Dracula - Origin: Gothic-Abenteuer in Arbeit

von Robert Steiner (27. März 2007)

Die Entwickler von Frogwares, die Adventures wie Sir Arthur Conan Doyles Sherlock Holmes: Die Spur der Erwachten und Jules Vernes In 80 Tagen um die Welt schon als Adventures umgesetzt haben, geben auf ihrer Internetseite bekannt, dass ihr aktuelles Projekt ein Adventure für den PC mit dem Namen Dracula: Origin ist.

Wie der Name vermuten lässt, handelt das Spiel von dem bekannten Grafen Dracula und legt eine eigene Interpretation dar wie er zu einem unsterblichen Vampir geworden ist. Draculas Frau hat Suizid begangen und der ehemals gläubige Graf glaubt, sie sei auf ewig verdammt. Deswegen verdammt er sich auch, weil er glaubt, dass es der einzige Weg sei, seine Angebetete wieder zu sehen. Sein unerträgliches Leid bringt ihn dazu, ewig auf Rache zu sinnen. Mit Hilfe eines alten Manuskriptes, in dem ein Ritual zur Erweckung verlorener Seelen steht, versucht er seine Frau wieder zu beleben.

Der Spieler schlüpft in die Rolle des Vampirjägers Van Helsing, der Dracula zur Strecke bringen muss und auf keinen Fall zulassen darf, dass dieser das Ritual vollzieht. Handlungsorte sind London, eine ägyptische Totenstadt, ein Palast in Wien und ein verfluchtes Kloster.

Das voraussichtliche Erscheinungsjahr des Gothic-Abenteuers wird mit 2008 angegeben.

Kommentare anzeigen
Russische Politiker: "Fifa 17 ist Schwulen-Propaganda"

Russische Politiker: "Fifa 17 ist Schwulen-Propaganda"

Russische Politiker bezeichnen die Fußballsimulation Fifa 17 als "Schwulen-Propaganda" und stellen einen Antrag, (...) mehr

Weitere News