Grand Theft Auto 4: Neue Infos

von Richard Olbrecht (12. Mai 2007)

Gamefront hat nun neue Informationen zu dem Spiel GTA 4 dem australischen Fachmagazin "*Official PlayStation Magazine*" entnommen:

- Rempelt ein Passant Niko an, schiebt er ihn im Stil von Assassin's Creed zur Seite.

- Von vorbeifahrenden Autos hört man den Bass der Musik bzw. das Radio.

- Niko kann Bankautomaten bedienen. Hier soll er wohl auch Geld einzahlen können: Wenn man stirbt, dann ist vielleicht nur das Geld verloren, das man gerade bei sich hatte. Der Spieler kann überfallen werden, aber auch andere Leute bestechen.

Dieses Video zu GTA 4 schon gesehen?

- Das manuelle Zielen von GTA San Andreas wurde überarbeitet und verbessert, es ist jetzt sehr viel leichter.

- In einer Szene war Niko zu sehen, wie er in eine schäbige Seitengasse ging. Hier lagen Abfälle herum, Unkraut wucherte und Obdachlose wärmten sich an brennenden Tonnen.

- Nikos Animationen sind beim leichten Laufen sehr fließend, in Kurven lehnt er seinen Körper zur Seite. Erfasst ihn ein Auto, stolpert er zurück, bevor er sich wieder gefasst hat.

- Schlägt Niko die Scheibe eines Autos ein, sieht man, wie er hineinklettert und die Kabel kurzschließt. Das zerbrochene Glas bleibt auf der Straße liegen.

- Böden aus Zement oder Schotter fühlen und hören sich beim Darüberlaufen anders an.

- Die Funktionen des Mobiltelefons sollen laut Rockstar endlose Möglichkeiten bereithalten.

- GTA IV ist kein Nachfolger von GTA III oder GTA San Andreas, sondern eine komplett neue Version mit einigen Ideen aus den Vorgängern.

- Im Vergleich zu GTA San Andreas sollen nicht sehr viele neue Waffen und Fahrzeuge hinzukommen.

- Es gibt keinen Ground Zero, weil so eine leere Fläche laut Dan Houser nicht gerade sehr aufregend ist.

- Gebäude sind nicht zerstörbar. Houser sagt: 'Denn wenn man die gesamte Stadt abreißen könnte, wie geht's dann weiter? Was wird aus den Missionen?'

- Eine Ich-Perspektive stand bei Rockstar niemals zur Debatte.

- Ein großer Teil der Spielmechanik findet auf den Hausdächern statt.

- Rockstar hat nicht über ein GTA San Andreas Stories nachgedacht, weil sie im Moment an andere Dinge denken.

Hat euch dieser Artikel gefallen? Oder habt ihr Anregungen, Kritik, Verbesserungsvorschläge? Lasst es uns gerne wissen! Schreibt uns eine Mail an redaktion@spieletipps.de und verratet unserer Redaktion eure Meinung.

Kommentare anzeigen

News gehört zu diesen Spielen

Grand Theft Auto 4

GTA-Serie



GTA-Serie anzeigen

Minecraft: Das bringt das Update

Minecraft: Das bringt das Update

Minecraft wurde mit einem neuen Update bedacht. Der Patch trägt den Namen „Better together“ und beinha (...) mehr

Weitere News

Meinungen - Grand Theft Auto 4

Casillias
8

Großer Mist

von Casillias (13) 1

Alle Meinungen