Zombie Apocalypse: Never Die Alone

meint:
Routiniertes Zombie-Geballer das weder mit herausragender Spielbarkeit, noch mit besonders frischen Ideen glänzt. Eher etwas für die harte Untoten-Fankurve.

Bilder

Alle Bilder

Beschreibung

Ein Zombie kommt selten allein. So auch im kooperativen Shooter Zombie Apocalypse: Never Die Alone des Entwicklers Backbone Entertainment. Diesen könnt ihr euch per Xbox Live oder im PSN herunterladen. Entweder allein oder mit bis zu drei Mitspielern versucht ihr eine abgeschottete Insel von unzähligen Untoten zu befreien. Indem ihr – aus der Draufsicht – die fauligen Ghule beseitigt erntet ihr Erfahrungspunkte. Diese steckt ihr in den Ausbau der individuellen Fähigkeiten der Helden Jeremy Alma Father Bill oder Def Money.Selbstverständlich schwillt mit steigender Spielzeit euer Waffenarsenal nicht nur an. Je länger ihr spielt desto abgefahrener gestalten sich eure Friedensstifter. Das ist auch bitter nötig da ihr es nicht nur mit schlurfenden Zielscheiben zu tun bekommt. Mutierte Super-Zombies gibt es ebenfalls zuhauf. Zombie Apocalypse: Never Die Alone lässt sich sowohl online als auch offline mit Freunden spielen.

Meinungen

47

9 Bewertungen

91 - 99
(2)
81 - 90
(1)
71 - 80
(1)
51 - 70
(1)
1 - 50
(4)

Detailbewertung

Grafik: starstarstarstarstar 3.0
Sound: starstarstarstarstar 3.1
Steuerung: starstarstarstarstar 3.0
Atmosphäre: starstarstarstarstar 2.8
Jetzt eigene Meinung abgeben 2 Meinungen Insgesamt

65

Tornado2k84

28. Juni 2012PS3: Wer es mag

Von (53):

Es gibt für die PS3 leider wenige Zombie-Shooter. Aufgrund des günstigen PSN-Preises lag es nahe Zombie Apocalypse 2 eine Chance zu geben und das Spiel zu erwerben.

Man ballert im Team (CPU und/oder Menschen) auf unendliche Zombiehorden. Es gibt so etwas was man Rätsel nennen kann, aber meistens ballert man sich einfach nur seinen Daumen wund. Die Grafik und der Sound sind ebenfalls auf gutem PSN-Niveau. Das Spiel ist aber eher als Zeitvertreib oder Multiplayerkost zu sehen.

Wer Fan von Zombie-Shootern mit Dauergeballer ist, wird das Spiel etwas abgewinnen können. Wer auf stumpfes Dauergeballer nicht steht, wird es hassen.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
Ist diese Meinung hilfreich?

85

calvinandhobbesfan

10. Dezember 2011PS3: Zombie-Shooter mit schwarzem Humor

Von (25):

Zombie Apopcalypse Never die alone erinnert an Dead Nation, das Spielprinzip ist sehr ähnlich.
Trotzdem kann es sich als autonomes Spiel behaupten, vieles hebt sich von Dead nation ab.

Was mir bei Zombie Apocalypse gefallen hat, ist die riesige Portion an schwarzem Humor, mit dem das Spiel einher kommt. Die vier Hauptcharaktere sind sehr verschieden, was dem Spiel viel Würze verleiht. Da wären ein Rapper, ein Technikfreak (w) ein Dauerzocker (der z. B. verkündet, was für einen tollen Bonus man für das Retten eines Überlebenden erhält) und ein "Pater mit einem goldenen Herzen und einer Schrotflinte", wie es in der Anleitung steht.

Im Einzelspielermodus kann man beliebig zwischen den vier Charakteren wechseln (der Rest ist KI-gesteuert) im Ko-op Modus muss man sich auf einen festlegen. Man kann auch offline mit einem Freund spielen, oder auch beides verbinden. Entsprechend der Anzahl der Charaktere können bis zu vier Spieler an einer Partie teilnehmen. Bisher spielen leider noch nicht sehr viele Spieler Zombie Apocalypse online, ich hoffe, dass sich das noch ändert.

In der Story geht es um den Überlebenskampf und die Suche nach einer Fluchtmöglichkeit der Protagonisten, sie wird in kurzen Dialogen jeweils am Anfang und Ende eines Levels erzählt.

Die Waffenauswahl ist leider sehr begrenzt, jeder Charakter hat nur eine. In den Leveln findet man weitere, die allerdings begrenzte Munition haben und verschwinden, wenn diese aufgebraucht ist. Dafür hat jeder einen speziellen Zombieköder (z. B. den Ghettoblaster des Rappers Defmoney, der die Zombies überraschenderweise zum Tanzen bringt) und eine individuelle Spezialattacke, genannt "Ownage".

Ich habe sowohl Dead Nation als auch Zombie Apocalypse Never die alone gespielt und kann nicht mit Bestimmtheit sagen, dass eines davon besser wäre als dass andere. Allerdings ist letzteres etwas preiswerter, im PSN-Store ist es für nur zehn Euro erhältltlich, Dead Nation dagegen kostet 13€.

Super Spiel für Zombiefetischisten!

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
Ist diese Meinung hilfreich?

mehr

Infos

  • Publisher: Konami
  • Genre: Action
  • Release:
    11/2011 (PS3)
    26.10.2011 (XBox 360)
  • Altersfreigabe: ab 18

Spielesammlung Zombie Apocalypse 2

Gewinnspiel

Adventskalender Tür 4: COD-Paket von Activision
Jetzt mitmachen!

Zombie Apocalypse 2 in den Charts

Zombie Apocalypse 2 (Übersicht)