Two Worlds (Xb 360): Diesen Montag und Infos zum Online-Spiel Update

von Falko Sczendzina (11. Juli 2007)

Ursprünglich sollte die PC-Version von Two Worlds gemeinsam mit der vermissten Xbox 360-Version am 9.5.2007 erscheinen, doch seit diesem Tage wurde von Zuxxez nur noch gesagt, dass das Spiel etwas später auf die Konsole käme.

Zunächst sollte das Spiel eine oder zwei Wochen später erscheinen, dann veröffentlichte IGN das Gerücht, dass das Spiel am 18. Juli auf die Konsole käme. Nun da wir uns diesem Datum annähern, scheint es tatsächlich so, als könne das Spiel demnächst erscheinen. Mehrere Shops wie die Spielegrotte geben nämlich an, dass das Spiel ab dem 16. Juli verkauft werde. Die Spielegrotte gibt bei den Vorbestellungen sogar eine Lieferung vom 14. bis zum 16. Juli an. Warten wir einfach mal ab, ob das Spiel tatsächlich innerhalb der nächsten Tage bei den Händlern eintrifft.

Außerdem hat Zuxxez PR Manager Jay Fitzloff vor drei Tagen einige weitere Angaben zur Xbox 360-Version gemacht, sodass der Verdacht einer baldigen Veröffentlichung verstärkt wird. Gegenüber XBLradio sagte er aus, dass das Spiel zur Auslieferung auf (Patch-)Version 1.5 sein werde oder wenn man den Patch 1.6 bis dahin fertig gestellt habe, so werde dieser auch enthalten sein. Des weiteren machte er einige Angaben, wie der Xbox Live-Multiplayer Modus aussehen werde. Ein Spieler wird die Welt hosten, eine Start-Stadt auswählen und bis zur sieben weitere Spieler joinen lassen. Der Host speichert auch den Spielstand, sollte er aber vorzeitig das Spiel verlassen, so können die anderen Spieler einen neuen Host wählen. In der Stadt wird man sich dann ausrüsten können und überflüssige Start-Items verkaufen. Diese Online Städte werden auch von Häusern befreit sein und nur als eure Hauptquartiere dienen. Zum Start der Xbox 360 Version werden für den Multiplayer nur männliche und weibliche Menschen und Elfen als auswählbare Rassen verfügbar sein. Man möchte Zwerge, Serpents und andere Rassen später auch zum Xbox Live-Download anbieten, kann dies aber noch nicht versprechen. Downloads werden übrigens hauptsächlich den Multiplayer nach und nach aufrüsten und sollen sehr günstig und meistens sogar kostenlos sein. Im Multiplayer wird man feste Klassen spielen, die mit gewissen Startfähigkeiten beginnen. Dennoch wird jeder Spieler einer Klasse jeden Skill erlernen können. Außerdem sollen die Multiplayer Quests komplett neu sein und sich total vom Singleplayer unterscheiden. Der Multiplayer Main Quest wird 30 bis 40 Spielstunden enthalten und noch per Downloads aufgerüstet werden können, während der Singleplayer Main Quest in 30 Stunden zu bewältigen ist. Neben Quests werden die Spielzeit noch einmal um 100 Stunden erhöhen.

Anschließend hat Fitzloff noch einige allgemeine Änderungen der Xbox 360-Version bekannt gegeben:[list]

[*]Es gibt keine Random Dungeons und keine zufälligen Spawning Points; alles ist geplant

[*]Karrierewechsler können gegen einen Obolus eure Skillungen rückgängig machen

[*]Das Pferde-Inventar ist unbegrenzt; Pferde dienen als mobile Item-Kisten

[*]Städte reagieren unterschiedlich auf eure Reputation, während ihr in der einen Stadt angegriffen und verfolgt werdet kann man euch in einer anderen Stadt mit Bußgeldern davon kommen lassen

[*]Es gibt keine globale Verfolgung; Verbrechen und Schuld sind an einen Ort gebunden, große Schuld kann aber auch in Nachbarorten geahndet werden, wird aber nicht jeden Ort der Welt erreichen

[*]Ein Ingame Tag wird drei reale Stunden andauern. Ob dies nur für den Multiplayer oder auch für den Singleplayer gilt, wird aus dem Interview nicht ersichtlich.[/list]

Kommentar:

Ich habe das Spiel am ersten Tag, an dem man es vorbestellen konnte auch vorbestellt. Nun könnte es perfektes Timing sein, da ich den letzten Top Titel Overlord so gut wie durch habe.

**Update*

Das Spiel wird nicht am Montag erscheinen und der Xbox 360-Releasde steht weiter nur in den Sternen. Zu Schade, dass man diese am stästischen Nachthimmel kaum noch erkennen kann.

Kommentare anzeigen

News gehört zu diesen Spielen

Overlord

Overlord-Serie


Overlord-Serie anzeigen

3DS: Nintendo bietet Belohnung für legales Hacking

3DS: Nintendo bietet Belohnung für legales Hacking

Ausnahmsweise geht es mal nicht um fiese Möchtegern-Hacker, die Online-Server stören oder andersweitig den Vi (...) mehr

Weitere News