Loki - Im Bannkreis der Götter: Neuer Patch verfügbar

von Richard Olbrecht (25. Juni 2007)

Seit heute gibt es wieder einen neuen Patch zu Loki: Im Bannkreis der Götter. Laut Publisher Crimson Cow soll Patch 1.0.4.0 folgende Neuerungen mit sich bringen:

Neue Features:

  • Die Funktionen "Neu" und "Weiter" im Spielmenü wurde verändert: "Neu" lässt nun nicht mehr die Quests und die Portalpunkte verschwinden, sondern stellt nur die Monster wieder her. "Weiter" ...
  • Questgegenstände haben eine eigene Farbe (Lila) und sind im Inventar gut zu erkennen.
  • Mit gedrückter UMSCHALT-Taste können jetzt keine "freundlichen Objekte" mehr anvisiert werden.
  • Angelegte Gegenstände werden im Opfer-Dialogfenster nicht mehr angezeigt.
  • Rückportale bringen den Spieler jetzt exakt zu dem Ort auf der Karte zurück, an dem der Spieler diese verlassen hat.
  • Um den Ladestatus besser wiedergeben zu können, wurden zusätzliche Systemnachrichten hinzugefügt.
  • Portalpunkte werden zur besseren Orientierung in der Reihenfolge angeordnet, in der sie gefunden werden.
  • Die Charakterklassen werden bei der Erstellung eines Angebots der jeweiligen Händler berücksichtigt. Hierdurch werden mehr verwendbare Gegenstände für die jeweiligen Klassen im Händler-Inventar angeboten, als es bisher der Fall war.
  • Spieler können ab sofort auch Relikte anlegen.

Fixes:

  • Fehler bei der Zufallsgenerierung von Leveln wurden behoben:
  • Innenhof von Seths Palast(Palais_Seth_B)
  • Eingang zu Seths Palast (Palais_Seth_C)
  • Kammer der Finsternis (Pyramide_Inversee_B)
  • Herz des Vulkans (Nordique_Volcan01_B)

Falls du im Singleplayer-Mode Probleme in diesen Leveln hast, lösche nach der Installation des Patches bitte zusätzlich die folgende Dateien im Loki-Verzeichnis:

Data/Level/Generated: [ Name des Charakters][Einzelspieler / Mehrspieler][Schwierigkeitsgrad]_(Bezeichnung des Levels - s. oben)_LevelState.xmd

  • Behebung eines Fehlers, welcher gelegentlich Questgegenstände während eines Zonenwechsel aus dem Inventar entfernte.
  • Behebung eines Fehlers, der die Aufnahme von Questgegenständen bei vollem Inventar verhindert hat.
  • Behebung eines Fehlers, der beim Ablegen von Gegenständen einen Crash auf den Desktop verursachte.
  • Behebung eines Fehlers, der es ermöglichte, Gegenstände im Multiplayer-Mode zu verkaufen und sie trotzdem im Inventar zu behalten.
  • Behebung eines Fehlers, der Spielstände im GameCenter nicht gespeichert hat.
  • Behebung eines Fehlers, durch den die Walküre nicht in ihrer Höhle anzutreffen war.
  • Behebung eines Fehlers, der das Abschließen der Troja-Questreihe verhinderte.
  • Die Kollisionsabfrage der beschworenen Kreaturen der Aztekin wurde entschärft, so dass sich diese und der Spieler weniger "in die Quere kommen".
  • Behebung eines Fehlers im Schmiedesystem, welches das Schmieden und Zerlegen von Uniques-Items erlaubte.
  • Behebung eines Fehlers, der es Bossen erlaubte, Spieler noch vor Beendigung des Ladevorgangs des jeweiligen Bosslevels anzugreifen.
  • Behebung eines Fehlers, bei dem Odins Wölfe nicht mehr reagierten.
  • Offene Verbindungen von Clients im Multiplayer-Mode, die nicht mehr benötigt werden, werden jetzt geschlossen.
  • Behebung eines Fehlers, bei dem gestorbene Helden an der falschen Stelle wiederbelebt wurden.
  • Questgegenstände können nur noch einmal aufgenommen werden.
  • Behebung eines Fehlers, bei dem die beschworene Mumie des Ägypters zu schwach sowie zu langsam war.
  • Werden zwei Waffen gleichzeitig geführt, sind diese auch nach einem Zonenwechsel noch angelegt.
  • Behebung eines Absturzes beim Zonen oder Portalwechsel mit zwei angelegten Waffen.
  • Behebung einiger Zonen- und Portalcrashes.
  • Problem beim Abspielen der Videosequenzen im Multiplayer-Mode wurden behoben.
  • Exploit-Bugs im Multiplayer-Mode wurden entfernt.
  • Behebung eines Fehlers bei den griechischen Gift- und Eisskills.
  • Behebung des Spielabsturzes beim Wechseln des Schwierigkeitsgrades.
  • Multiplayer-Spiele werden nicht mehr zufällig beendet, wenn neue Mitspieler beitreten.
  • Behebung des Fafnir-Fehlers, der zur Unverwundbarkeit des Drachen führte.
  • Optimierung der Soundausgabe beim Angreifen von Gegnern
  • Memory-Leak durch den Sound wurde behoben.
  • Behebung eines schweren Fehlers, der beim Schmieden von Eis- auf Blitzwaffen und umgekehrt auftrat

Balancing:

  • Der Bonus auf "Wut" durch den Kampfschrei wurde verändert.
  • Die Abklingzeit für verschiedene Fähigkeiten des Ägypters wurde verringert.
  • Der Schaden von verschiedenen Fähigkeiten des Ägypters wurde erhöht.
  • Die Dauer von "Rüstung des ..."-Fähigkeiten wurde erhöht.
  • Dauer und Schaden von vielen Waffenbezogenen Fähigkeiten wurde erhöht.
  • Die Dauer der "Eis-" und "Giftspitze"-Fähigkeiten (Griechin) wurde auf 30 Sekunden erhöht.
  • Die Dauer der "Geheiligten Erkenntnis" wurden erhöht und die Manakosten gesenkt.
  • Die Lebensenergie der Attrappe wurde erhöht.
  • Schwierigkeitsgrade einzelner Gegner wurde angehoben.
  • Änderung des Levelscaling: Minimum Level 60 im Helden Modus, Level 120 im Modus Göttlich.

Kommentare anzeigen

News gehört zu diesen Spielen

LOKI - Im Bannkreis der Götter
Wahr oder falsch? #222: Matschepampe als Basis für fiese Geräusche in Mortal Kombat X?

Wahr oder falsch? #222: Matschepampe als Basis für fiese Geräusche in Mortal Kombat X?

Wenn ihr euch mal richtig prügeln wollt, beschreitet ihr mit Mortal Kombat X den richtigen Pfad. Hier geht es nich (...) mehr

Weitere News

Meinungen - LOKI - Im Bannkreis der Götter

Alle Meinungen