C&C 3 - Tiberium Wars: Noch mehr Details zu Version 1.05

von Mark Hübschmann (21. Mai 2007)

Electonic Arts gab heute weitere Änderungen preis, die mit dem Patch der Version 1.05 für den Strategie-Hit Command & Conquer 3: Tiberium Wars in Kraft treten sollen. Nachfolgend nun eine Liste mit den wichtigsten Neuerungen:

  • Es wird nicht mehr möglich sein, ein Multiplayer-Match einzufrieren, indem man dauernd die Screenshot-Taste drückt
  • Ein Fehler wird behoben, durch den manche Spieler das falsche Endvideo sehen.
  • Ein Team-Exploit wird behoben, durch den die Nod-Tarnschild-Energie dazu missbraucht werden konnten, die Infanterieeinheiten in alliierten GDI-APCs Tarnung erlangen zu lassen
  • Die Maus rutscht nicht mehr aus dem Fokus bei Multi-Monitor-Systemen
  • Ein Fehler wird behoben, bei dem manchmal Computergegner nicht mehr kämpfen wollen, wenn ein Skirmish-Spiel geladen wird
  • Onlinelobbys werden umbenannt
  • Beim Wechseln der Kontrollgruppen werden nicht mehr unerwartet mehrere angewählt

Weitere bereits angekündigte Änderungen findet ihr hier und hier (wir berichteten). Das Update ist weiterhin für Ende Mai geplant.

Dieses Video zu C&C 3 schon gesehen?
Kommentare anzeigen

News gehört zu diesen Spielen

Command & Conquer 3 - Tiberium Wars

Command & Conquer-Serie



Command & Conquer-Serie anzeigen

Metal Gear Solid 5: Hideo Kojima musste ein halbes Jahr in Isolation entwickeln

Metal Gear Solid 5: Hideo Kojima musste ein halbes Jahr in Isolation entwickeln

Zu den heißesten Themen des vergangenen Jahres gehörte die Kontroverse um den Entwickler Hideo Kojima, den j (...) mehr

Weitere News