Blizzard Entertainment: StarCraft 2 erscheint nicht mehr dieses Jahr

von Henning Ohlsen (31. Mai 2007)

Das vor zwei Wochen in Korea angekündigte Strategiespiel wird nicht mehr in diesem Jahr erscheinen, sagte Rob Pardo, Game-Design-Vizepresident bei Entwickler Blizzard, in einem Interview mit der amerikanischen MSNBC-Webseite. Blizzard will das Erscheinungsdatum nicht zu früh verraten, weil sie die Fans sonst eventuell enttäuschen müssten, falls sie den Termin nicht einhalten könnten.

Die Entwickler arbeiten bereits seit 2003 an StarCraft 2. Pardo sagte weiterhin, dass die Entwicklung so lange dauere, da bei Blizzard, im Vergleich zu anderen Firmen, relativ kleine Teams an den einzelen Projekten arbeiteten. Dies wäre von Vorteil, weil die Teammitglieder sich besser untereinander abstimmten und mehr Wert auf die Arbeit des einzelnen gelegt würde. Andere Firmen mit 100 oder 200 Leuten pro Spiel würden dies nicht tun und nur auf den Releasetermin schauen, so Pardo.

Kommentare anzeigen
The Legend of Zelda - Breath of the Wild: Link sollte mal eine Frau werden

The Legend of Zelda - Breath of the Wild: Link sollte mal eine Frau werden

Noch lange bevor The Legend of Zelda - Breath of the Wild vollständig angekündigt wurde, gab es zahlreiche Ge (...) mehr

Weitere News