Microsoft über Halo 3: Launch soll $155 Mio einbringen

von Stephen Randles (14. August 2007)

Mit Halo 2 klingelten bei Microsoft die Kassen: Der Mega-Hit brachte dem Konzern alleine am ersten Releasetag 125 Millionen US Dollar Gewinn. Doch die Erwartungen für Halo 3 stehen höher.

Microsoft erwartet, dass das Spiel bei der Lancierung 155 Millionen Dollar einbringen wird. Damit würde der Titel sogar den Rekord von Spiderman 3 schlagen - Der Film brachte in den ersten 2 Tagen $151 Mio ein.

"Letztes Mal haben wir $125 Millionen geschafft.", so der Marketing-Direktor bei Microsoft, Chris Di Cesare. "Wir sind sicher, dass wir das bessern können."

Die Chancen stehen gut für Microsoft, denn vor kurzem wurden in den Staaten über eine Million Vorbestellungen gezählt (Halo 2 zählte insgesamt 1.5 Millionen Vorbestellungen) und der Preis von neuen Spielen ist gegenüber den Preisen von Spielen der letzten Konsolen-Generation um $10 gestiegen - so könnte Halo 3 mehr Geld einbringen und gleich viele Kopien wie Halo 2 verkaufen. Da Halo 3 der letzte Teil der Halo-Trilogie mit Master Chief ist und die Story beenden soll, ist es wahrscheinlich, dass viele Gamer wieder um Mitternacht Schlange stehen werden - wer will schon die in den ersten zwei Teilen gestellten Fragen nicht beantwortet haben?

Halo 3 erscheint in den Staaten am 25. September, in Europa kommt das Spiel einen Tag danach in die Läden.

Kommentare anzeigen

News gehört zu diesen Spielen

Halo 3

Halo-Serie



Halo-Serie anzeigen

Spieler kauft Entwicklerkonsole und findet haufenweise Daten

Spieler kauft Entwicklerkonsole und findet haufenweise Daten

Quelle: https://www.reddit.com/r/gaming/comments/5gcmde/guys_i_got_a_ps4_dev_kit_it_appears_to_have_800gb/ Das passiert (...) mehr

Weitere News