Ala Playa: Europäisches Gameportal

von Stephen Randles (06. Juli 2007)

Mit Ala Playa wurde ein neues Portal für die europäische Gamer-Community eröffnet. Zum Start der Webseite wurden drei erfolgreiche Titel angeboten, die als Zielgruppe Gelegenheitsspieler im Visier haben. Momentan läuft auf www.alaplaya.eu eine öffentliche Beta-Phase, an dem alle Besucher teilnehmen dürfen.

Momentan werden folgende Spiele angeboten: Audition, ein virtueller Dance Battle, das Rollenspiel Fantasy Tennis und das Racing Game Come On Baby. Mit der Zeit wird die Anzahl angebotener Titel wahrscheinlich massiv zunehmen.

Mit seinem Konto kann man einen eigenen Avatar zusammenstellen, so in etwa wie mit Nintendos Wii Konsole, wo man einen eigenen Mii Charakter kreieren kann. Dieser Charakter stellt die Onlinepräsenz jedes Users dar und gibt ihnen die Möglichkeit, sich von den anderen zu unterscheiden.

Das Portal wird in sechs Sprachen angeboten, darunter natürlich auch Deutsch. Die Spiele selbst sind kostenlos, dafür gibt es gewisse kostenpflichtige Items, für die man in sein e-Wallet (elektronisches Geldbeutel) greifen muss.

Ausserdem gibt es diverse Community-Elemente, wie Diskussionsforen, Blogs, Chat und jeder Benutzer hat ein eigenes Ranking. Mit dem Login kommt man in alle Spiele der Webseite und kann so seine Statistiken einfacher verfolgen.

Bis Ende Jahr rechnet die Firma, Burda:ic GmbH, die das Projekt leitet, mit einer Gemeinschaft, die eine Anzahl User im hohen sechs-stelligen Bereich umfasst.

Wer sich an der Beta beteiligen möchte, sollte sich unter dieser Adresse umschauen.

Kommentare anzeigen
Leserwahl zum GOTY 2016 - Entscheidet hier über das Spiel des Jahres + tolle Gewinne

Leserwahl zum GOTY 2016 - Entscheidet hier über das Spiel des Jahres + tolle Gewinne

Ihr habt die Wahl! Ihr entscheidet, welches Spiel das schönste, beste und tollste dieses Jahr war. Ab sofort d&uum (...) mehr

Weitere News