BlizzCon 2007: Neue Infos zu World of Warcraft

von Daniele Porcaro (03. August 2007)

Heute und morgen findet die BlizzCon statt, eine von Blizzard Entertainment veranstaltete Spielemesse, in der das Unternehmen bereits vorhandene Spiele, aber auch bald kommende vorstellt. Vor allem zwei Themen werden die Aufmerksamkeit vieler Blizzard-Fans in den zwei Tagen auf sich ziehen: Starcraft 2 und World of Warcraft.

Über letzteres gab es in den letzten Tagen viele Gerüchte im Internet zu lesen. Vorgestern erschien auf Blizzardsoffizieller Homepage ein Posting, in dem der Name des kommenden Addons angekündigt wurde; Wenige Minuten später war es wieder verschwunden. Kurz danach erschienen Informationen über einige Features, die das Spiel enthalten soll; Auch diese verschwanden kurz darauf.

Vor wenigen Stunden jedoch hat Blizzard in der BlizzCon bekannt gegeben, woran sie in World of Warcraft arbeiten und wir möchten Euch diese Informationen nicht vorenthalten.

Zurzeit arbeitet Blizzard an einem im Spiel integrierten Voice Chat, außerdem sollen in absehbarer Zeit Gildenbanken eingeführt werden, die es Gilden erlauben soll, Gegenstände und Gold in einem gemeinsamen Bankfach zu lagern und auf diese abhängig von ihrem internen Gildenrang zuzugreifen. Zul'Aman, eine für zehn Spieler entworfene Instanz, wird ebenfalls demnächst den Weg auf die Server finden.

Das neue und somit zweite Addon von World of Warcraft wird den Namen World of Warcraft: Wrath of the Lich King tragen.

Hauptsächlich soll sich die Geschichte in Northrend abspielen, dem Ort, an dem sich der bereits aus Warcraft III bekannte Arthas zurückgezogen hat. Die Abenteurer werden jedoch zunächst noch zu schwach sein und so werden sie Aufträge erfüllen und Erfahrung sammeln müssen, bis sie die im Addon höchste Stufe 80 erreicht haben. Dies soll ihnen durch hunderte neuer Gegner, Aufträge und Gegenstände und durch neue Instanzen für fünf, zehn und 25 Spieler erleichtert werden. Es wird einen neuen Beruf mit dem Namen Inscription geben, mit dem man in der Lage sein wird, Zauber und Fähigkeiten zu verbessern, ebenso soll endlich vielen Spielern der kleine Wunsch erfüllt werden, ihren Charakteren neue Frisuren verpassen zu können. Auch für die Fans von Player versus Player (kurz: PvP) soll es neuen Inhalt geben: So wird es neue Arenen und Schlachtfelder geben, aber auch die heiß ersehnten Belagerungswaffen. Zuletzt ist die erste Heldenklasse angekündigt worden: Der Death Knight.

Alles in Allem verspricht das Addon, dessen Releasetermin im Übrigen nicht bekannt gegeben wurde, einige für World of Warcraft Spieler interessante Features. Die Besucher haben die Möglichkeit, in den zwei Tagen der BlizzCon das erste Gebiet des Addons ausgiebig an den aufgestellten Rechnern zu testen.

Dieses Video zu WoW schon gesehen?
Kommentare anzeigen

News gehört zu diesen Spielen

World of Warcraft

World of Warcraft-Serie



World of Warcraft-Serie anzeigen

Leserwahl zum GOTY 2016 - Entscheidet hier über das Spiel des Jahres + tolle Gewinne

Leserwahl zum GOTY 2016 - Entscheidet hier über das Spiel des Jahres + tolle Gewinne

Ihr habt die Wahl! Ihr entscheidet, welches Spiel das schönste, beste und tollste dieses Jahr war. Ab sofort d&uum (...) mehr

Weitere News