Halo 3: grüner Chief bringt grüne Mäuschen

von Falko Sczendzina (09. August 2007)

Wie Microsoft heute berichtet hat, wurde Halo 3 alleine in den USA über eine Millionen mal vorbestellt. Damit verspricht das große Trilogiefinale einen neuen Verkaufsrekord für den Erscheinungstag.

Und nachdem der Vorgänger Halo 2 schon mit 125 Millionen US-Dollar Umsatz am Erscheinungstag ebenfalls ein extremer Erfolg gewesen war, verwundert es auch nicht, dass nun noch weitere Firmen in das lukrative Merchandisinggeschäft einsteigen. So haben Mountain Dew, 7-Eleven, Edelautohersteller Pontiac, Comcast und auch Fastfood-König Burger King CorporationHalo-Projekte angekündigt. Weitere Infos gibt es in Microsoftsoffiziellen Blog.

Der Shooter rund um den Master Chief Spartan 117 wird hier zulande am 26. September erscheinen.

Kommentare anzeigen

News gehört zu diesen Spielen

Halo 3

Halo-Serie



Halo-Serie anzeigen

Swery65: Der Kopf hinter Deadly Premonition kehrt mit neuem Indie-Studio zurück

Swery65: Der Kopf hinter Deadly Premonition kehrt mit neuem Indie-Studio zurück

(Quelle: White Owls Inc.) Swery65 ist zurück: Der kreative Kopf hinter Spielen wie Deadly Premonition und D4 - Dar (...) mehr

Weitere News