Sony angeklagt: Blue-Ray Patentverstöße

von Falko Sczendzina (28. Mai 2007)

Nach den Prozessen gegen die Immersion Corporation sowie Kodak, muss sich Sony erneut vor Gericht wegen vermeintlichen Patentverstößen verteidigen.

Target Technology hat nun in den USA Sony wegen des Blue-Ray Einsatzes angeklagt und beruft sich auf ein Patent, das bereits im Jahre 2004 eingereicht worden war und die Rechte auf reflektierende Schichten, die auf Silber basieren, in Datenträgern sichere. Ein Gerichtstermin steht noch nicht fest.

Kommentare anzeigen
Leserwahl zum GOTY 2016 - Entscheidet hier über das Spiel des Jahres + tolle Gewinne

Leserwahl zum GOTY 2016 - Entscheidet hier über das Spiel des Jahres + tolle Gewinne

Ihr habt die Wahl! Ihr entscheidet, welches Spiel das schönste, beste und tollste dieses Jahr war. Ab sofort d&uum (...) mehr

Weitere News