GTA IV verschoben: PS3 ist Schuld

von Falko Sczendzina (03. August 2007)

Wie wir in unserer aktuellen Top News berichten, wird Grand Theft Auto IV nicht am 19. Oktober auf der Xbox 360 erscheinen, obwohl es das Spiel laut Michael Pachter könnte. Schuld an der Verzögerung sei die PS3 behauptet Pachter gegenüber GamesIndustry.biz.

Der Analyst vermutet, dass der Entwickler Rockstar Probleme bei der komplizierten Programmierung auf der PS3 hätte. Ferner glaubt er, dass die Xbox 360-Fassung so gut wie fertiggestellt sei, aber gemeinsam mit der PS3-Fassung später käme, da Publisher Take-Two einen Schutzvertrag mit Sony, der garantiere, dass Grand Theft Auto IV auf der Xbox 360 nicht eher als auf der Playstation 3 erscheine, habe.

Dieses Video zu GTA 4 schon gesehen?
Kommentare anzeigen

News gehört zu diesen Spielen

Grand Theft Auto 4

GTA-Serie



GTA-Serie anzeigen

Südkorea: Hohe Haft- & Geldstrafen gegen Cheat-Entwickler eingeführt

Südkorea: Hohe Haft- & Geldstrafen gegen Cheat-Entwickler eingeführt

Das südkoreanische Parlament hat eine Gesetzesänderung erlassen, welche die Entwicklung und den Vertrieb von (...) mehr

Weitere News

Meinungen - Grand Theft Auto 4

Casillias
8

Großer Mist

von Casillias (13) 1

Alle Meinungen