Gran Turismo 5: Erst Ende 2008

von Josef Dietl (02. Juli 2007)

Die Macher von GT5 verkündeten heute, dass das Spiel frühestens Anfang 2008, vermutlich aber später, erscheinen werde.

In einem Interview mit dem us-amerikanischen Automobilmagazin Car and Drive verkündete Kazunori Yamauchi, Vizepräsident von SCE, Präsident von Polyphony Digital und Schöpfer der Gran Turismo - Reihe, dass der Release des neuesten Teils der erfolgreichen Serie mindestens bis ins Frühjahr 2008, vermutlich aber bis Ende 2008 verschoben werden muss.

Yamauchi begründete dies mit einem ungleich höheren Entwicklungsaufwand bezüglich den Vorgängern, da vor allem aufgrund der High-Definition-Grafik der Zeitaufwand für die Kreation eines Automobils erheblich zugenommen habe. Während bei Gran Turismo 1 ein Programmierer für ein Auto noch einen Tag brauchte und in Gran Turismo 4 derselbe Mann schon 30 Tage benötigte, braucht es bis zu einem fertigen PKW in Gran Turismo 5 schon 180 Tage.

Von Sony habe man zwar keine Zeitvorgaben bekommen, jedoch bräuchte man für ein Spiel mit einem 700 Fahrzeuge umfassenden Fuhrpark, wie es beim Vorgänger der Fall war, über fünf Jahre. Deswegen kann der Spieler davon ausgehen, dass Gran Turismo 5 mit weniger PKWs in den Release geht und das Kontingent via späterer Downloadmöglichkeiten aufgestockt werden können wird. Das angekündigte Schadensmodell, dass die Aufwendungen nahezu verdopple, soll ebenfalls erst im Rahmen eines eventuellen Downloads erscheinen.

Einen fixen Erscheinungstermin wollte er nicht nennen, jedoch hält er die Perfektion des Spieles für absolut vorrangig.

Dieses Video zu GT 4 schon gesehen?
Kommentare anzeigen

News gehört zu diesen Spielen

Gran Turismo 4

Letzte Inhalte zum Spiel

Gran Turismo-Serie



Gran Turismo-Serie anzeigen

Leserwahl zum GOTY 2016 - Entscheidet hier über das Spiel des Jahres + tolle Gewinne

Leserwahl zum GOTY 2016 - Entscheidet hier über das Spiel des Jahres + tolle Gewinne

Ihr habt die Wahl! Ihr entscheidet, welches Spiel das schönste, beste und tollste dieses Jahr war. Ab sofort d&uum (...) mehr

Weitere News