GTA IV: Neue Details

von Stephen Randles (10. Juli 2007)

In letzter Zeit ist im Internet über Grand Theft Auto IV viel diskutiert und spekuliert wurden, nun kommen wieder neue Informationen aus einer Vorschau für GamesTM zu den Fans.

Hier wurden die wichtigsten Informationen aus dem Magazin zusammengefasst:

  • Die Demo fing an einem Ort an, das Times Square entspricht. Leider waren nicht besonders viele Fussgänger zu sehen, wahrscheinlich aufgrund der frühen Entwicklungsphase des Spiels.
  • Mithilfe des Mobiltelefons kann man Waffen "bestellen", Niko hat einen Partner angerufen und einen Ort abgemacht, wo sie sich treffen - Niko ging wie abgemacht zu "Little Jacob" und kaufte ihm in Rotterdam Hill die Waffe ab. Dies wäre ein Zeichen, dass Ammu Nation nicht mehr im Spiel zu diesem Zweck verwendet werden kann.
  • Niko kann sich in Taxis herumfahren lassen , wie etwa in Saints Row . Wahrscheinlich verwendet man zu diesem Zweck sein Telefon.
  • Die Polizei sind in GTA IV mehr aufmerksam als in den bisherigen Spielen in der GTA-Reihe. Deshalb ist es teilweise eine bessere Idee, ein Taxi zu nehmen, anstatt ein Auto zu stehlen.
  • Missionen können unterbrochen werden und lässt dem Spieler Zeit, andere Sachen zu unternehmen. Möglicherweise können mehrere Missionen aufs Mal unternommen werden, und sie könnten eventuell einige Tage dauern.
  • Verbrechen zu begehen ist schwieriger als bisher, denn die Polizei "weiss" nicht immer wo sich der Spieler aufhält. Solange Zeugen in der Nähe sind, steigt mit jedem Verbrechen das Fahndungslevel von Niko. Ein kreisförmiges Gebiet ist auf der Karte markiert, in dem die Polizei versucht, Niko aufzuspüren. Wenn man aus diesem Gebiet entkommen kann, ohne gesehen zu werden, blinkt die Fahndungsstufe auf dem HUD und verschwindet. Wenn die Polizei Niko entdeckt, bewegt sich der Kreis auf dem Radar zum Ort, wo er zuletzt gesehen wurde.
  • Jede Strasse in GTA IV hat einen eigenen Namen , diese Namen verwenden die Polizisten, um miteinander zu kommunizieren und Niko auf die Spur zu kommen.
  • Dieses Mal wird es leider kein Pay N Spray geben, um von der Polizei zu entkommen.

An der E3 werden wahrscheinlich eine ganze Reihe von wichtigen Informationen zum Spiel auftauchen, ein neuer Trailer ist weniger wahrscheinlich.

Grand Theft Auto IV erscheint in Europa am 19. Oktober für XBox 360 und Playstation 3.

Dieses Video zu GTA 4 schon gesehen?
Kommentare anzeigen

News gehört zu diesen Spielen

Grand Theft Auto 4

GTA-Serie



GTA-Serie anzeigen

The Last of Us - Part 2: Naughty Dog verrät weitere Details zum postapokalyptischen Spiel

The Last of Us - Part 2: Naughty Dog verrät weitere Details zum postapokalyptischen Spiel

Als große Überraschung für jene, die nicht schon die Gerüchte um die Vorstellung von The Last of U (...) mehr

Weitere News

Meinungen - Grand Theft Auto 4

Casillias
8

Großer Mist

von Casillias (13) 1

Alle Meinungen