PokerStars.de gegen Aids: Pokerturnier im Rahmen des Life Balls

von Falko Sczendzina (07. Mai 2007)

In der Regel pokert man, um Geld zu gewinnen. Beim diesjährigen Life Ball wird auch gepokert, um ... Geld zu gewinnen. Dieses soll aber nicht, wie beim Poker üblich, dem Gewinner zu Gute kommen, sondern der American Foundation for Aids Research (amfAR) dabei helfen anderen zu helfen.

Gefördert wird dieses Pokerturnier von PokerStars.com, welche im Vorfeld des Balls ein Satellitenturnier veranstalten, dessen Gewinner sich für einen Promi-Tisch beim Ball qualifiziert. Das noble dabei ist, dass das international agierende PokerStars Team einen Dollar für jeden Turnierteilnehmer der amfAR stiftet.

Sämtliche Erlöse der Aktion kommen dem Life Ball zu Gute und Teilnahmeinformationen gibt es für Deutschland natürlich bei PokerStars.de.

Kommentare anzeigen
Nach mageren Umsatzzahlen: Gamestop schließt weltweit 150 Filialen

Nach mageren Umsatzzahlen: Gamestop schließt weltweit 150 Filialen

Der Finanzbericht des abgelaufenenen Geschäftsjahres der Handelskette Gamestop liegt vor. Da die Geschäftszah (...) mehr

Weitere News