Rockstar Games: Exklusivtitel für PS3

von Stephen Randles (30. Juli 2007)

Viele Gamer haben sich gefragt, wieso Sony die Exklusivität von einigen Titeln nicht wollte, darunter Grand Theft Auto IV. In dem Fall hat der Entwickler der erfolgreichen GTA-Serie, Rockstar Games, die japanische Firma gebeten, GTA IV auf mehreren Plattformen veröffentlichen zu lassen - Sony gab sich einverstanden, aber schnappten sich doch einen Exklusiv-Titel vom Entwickler.

Jack Tretton, Director of 3rd Party Relations von Sony Computer Entertainment America, verriet in einem Interview, dass Sony mit Rockstar an einem brandneuen Titel arbeitet, der nichts mit GTA oder LA Noire zu tun hat. Es ist laut Sony der "nächste grosse Titel" und wird von Anfang an für die Hardware in der Playstation 3 entwickelt.

Zu dieser Entscheidung kamen die zwei Firmen aufgrund ihrer Zusammenarbeit in den letzten Jahren und dem riesigen Erfolg von Grand Theft Auto auf der Playstation 2.

Wer sich an die Geschichte mit den exklusiven Inhalten für GTA IV für die Xbox 360 erinnern kann, wird sich bestimmt wundern, ob Sony auch so einen grossen Betrag zahlen musste - denn Geschäft ist Geschäft und Exklusivrechte sind heutzutage nicht billig.

Dieses Video zu GTA 4 schon gesehen?

Hat dir "Rockstar Games: Exklusivtitel für PS3 von Stephen Randles" gefallen? Schreib es uns in die Kommentare oder teile den Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Twitter oder Instagram folgen.

Kommentare anzeigen

News gehört zu diesen Spielen

Grand Theft Auto 4

GTA-Serie



GTA-Serie anzeigen

Pokémon Go: Glitch vermiest den Spielern die legendären Pokémon

Pokémon Go: Glitch vermiest den Spielern die legendären Pokémon

Die Faszination für Pokémon Go reißt nicht ab. Nachdem letzte Woche der Entwickler Niantic die Einf&u (...) mehr

Weitere News

Meinungen - Grand Theft Auto 4

Casillias
8

Großer Mist

von Casillias (13) 1

Alle Meinungen