PlayStation 3: Sony gibt sich optimistisch

von René Peters (29. Juni 2007)

Einem Bericht von Compoundsemiconductor.net zufolge, blickt Sony trotz aller bisherigen Probleme zuversichtlich in die Zukunft der PS 3.

Nach eigenen Angaben konnten alle Produktionsschwierigkeiten beseitigt werden. Die Herstellung der BlueRay-Laufwerke läuft nun endlich auf Hochtouren, monatlich laufen 1,7 Millionen Stück des ehemaligen Problemkindes vom Band. Es ist geplant, bis zum April nächsten Jahres

11 Millionen Exemplare der PlayStation 3 auszuliefern.

Natürlich möchte Sony an den Erfolg der PS 2 anknüpfen. Diese wurde immerhin schon 115 Millionen mal verkauft. Das bewährte Geschäftsmodell soll nun auch bei der Vermarktung der PS 3 angewendet werden, so ein Sprecher des Konzerns. Als besonderen Pluspunkt hob dieser das Preis-Leistungs-Verhältnis hervor und stellt fest, daß ein moderner PC mit vergleichbarer Leistung das Vierfache der PlayStation 3 kostet.

Kommentare anzeigen
Ausprobiert: Mit dem Nacon PS4 Revolution Pro Controller erscheint ein Luxus-Pad für PS4

Ausprobiert: Mit dem Nacon PS4 Revolution Pro Controller erscheint ein Luxus-Pad für PS4

Nacon bringt in den nächsten Tagen für die PlayStation 4 den Revolution Pro Controller für 110 Euro auf (...) mehr

Weitere News