Zelda - Oracle of Seasons

Bilder

Alle Bilder

Beschreibung

Zelda "Oracle of Seasons" ist ein levelbasiertes Actionspiel für den Game Boy Color.

Die Hauptfigur in Zelda "Oracle of Seasons" ist Link. Link hat im Spiel drei Begleiter: Dimitri, Ricky (ein boxendes Känguru) sowie Moosh. Durch verschiedene Eigenschaften dieser Begleiter kann Link einige unüberwindbar scheinende Hürden meistern. Im Spiel tanzt Link auf einem Fest mit der Tänzerin Din, die das Orakel der Jahreszeiten ist. Die Feier wird auf einmal von General Onox, dem General der Finsternis, gestört. Mit Hilfe von Donner und Blitz wird Din von Onox entführt.

Onox läßt den Aufbewahrungsort des Stabes der vier Jahreszeiten, den Tempel der vier Jahreszeiten, in eine andere Welt verschwinden. Mit dem Stab der vier Jahreszeiten werden der Jahreszeiten kontrolliert. Onox hat vor, das Land Holodrum in ein Ödland zu verwandeln. Ohne den Stab der vier Jahreszeiten hat Din keine Kontrolle mehr über die Jahreszeiten.

Ein weiterer Helfer ist der Maku-Baum, der aber machtlos ist, seitdem der Tempel der Jahreszeiten verschwunden ist. Link muß versuchen acht Essenzen zu finden, die den Baum wieder stärken.

Der Spieler muss versuchen Link dabei zu helfen Din zu retten und Holodrum vor dem Untergang zu bewahren. Im Spiel muss der Spieler dafür Gegenstände (zum Beispiel Bomben, Kraftarmband oder Federn) sammeln, Rätsel lösen und gegen Gegner kämpfen. Wichtig dabei sind einige Ringe, die im Verlauf des Spiels gefunden werden können. Einige Ringe sind zur Spiellösung zwingend notwendig, da sie Einfluss auf das Spielgeschehen haben.
Viele Rätsel und Aufgaben warten in Zelda auf den Spieler.

Meinungen

90

129 Bewertungen

91 - 99
(83)
81 - 90
(29)
71 - 80
(11)
51 - 70
(3)
1 - 50
(3)

Detailbewertung

Grafik: starstarstarstarstar 4.1
Sound: starstarstarstarstar 4.3
Steuerung: starstarstarstarstar 4.4
Atmosphäre: starstarstarstarstar 4.5
Jetzt eigene Meinung abgeben 2 Meinungen Insgesamt

94

MisteryJay

17. Juli 2012GB: Ein Muss für jeden Zelda-Fan

Von (7):

Als erstes muss gesagt werden, dass beide Spiele im einzelnen schon sehr gut sind, kombiniert sind sie aber höchstwahrscheinlich das Beste was je für den GameBoy Color veröffentlicht wurde.

Was den Aufbau angeht, sind sie nahezu identisch mit Zelda - Link's Awakening. Es gibt 8 Level mit jeweils einem Endgegner und am Ende jeden Levels erhählt man eine Essenz. Hat man alle 8 eingesammelt, darf man den Dungeon des letzten Endbosses im Spiel betreten. Aber nur, wenn man das in beiden Spielen packt, wird man den wahren Bösewichten gegenübertreten. Und wenn man meint, man hat sie alle geschlagen, taucht zum Schluss auch noch Links Dauerrivale Ganondorf auf.

Bei beiden Spielen hat man aufgrund der Grafik stets dass typische Zelda-Feeling. Der Sound macht Laune und die Steuerung ist wie immer simpel aber wirkungsvoll.

Defenitiv sind einem aber bei beiden Spielen viele Stunden Spielspaß geboten, wobei mir persönlich Oracle of Seasons einen Tick besser gefällt.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
1 von 1 Lesern fanden diese Meinung hilfreich. Was denkst du?

92

MajorasMaske

27. Februar 2011GB: Tolles Spiel für unterwegs!

Von gelöschter User:

Dieser Zelda-Teil ist nicht nur für Zelda Fans ein Zeitfresser: Link ein Hylianischer Held reitet zu Beginn zurück in sein Heimatland Hyrule. Auf dem Weg findet er eine seltsame Halle. Darin findet er das Triforce, ein heiliger Gegenstand der Göttinnen. Als er dem Triforce nähertritt wird Link von einer komischen Macht gepackt! Er hört nur noch eine Stimme sagen "Held, nimm dein Schicksal an...". Link findet sich wieder in dem ihm noch fremden Land Holodrum. Nachdem er ein wenig herumgeirrt ist findet er eine Wandergruppe. Dort findet er auch die rothaarige Tänzerin Din.

Nach ein paar Tanzeinheiten wird das Fest plötztlich von Onox, dem Generaö der Finsternis gestört! Er entführt Din (die in Wirklichkeit das Orakel der Jahreszeiten ist!) und versengt den Tempel der Jahreszeiten! Dieser Tempel ist für die Ordnung der Jahreszeiten in Holodrum verantwortlich. Daraufhin sind die Jahreszeiten Holodrums total durcheinander! Bald findet Link aber den Maku-Baum den Wächter von Holodrum! Er beauftragt Link die 8 Essenzen der Natur zu finden, um die Jahreszeiten wieder in Ordnung zu bringen! Bald nach Anfang der Suche findet Link auch den Stab der Jahreszeiten. Damit kann er die Jahreszeiten beliebig verändern!

Man sieht also Link muss Dungeons überstehen, die Jahreszeiten ändern und die Geheimnisse von Holodrum lösen um die Jahreszeiten wieder zu ordnen und Din zu retten!

Dieses Spiel ist ein unvergessliches Action-Game, das nicht nur Spaß für unterwegs bietet.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
Ist diese Meinung hilfreich?

mehr

Infos

  • Publisher: Nintendo
  • Genre: Action Adventure
  • Release:
    05.10.2001 (GB)
  • Altersfreigabe: n/a
  • Auch bekannt als: Oracles of Seasons, The Legend of Zelda - Oracles of Seasons
  • EAN: 0045496731373

Spielesammlung Zelda Oracle of Seasons

Zelda-Serie



Zelda-Serie anzeigen

Gewinnspiel

Adventskalender Tür 5: Gaming-Paket von Lioncast
Jetzt mitmachen!

Zelda Oracle of Seasons in den Charts

Zelda Oracle of Seasons (Übersicht)