Bilder

Alle Bilder

Beschreibung

Mit "Zanzarah - Das verborgene Portal" erwartet den Spieler ein ansprechender Genremix aus Action-, Adventure-, und Rollenspielelementen. Die Protagonistin dieses Abenteuers, Amy, führte bisher ein langweiliges Leben bei ihrer Familie in London. Doch an ihrem achtzehnten Geburtstag öffnet ihr ein mysteriöses Wesen die Tore in die Feenwelt, welche vor Urzeiten mit der Welt der Menschen verbunden war, doch nun schon lange neben ihr existiert. Schon bald muss Amy jedoch feststellen, dass auch in der bezaubernden Welt der Feen Unheil am Horizont liegt.

Die Aufgabe des Spielers ist es daher, sich mit den Feen anzufreunden, sie mit auf Amys Reise zu nehmen, zu trainieren, und schließlich im Kampf gegen feindlich gesinnte Feen einzusetzen. Dabei fließt zum Glück kein Blut, denn besiegte Feen gesellen sich zu Amy und ihren Freunden, und lassen sich fortan auch trainieren. Die Kämpfe selbst laufen in bester First-Person-Shooter-Manier ab, wobei der Spieler die Kontrolle über eine seiner Feen übernimmt, und der Einsatz von Magie, verschiedenen Heiltränken und ähnlichen rollenspieltypischen Gegenständen wie selbstverständlich dazugehört. Zudem gilt es, die verschiedenen Elemente, wie Wasser, Feuer und Eis auf die Schwachpunkte seiner Gegner abzustimmen, und sich selbst gleichzeitig entsprechend zu schützen. Das Kampfsystem ist so zwar anspruchsvoll und motivierend, gleichzeitig aber niemals zu komplex. Die Lernkurve zu Beginn fällt sehr angenehm aus.

Abseits der Kämpfe werden ganz adventuretypisch Rätsel gelöst, Schätze geborgen und Belohnungen von Bewohnern der Feenwelt kassiert. Die Spielwelt ist während der Wanderungen und Kämpfe zwar bunt, jedoch immer wunderhübsch anzusehen. "Zanzarah" ist ein wahrer Blickfang im sonstigen Genre-Einerlei.

Meinungen

92

30 Bewertungen

91 - 99
(18)
81 - 90
(11)
71 - 80
(1)
51 - 70
(0)
1 - 50
(0)

Detailbewertung

Grafik: starstarstarstarstar 3.7
Sound: starstarstarstarstar 4.0
Steuerung: starstarstarstarstar 3.9
Atmosphäre: starstarstarstarstar 4.7
Jetzt eigene Meinung abgeben 2 Meinungen Insgesamt

95

Zerox808

27. März 2012PC: Reise in eine andere Welt…

Von (19):

Einer der wenigen Spiele, die es trotz mangelnder Grafik mit starker Atmosphäre geschafft hat, mich von der ersten bis zur letzten Minute zu fesseln!

Der Spieler schlüpft in die Rolle der Protagonistin Amy und erlebt die reise durch ein zauberhaftes Feenreich, dem Land Zanzarah. Dort muss er Feen fangen und mit ihnen Duelle gegen andere Feenmister ausführen, sich durch traumhafte Wälder und düstere Katakomben schlagen, die Tiefen von Lavahölen und die Höhen im Wolkenreich erforschen und zum Schluss in das Reich des Schattens eintauchen und das Reich von seinem Fluch erlösen.

Zanzarah ist eine sehr gut inszenierte Story, mit einer spannenden und für mich nicht absehbaren Wende der Geschichte, mit fabelhaften Landschaften, toll gestalteten Feen und einer glaubwürdigen, wenn auch von den Bevölkerungszahlen her zu kleine Welt, in der es an jeder Ecke etwas zu entdecken gibt.

Es hat eine relativ kurze Spieldauer, bietet aber dafür alles, was ein Spiel braucht um ein wirklich gutes Spiel zu sein: Gute Story mit überraschender Wende, Grafik, Sound, Atmosphäre, verständliche Steuerung und knifflige Rätselstellen.

Das Spiel ist nicht synchronisiert und ich hatte das Gefühl eines "offenen Endes", da man am Ende von seinem 'Mentor' noch eine Aufgabe bekommt, man diese aber anscheinend nicht lösen kann bzw. es im Spiel nicht von den NPC's wahrgenommen wird, wenn man sie gelöst hat. Das sind eigentlich meine einzigen Kritikpunkte an diesem ansonst fabelhaftem Spiel.

Es lohnt sich auf jeden Fall es zu kaufen und zu spielen, da es mal ganz ander's ist, als alle anderen Spiele, die ich bisher kenne.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
Ist diese Meinung hilfreich?

85

Andauril

10. Mai 2010PC: Eine zauberhaftes Abenteuer

Von (15):

Zanzarah entführt den Spieler in eine magische Welt voller Feen, Elfen, Kobolde und Zwerge. Der Spieler schlüpft in die Rolle des jungen Menschenmädchens Amy und soll eine uralte Prophezeiung erfüllen, um Zanzarah zu retten und die beiden Welten - die Menschen- und die Zauberwelt - wieder zu vereinen.

Dann selbstredend wird Zanzarah bedroht. Böse Dunkelelfen belagern mit ihren bösen Feen bewaffnet die Welt und zu allem Überfluss lauern wilde Feen in den Wäldern.

Der Spieler (oder Amy) kämpft hierbei nicht selbst, sondern fängt, sammelt und kauft sich Feen, die mit Zaubersprüchen bewaffnet in kleinen, nett designenten Feenkampfarenen gegen andere Feen kämpfen. Und dementsprechend viele Feen gibt es in der Welt von Zanzarah, jede mit ihren eigenen Stärken und Schwächen. Bei jedem Kampf, der von Amy(s Feen) gewonnen wird, gewinnen Amys Feen Erfahrung. Um bei genug gesammelter Erfahrung Stufen aufzusteigen und dadurch stärker zu werden. Items gibt es reichlich, man sie kann mit Feentalern oder Kristallen kaufen oder überall in der Welt in kleinen, in der Luft schwebenden Säckchen finden.

Das ganze Spiel besticht durch sein Flair, nette Ideen und einen Zauber, der sich schwer beschreiben lässt. So verzeiht man ihm gerne seine kleinen Schwächen: Die Story ist etwas kurz und eher durchschnittlich, Nebenquests gibt es nicht, manche Feenkämpfe sind unfair schwer, und hin und wieder fehlt die Motivation und die Grafik ist natürlich längst überholt. Trotz allem ist Zanzarah - Das verborgene Portal ein liebenswertes Spiel, dass einen einfach irgendwie verzaubert. Wenn man sich darauf einlässt.

Mein Fazit: Ein nettes, charmantes Spiel mit verzeihbaren Fehlern und vielen, netten Ideen.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
Ist diese Meinung hilfreich?

mehr

Infos

  • Publisher: THQ
  • Genre: Action Adventure
  • Release:
    01.05.2002 (PC)
  • Altersfreigabe: n/a
  • EAN: 4028844003960

Spielesammlung Zanzarah

Gewinnspiel

Adventskalender Tür 5: Gaming-Paket von Lioncast
Jetzt mitmachen!

Zanzarah in den Charts

Zanzarah (Übersicht)