PSP: Neudesign doch bestätigt

von Robert Steiner (13. März 2007)

Wie der Vorstandsvorsitzende von SCE UK Ray Maguire bestätigte, wird Sony eine überarbeitete PlayStation Portable herausbringen.

Maguire teilte der Presse gestern Nachmittag auf der Pressekonferenz der britischen Bildungsinitiative mit, dass die gegenwärtige PSP nur eine erste Wiederholung sei. In gleicher Weise wie Sony frühere Konsolen entworfen hat, wird die nächste Generation der PSP ein kleineres, leichtes System sein. Die Größe des Bildschirms sei aber fest und werde nicht verkleinert werden.

Es gibt seit Monaten Gerüchte um eine Neuauflage der PSP. Erst gestern kam eine gegenteilige Aussage von Sony. Ob es an mangelnden Absprachen beim japanischen Konzern liegt oder es marketingtechnische Gründe gibt, wird sich zeigen. Antwort darauf gibt vielleicht ein Sony Pressesprecher, der GamesIndustry.biz mitteilte, dass keine sofortigen Veränderungen außer Firmware-Updates geplant seien, während die Plattformentwicklung langfristig gesehen immer ein normales Firmenziel sei, auf das sich Ray [Maguire] bezogen hat.

Kommentare anzeigen
AMD Ryzen: Neue Prozessoren sind schnell und günstiger als die Konkurrenz

AMD Ryzen: Neue Prozessoren sind schnell und günstiger als die Konkurrenz

Bei Desktop-Prozessoren gibt es offenbar endlich wieder einen Wettbewerb: AMD hat auf dem Tech Day in San Francisco die (...) mehr

Weitere News