Xbox Live: "Yeah, Baby"

von Falko Sczendzina (24. Juni 2007)

Fast Food-König McDonald's ist eine Werbe-Partnerschaft mit Microsoft eingegangen, die amerikanischen Xbox Live-Kunden Mike Meyers "Austin Powers: International Man of Mystery" kostenlos auf den Video-Marktplatz bringt. Wer also einen US-Xbox Live Account hat, kann nun den Kult-Klamauk herunterladen.

Wer es aber versäumt hat, vor dem letzten Xbox Live-Update einen US-Account zu erstellen und daher keinen Zugriff auf den US exklusiven Video-Marktplatz hat, muss nicht verzagen. Hier und da gibt es Gerüchte, dass Microsoft plane die Lizenzierungen international zu erweitern, wodurch in Zukunft auch deutsche Xbox Live Kunden, die nur über einen deutschen Account verfügen, in Genuss von Austin Powers, South Park und Co kämen.

Kommentare anzeigen
Nintendo: Eine Entwicklerlegende geht in den Ruhestand

Nintendo: Eine Entwicklerlegende geht in den Ruhestand

(Bildquelle: Game Watch Impress) Genyo Takeda verlässt Nintendo und wird im Juni im Alter von 68 Jahren in den Ruh (...) mehr

Weitere News