Two Worlds: Das kann Patch 1.4

von Falko Sczendzina (12. Juni 2007)

Antaloor wird immer Käfer unfreundlicher. Denn die Two Worlds Entwickler Reality Pump und Publisher Zuxxez haben den nun mehr vierten Patch, den Ihr hier herunterladen könnt. Der Patch beseitigt aber nicht nur jede Menge Bugs, sondern führt auch Gameplay/Balancing Änderungen, wie sie sich die Fan Community gewünscht hat, ein. Der Patch ist inklusive Version 1.3 rund 300 MB groß.

So berichtet "Phalynx" von InsideTwoWorlds.com: "Ausser dem üblichen Bugfixing (Quests, Grafikfehler/Clipping) wurde das Balancing komplett überarbeitet und macht das Spiel nun auch bei höheren Levels noch interessant.

Die Liste der weiteren Änderungen ist recht lang, hier einige Highlights:

Pferde optimiert (haben u.a. keine Angst mehr vor Spinnen und ähnliches kleines zeuch), Diebstahl/Mord in einem abg[e]schlossenen Zimmer bleibt unentdeckt, mehr grafische Optionen (u.a. Depth of Field, Sichtweitenbeschränkung für langsamere Rechner), das Inventar ist nun je nach Stärke grösser und kann auch gescrollt werden, Zauberkarten kann man nun auch einzeln mit ALT+LMT bewegen und Items im Inventar lassen sich per STRG-LMT komplett verschieben."

Die Multiplayer-Server mussten für die Änderungen leider resettet werden. Im Einzelspieler müsst Ihr leider auch ein neues Spiel starten, um alle Neuerungen erleben zu können. Einige werden zwar auch direkt eingebunden, manche sind aber einfach zu komplex.

Übrigens, die Entwicklung des fünften Patches steht auch bereits in den Startlöchern. Dieser wird aber noch einige Zeit auf sich warten lassen. Höchst wahrscheinlich werden sämtliche PC Patches in die erscheinende Xbox 360-Version direkt eingefügt und werden keinen zusätzlichen Xbox Live Download benötigen.

Kommentare anzeigen

News gehört zu diesen Spielen

Two Worlds

Two Worlds-Serie



Two Worlds-Serie anzeigen

The Legend of Zelda: Nintendo hatte Pläne für The Wind Waker 2

The Legend of Zelda: Nintendo hatte Pläne für The Wind Waker 2

Laut dem Nintendo-Grafiker Satoru Takizawa hätte es beinahe nie ein The Legend of Zelda - Twilight Princess gegebe (...) mehr

Weitere News