S.T.A.L.K.E.R: Grafiken geklaut?

von Robert Steiner (08. April 2007)

Schwere Anschuldigungen werden gegen GSC Game World, den russischen Entwicklern von S.T.A.L.K.E.R: - Shadow of Chernobyl von Forenmitgliedern erhoben. Sie werden in dem Forum von mapcore beschuldigt, spezielle Bilder und Grafiken der Spiele Half Life 2 und Doom 3 genommen und illegal in S.T.A.L.K.E.R. implementiert zu haben. Vergleichsbilder sollen dort die Übereinstimmungen zeigen. So sollen einige Texturen, mit Ausnahme der Dateinamenserweiterung, sogar gleiche Dateinamen aufweisen.

Bisher hat es noch keine Stellungnahmen seitens GSC Game World oder Valve (Half Life 2) gegeben. Lediglich Todd Hollenshead, der Geschäftsführer von id Software (Doom 3), äußerte seine Besorgnis über das, was er bisher im Internet gesehen habe. Jedoch könnte nichts an der Sache dran sein. Nichtsdestotrotz wäre es falsch, Entscheidungen über eine Vorgehensweise zu fällen, solange wir noch nicht wissen, ob die Behauptung wahr ist und welche Teile von Doom 3 möglicherweise benutzt worden sind.

Kommentare anzeigen

News gehört zu diesen Spielen

Stalker - Shadow of Chernobyl

Stalker-Serie


Stalker-Serie anzeigen

RPC 2017: Livestream für den guten Zweck

RPC 2017: Livestream für den guten Zweck

Nur noch einmal schlafen gehen! Dann ist zwar nicht unbedingt Weihnachten, für Fantasy-Freunde aber zumindest so e (...) mehr

Weitere News