Manhunt 2: Take Two will es veröffentlichen

von Stephen Randles (10. Juli 2007)

Nach viel Drama um das "Killergame" Manhunt 2, entwickelt von Rockstar Games, und des Verbots aufgrund der Alterseinschränkung - Die ESRB versah das Spiel mit der Einschränkung "Adults Only" - kam Take-Two mit einer mutigen Ankündigung heraus.

Take-Two Vorsitzender Strauss Zelman gab an, dass mehrere Hundert talentierte Leute drei Jahre lang an Manhunt 2 gearbeitet hätten. Deshalb sei es kritisch, den Titel nicht zu stark verändert auf den Markt zu bringen und somit das Kunstwerk der Entwickler zu "beschneiden".

Außerdem meint er, dass Rockstar Games und Take-Two im "M-rated business" (im Geschäft mit Spielen ab 16/17 Jahren - je nach Organisation) arbeiten und nicht vor haben, im Markt der "Adults Only" Games mitzumachen. Wenn sie sich dazu gezwungen fühlten, wäre es, weil ein Titel von ihnen Kunst und Unterhaltung nur für Erwachsene bietet und auch dann nur, wenn die Einschränkung angepasst seie.

Zum Schluss kritisierte der Vorsitzende die ESRB:

"Was für einen Zweck hat eine Einstufung, der effektiv den Verkauf eines Titels verhindert? Es ist eine Sache, wenn wir nicht mit der Einstufung eines Titels einverstanden sind, aber es ist etwas anderes wenn wir mit der Einstufung einverstanden sind und den Titel doch nicht auf den Markt bringen können...es kommt mir etwas unsinnig vor."

Die meisten Händler bestellen Games mit einer Alterseinschränkung "18+" meistens gar nicht, oder entfernen diese in einem Problemfall später vom Regal, wenn sie schon auf Lager waren. Sony und Nintendo verbieten die Veröffentlichung von Titel ab 18 Jahren auf ihren aktuellen und "last-gen" Plattformen.

Ob Manhunt 2 bald erscheinen wird, ist nicht bekannt. In welchem Ausmaß das Spiel abgeändert wird, wurde auch nicht bekannt gegeben - es wäre möglich, dass das Game schlussendlich der Art seines Vorgängers entspricht.

Kommentare anzeigen

News gehört zu diesen Spielen

Manhunt 2
Schauspieler Will Ferrell wird zum "E-Sport"-Profi im neuen Film

Schauspieler Will Ferrell wird zum "E-Sport"-Profi im neuen Film

Jetzt schafft es der E-Sport sogar auf die große Leinwand. Wie das US-Magazin Variety berichtet, soll Schauspiele (...) mehr

Weitere News