Halo: Interaktive Serie

von Stephen Randles (11. Juni 2007)

Ein Sprecher von Microsoft, Shane Kim, hat in einem Interview mit Gamespy neue Informationen enthüllt zum Halo-Projekt von Peter Jackson (rechts abgebildet). Kim erklärte, dass Bungie nicht nur an Halo 3 arbeiten wird, sondern auch mit Peter Jackson (und seiner Studio Wingnut Entertainment), der in diversen Filmen wie King Kong Regisseur war, kollaboriert und zwar an der "Interaktiven Serie zu Halo".

Laut Peter Jackson sollte diese Serie eine Mischung aus Film und Game sein und stelle eine komplett neue Unterhaltungsart dar.

Kommentare anzeigen
Fallout 4 und Skyrim: Täglich spielen noch Millionen Käufer

Fallout 4 und Skyrim: Täglich spielen noch Millionen Käufer

Fallout 4 hat bald anderthalb Jahre auf den Buckel, bei The Elder Scrolls 5 - Skyrim werden es dieses Jahr sogar schon (...) mehr

Weitere News