Die Siedler 6: Siedler mutieren zu Vegetariern

von Richard Olbrecht (19. Juli 2007)

Erstmalig in der Geschichte der Siedler-Reihe, ja vielleicht sogar in der Historie der Videospiele-Branche, wird es zum neuesten Teil der wuseligen Siedler, Aufstieg eines Königreichs, eine Vegetarier-Edition geben.

Der Produzent des Spiels, Benedikt Grindel, hat in einem kurzen Statement erklärt, wie es zu dieser außergewöhnlichen Idee kam:

"Mit dem Detailgrad, der Darstellung und den Interaktionmöglichkeiten der Lebewesen im Spiel sind wir Entwickler sehr zufrieden. Testspieler sprachen uns an: 'Eure Tiere sind ja viel zu niedlich, dass die Siedler sie essen'. Gesagt, getan. Spontan entstand aus dem Team heraus die Idee zur Vegetarier-Edition und so eine neue Herausforderung für Siedlerfans."

Nähere Informationen zum Gameplay, der für Veganer konzipierten Erweiterung, wurden leider noch nicht preis gegeben. Allerdings ist sicher, dass sie nach Release des Spiels im Herbst dieses Jahres kostenlos zum Download angeboten wird.

Kommentar:

Auf jeden Fall halte ich das für eine etwas ausgefallene Idee. Zudem ist es eine tolle Geste vom Entwickler BlueByte die Bonus-Version gratis bereitszustellen.

Dieses Video zu Siedler - Königreich schon gesehen?
Kommentare anzeigen

News gehört zu diesen Spielen

Die Siedler - Aufstieg eines Königreichs

Die Siedler-Serie



Die Siedler-Serie anzeigen

Leserwahl zum GOTY 2016 - Entscheidet hier über das Spiel des Jahres + tolle Gewinne

Leserwahl zum GOTY 2016 - Entscheidet hier über das Spiel des Jahres + tolle Gewinne

Ihr habt die Wahl! Ihr entscheidet, welches Spiel das schönste, beste und tollste dieses Jahr war. Ab sofort d&uum (...) mehr

Weitere News