Einsteiger: Nein.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
Ist diese Meinung hilfreich?

84

WWEChamp27

27. Juni 2011NDS: Dieses Spiel macht Spaß und ist grafisch gut.

Von (4):

Ich weiß nicht, was ich hier großartig schreiben soll. Es ist Yu-Gi-Oh. Die Duelle sind spannend und abwechslungsreich. Jedes Duell ist anders. Es beinhaltet sehr viel Charaktere aus der Serie. Spaß macht das Game auch und man hat eine große Auswahl an Karten um sich sein Deck zusammenzustellen. Also Fan der Serie müssen hier zugreifen und andere können auch mal reinschauen. Es macht echt Spaß sich mit vielen verschiedenen Charakteren zu duellieren.


Grafik: Die Grafik des Games ist für DS ziemlich gut. Es ist nicht die beste aber auch nicht die schlechteste.

Fazit:
Dieses Game bekommt von mir eine Kaufempfehlung, da es Spaß macht, es spannend und abwechslungsreich ist. Die Story ähnelt der Serie und wär die Serie mag wird dieses Game auch mögen. Für Leute die sich mit Yu-Gi-Oh nicht auskennen wird es allerdings etwas schwer sein. Aber Spaß macht es trotzdem.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
3 von 3 Lesern fanden diese Meinung hilfreich. Was denkst du?

mehr

Infos

Spielesammlung Yu-Gi-Oh Spirit Caller

Gewinnspiel

Adventskalender Tür 9: Audio-Paket
Jetzt mitmachen!

Yu-Gi-Oh Spirit Caller in den Charts

Yu-Gi-Oh Spirit Caller (Übersicht)