Devil May Cry 4: Petition gegen Xbox 360 Umsetzung

von Sebastian Hauswald (26. März 2007)

Erst kürzlich gab Capcom bekannt, dass der Action-Titel Devil May Cry nun auch für die Xbox 360 veröffentlicht wird. Dies scheint jedoch einigen Fans der Serie nicht zuzusagen und jene riefen eine Online-Petition ins Leben. Etwa 7000 Spieler haben bis jetzt gegen eine Portierung abgestimmt.

Inzwischen hat sich auch Capcom zu Wort gemeldet, so schrieb Christian Svensson, Sr. Director of Strategic Planning & Research bei Capcom, im offiziellen Forum des Unternehmens:

"Einerseits bewegt es uns, dass einige Spieler so begeistert von unseren Produkten sind, dass sie zu solchen drastischen Aktionen bereit wären. Auf der anderen Seite denken wir, dass wir durch die Ankündigung, dass Devil May Cry 4 auch für Xbox 360 erscheinen wird, mehr Leute glücklich machen als wir verärgern. Es ist ja nicht so, dass wir irgendjemandem verbieten sich das Spiel zu kaufen, die das eh getan hätten. Wir denken, dass es die beste Lösung ist - sowohl für das Unternehmen Capcom als auch für die Konsumenten."

(Übersetzung von planet-playstation)

Hat dir "Devil May Cry 4: Petition gegen Xbox 360 Umsetzung von Sebastian Hauswald" gefallen? Schreib es uns in die Kommentare oder teile den Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Twitter oder Instagram folgen.

Kommentare anzeigen

News gehört zu diesen Spielen

Devil May Cry 4

Devil May Cry-Serie



Devil May Cry-Serie anzeigen

Diese Spiele erscheinen in der Kalenderwoche 30

Diese Spiele erscheinen in der Kalenderwoche 30

Diese Woche wird es ziemlich taktisch. Ob die warmen Temperaturen zuträglich sind, wenn ihr gerade fiese Rätse (...) mehr

Weitere News