Guild Wars: AddOn und Sequel angekündigt

von Sebastian Hauswald (06. März 2007)

Guild Wars: Eye of the North

NCSoft kündigte auf der GDC 2007 das neuste, aber auch letzte, AddOn für das MMORPG Guild Wars an. Eye of the North, so der Titel der Erweiterung, setzt an dem Punkt an, wo Guild Wars: Prophecies endete. Enthalten sind unter anderem 18 neue Dungeons, sowie 40 Rüstungen, 150 Fähigkeiten (50 für PvE-Modus) und 10 weitere Helden. Allerdings ist das AddOn an Spieler gerichtet, deren Charakter schon einen der höheren Level erreicht hat.

Angesetzt ist ein Release im dritten Quartal dieses Jahres.

Als erster Teil der Serie, ist dieser nicht allein lauffähig und benötigt mindestens das Grundspiel oder eine Erweiterung um gespielt zu werden. Wird aber nach Aussagen von NCSoft kostengünstiger ausfallen, als seine Vorgänger.

Guild Wars 2

Ebenfalls ist ein richtiger zweiter Teil des Spiels in Arbeit. Jedoch vergeht bis dahin noch etwas Zeit, frühestens 2009 soll mit dem Sequel, zu rechnen sein. Dieses soll 100 Jahre nach dem ersten Abenteuer spielen und neben einer neuen Grafik-Engine, auch eine verbesserte Steuerung bieten.

Für 2008 sind erste öffentliche Beta-Tests angekündigt.

Kommentare anzeigen

News gehört zu diesen Spielen

Guild Wars

Guild Wars-Serie



Guild Wars-Serie anzeigen

Metal Gear Solid 5: Hideo Kojima musste ein halbes Jahr in Isolation entwickeln

Metal Gear Solid 5: Hideo Kojima musste ein halbes Jahr in Isolation entwickeln

Zu den heißesten Themen des vergangenen Jahres gehörte die Kontroverse um den Entwickler Hideo Kojima, den j (...) mehr

Weitere News