Guild Wars: Neue Informationenn zum Add On und Nachfolger

von Sebastian Hauswald (21. März 2007)

Jetzt sind neue Informationen zu dem kommenden Add On und Sequel von Guild Wars erschienen.

Guild Wars: Eye of North

  • Es wird kein eigenständiges Kapitel, es wird lediglich ein Add On, was mindestens einen der drei anderen Teile benötigt, um gespielt zu werden. Preislich wird der Teil jedoch günstiger ausfallen, als eins der anderen Kapitel.
  • Die Story spielt nach den Ereignissen, des ersten und zweiten Kapitels und steigert sich bis zum Kampf gegen "Den großen Zerstörer".
  • Es werden weder neue Klassen, Rassen oder ein Tutorial enthalten sein.
  • 40 neue Rüstungen werden zur verfügbar stehen.
  • 150 neue Fertigkeiten werden erlernbar sein, 50 exklusiv für PvE.
  • 10 neue Helden werden auswählbar sein.
  • Gwen wird wieder eine Rolle spielen, allerdings ein paar Jahre älter.
  • Das Add On stellt die Verknüpfung zwischen Guild Wars 1 und 2 her.

4 neue Rassen werden enthalten sein, diese sind allerdings nicht spielbar

  • Sylvari
  • Norn (Leben in den Zittergipfeln)
  • Charr (Nördlich von Ascalon)
  • Asuras (Maguuma)

Der Titel ist in drei Akte aufgeteilt

  • Akt 1: 18 Dungeons verbringt man bei den Zwergen.
  • Akt 2: Man reist von den Gebieten der Norm und Charr bis hin zu Asuras
  • Akt 3: Kampf gegen "Den Großen Zerstörer".

Guild Wars 2

  • Teil 2 steigt einhundert Jahre nach dem ersten Abenteuer ein.
  • Seine Charaktere aus Guild Wars 1 wird man nicht übernehmen können, allerdings kann meine seine Errungenschaften (Titel, etc.) übertragen
  • Es werden mehr MMORPG Elemente enthalten sein.
  • Allerdings wird das Instanzen-System erhalten bleiben, jedoch viel offener wirken
  • Charaktere sind viel agiler, so können sie Schwimmen und Springen
  • Neben einer verbesserten Grafik-Engine, wird das Gameplay und PvP-System komplett überarbeitet
  • Es kommen neben den Kosten für das Spiel keine weiteren Gebühren dazu

Rassen die man aus dem Add On Eye of North kennt, sollen nun auch spielbar sein

  • Menschen
  • Sylvari
  • Norn
  • Charr
  • Asuras

Hat dir "Guild Wars: Neue Informationenn zum Add On und Nachfolger von Sebastian Hauswald" gefallen? Schreib es uns in die Kommentare oder teile den Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Twitter oder Instagram folgen.

Kommentare anzeigen

News gehört zu diesen Spielen

Guild Wars

Guild Wars-Serie



Guild Wars-Serie anzeigen

PlayStation 4: Nächstes Update verändert die Konsole womöglich grundlegend

PlayStation 4: Nächstes Update verändert die Konsole womöglich grundlegend

In jüngster Vergangenheit hatte es Sony schwierig, den Negativschlagzeilen zu entkommen. Zunächst polarisiert (...) mehr

Weitere News