Timeshift: Von Grund auf neu entwickelt

von Tim Pettenkofer (12. April 2007)

Der Entwickler Saber Interactive gab vor kurzem die Gründe für die vermeindliche Verspätung des Ego-Shooters Timeshift an. So gab er im Interview mit amerikanischen Medien eine grundlegende Neuentwicklung bekannt. Vor allem die Grafik des Spiels soll gründlich überholt werden.

Nach offiziellen Angaben soll das Spiel in der zweiten Hälfte dieses Jahres auf den Plattformen PC und Xbox 360 erscheinen.

Kommentare anzeigen

News gehört zu diesen Spielen

Timeshift
Fallout 4 und Skyrim: Täglich spielen noch Millionen Käufer

Fallout 4 und Skyrim: Täglich spielen noch Millionen Käufer

Fallout 4 hat bald anderthalb Jahre auf den Buckel, bei The Elder Scrolls 5 - Skyrim werden es dieses Jahr sogar schon (...) mehr

Weitere News