S.T.A.L.K.E.R: Aufruf zur Schweigeminute

von Robert Steiner (26. April 2007)

Die Entwickler von S.T.A.L.K.E.R. - Shadow of Chernobyl haben auf ihrer offiziellen Seite zu einer Schweigeminute anlässlich des 21. Jahrestages der Reaktorkatastrophe von Tschernbobyl aufgerufen. Sie schreiben dort:

Am heutigen Tag vor 21 Jahren ereignete sich der Unfall am AKW in Tschernbobyl und veränderte das Leben von Millionen von Menschen.

Ohne abgedroschene Worte und hochtrabende Phrasen zu verwenden, lassen Sie uns eine Schweigeminute halten, um diejenigen in Erinnerung zu rufen, die bei der Feuerbekämpfung umgekommen sind, diejenigen, die in Krankenhäusern an Verstrahlung gestorben sind und diejenigen, deren Leben ruiniert worden sind. Sie verdienen, dass man sich nicht nur an einen Tag im Jahr an sie erinnert! Mögen wir es nicht vergessen ...

Hat euch dieser Artikel gefallen? Oder habt ihr Anregungen, Kritik, Verbesserungsvorschläge? Lasst es uns gerne wissen! Schreibt uns eine Mail an redaktion@spieletipps.de und verratet unserer Redaktion eure Meinung.

Kommentare anzeigen

News gehört zu diesen Spielen

Stalker - Shadow of Chernobyl

Stalker-Serie


Stalker-Serie anzeigen

Das erscheint in Kalenderwoche 38

Das erscheint in Kalenderwoche 38

In der nächsten Woche steht eine Veröffentlichung bevor, die viele Fußball-Fans wahrscheinlich nicht me (...) mehr

Weitere News