Zone of the Enders - The 2nd Runner

meint:
Die Grafik-Effekte sind bombastisch! Die geht aber auch manchmal die Orientierung verloren.

Neue Tipps und Cheats

  1. Cheats
  2. Action Replay-Codes
  3. Tipps & Tricks

Bilder

Alle Bilder

Meinungen

84

17 Bewertungen

91 - 99
(10)
81 - 90
(4)
71 - 80
(1)
51 - 70
(0)
1 - 50
(2)

Detailbewertung

Grafik: starstarstarstarstar 4.6
Sound: starstarstarstarstar 4.7
Steuerung: starstarstarstarstar 4.5
Atmosphäre: starstarstarstarstar 4.7
Jetzt eigene Meinung abgeben 1 Meinung Insgesamt

78

Error07

29. November 2011PS2: Hideo Kojimas weniger bekanntes Meistwerk

Von (2):

Zone of the Enders ist eine bisher noch zweiteilige Spielreihe, die leider nicht so bekannt ist, wie sie es sich verdient hat. Als ein Meisterwerk, wie man es von Hideo Kojima, dem Vater der Metal Gear Solid Reihe, nicht anders erwartet, bietet es eine packende Geschichte. Bevor man sich an den zweiten Teil wagt, könnte es also storytechnisch interessant sein vorher den ersten gespielt zu haben.

Die Zwischensequenzen des Spieles sind Anime-Filmchen, wie man sie eigentlich aus dem Fernsehen kennt. Das sorgt schon mal für eine gute Atmosphäre. Die Spielgrafik selbst erinnert in einigen Elementen tatsächlich an Metal Gear solid 2 und ist für die damaligen PS2-Verhältnisse schon ziemlich ansehnlich.

Im Spiel seid ihr Pilot sog. Orbital Frames - quasi hochentwickelte humanoide Roboter mit einer KI die euch stets begleitet und bei der Bedienung unterstützt. Wer Hideo Kojimas Stil kennt, wird ihn eventuell im Design der Roboter wiedererkennen.
Das Gameplay stellt sich sehr schnell als hektisch heraus und erfordert deshalb gute Reflexe und/oder eine gewisse Eingewöhnung. Dadurch wird zwar die Geschwindigkeit der Kämpfe gut rüber gebracht, ist deshalb aber auch vielleicht nicht jedermanns Sache. Da die Computergegner bessere Reflexe als der Mensch haben, baut sich dadurch vor allem bei Bossgegnern ein hoher Schwierigkeitsgrad auf. Ansich bietet das Spiel leider wenig Abwechslung, denn ihr fliegt stets von A nach B und vernichtet alles an Gegnern, was dazwischen zu finden ist mit gelegentlichen Bossgegnern.

Im Spielverlauf schaltet ihr immer wieder neue Spezialwaffen frei, die euren Kampfstil mal mehr mal weniger beeinflussen. Ebenso schaltet ihr Spezialmissionen frei, die ihr neben der Story spielen könnt. Solltet ihr gerade einfach die Lust verspüren einen Kampf auszufechten, so könnt ihr dies im Versus-Mode jederzeit gegen eine die KI oder gegen einen zweiten Spieler tun.
Ich bin per Zufall auf das Spiel gestoßen und denke, dass man es als Geheimtipp bezeichnen könnte.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
Ist diese Meinung hilfreich?

mehr

Infos

  • Publisher: Konami
  • Genre: Third Person
  • Release:
    09/2003 (PS2)
  • Altersfreigabe: ab
  • EAN: 4012927022382

Spielesammlung Zone of the Enders

Gewinnspiel

Adventskalender Tür 11: Krimi-Event: CSI Training
Jetzt mitmachen!

Zone of the Enders in den Charts

Zone of the Enders (Übersicht)