Onlinegaming: Spezialbericht auf BBC2

von Christina Lemke (31. Mai 2007)

Wer schon immer mal wissen wollte, wie es möglich ist, mit Onlinegames ein richtiges Vermögen zu machen, sollte auf keinen Fall die Sendung am 1. Juni auf BBC2 verpassen. Um 20.00 Uhr unserer Zeit begibt sich Reporter Max Flint an die virtuellen Orte, um sich mit Bewohnern zu unterhalten, die wissen, wie es funktioniert.

In der Sendung werden zwei Online-Welten verstärkt im Mittelpunkt stehen: das gebührenfreie "Second Life" wo versucht wird ein Abbild der Wirklichkeit zu schaffen und zum anderen die kostenpflichtigen MMORPGs (Massive Multiplayer Online Games), wo der Spieler in Gestalt eines Fantasy-Helden die Welt erkunden. Weiterhin wird es in der Sendung um das schnelle Wachstum der Branche gehen, wo auch der ein oder andere Firmengründer zu Wort kommen wird. So wird beispielsweise der stellvertretende Direktor der Firma "Codemasters Online Gaming" befragt. Weiterhin werden auch virtuelle Verbrechen und Reaktionen der Branche darauf diskutiert.

Kommentare anzeigen
Konami stoppt Fan-Neuauflage von Castlevania

Konami stoppt Fan-Neuauflage von Castlevania

Das allererste Castlevania auf Basis der Unreal Engine 4 genießen: Das war der Traum von Entwickler Dejawolfs, do (...) mehr

Weitere News