Prince of Persia: Classic Version für die Xbox 360

von Falko Sczendzina (13. April 2007)

Das Entertainment Software Rating Board ist bekannt dafür, dass es durch internationale Freigabe-Bewertungen für Spiele, das ein oder andere Mal die Entwicklung von Spielen bekannt gibt, die offiziell von den Entwicklern noch gar nicht vorgestellt worden sind. Diesmal ist es aber nicht das internationale ESRB, welches Ubisofts Zukunftspläne verrät, sondern unsere deutsche Unterhaltungssoftware Kontrolle. Die USK hat nämlich am 11.4. ein "Prince of Persia - Classic" für die Xbox 360 geprüft, das niemals von Ubisoft angekündigt worden war.

Lange Rede kurzer Sinn: Mit einer hohen Wahrscheinlichkeit kommt ein "Prince of Persia" Arcade Game für Xbox Live.

Kommentare anzeigen
Nvidia kündigt die Geforce GTX 1080 Ti an - Schneller als die Titan X

Nvidia kündigt die Geforce GTX 1080 Ti an - Schneller als die Titan X

Nvidia hat im Rahmen der Games Developer Conference die Geforce GTX 1080 Ti angekündigt. Dabei handelt es sich um (...) mehr

Weitere News